April 2020
Jugendleiter-Blog
Ich freue mich, mit "3FREUNDE" einen tollen Partner an der Seite zu haben, der aus voller Überzeugung den Jugendleiter-Newsletter fördert und unterstützt. Wenn ihr Shirts für euer Ferienlager braucht, schaut dort vorbei!
Werbung
Logo "3FREUNDE"

Waldbaden

Vielleicht habt ihr schon mal etwas über das Waldbaden gehört oder gelesen? Waldbaden ist momentan ein aktueller Gesundheitstrend, der seinen Ursprung in Japan hat. Er wird auch "Einatmen der Waldatmosphäre" genannt. In der Gesundheitsvorsorge Japans ist er ein fester Bestandteil. Dies hat damit zu tun, dass in Japan die Kinder oftmals nicht mit der Natur in Berührung kamen oder kommen. Dies wollte man mit diesem Programm verändern, um den Kindern die Natur und das Naturerleben näher zu bringen. Mittlerweile ist diese Methode auch in Deutschland angekommen. Dennoch ist es für viele neu.
Eine nicht geringe Anzahl von Kindern in Deutschland kennen den Wald nur aus Bilderbüchern. Selbst einmal im Wald gewesen waren die Wenigsten. Doch der Wald hat sehr viel zu bieten und bietet auch den Kindern eine optimale Grundlage die Natur näher zu entdecken. Ihr Forschergeist wird geweckt und auch die Fantasie kann dadurch gestärkt werden.

Aber was ist denn eigentlich ein Waldbad? Das Waldbaden kann mit einem Waldspaziergang gleichgesetzt werden. Dabei geht es vor allem darum, dass die Kinder sich in der Natur beziehungsweise im Wald aufhalten und die Atmosphäre dort spüren können. Dadurch können die Kinder und auch die Erwachsenen neue Kraft schöpfen und zur Ruhe kommen. Es ist eine wunderbare Art sich zu entspannen. Wie ihr das Waldbaden für die Kinder attraktiv und effektiv gestalten könnt, erfahrt ihr hier. Nachstehend wertvolle Tipps zum Waldbaden.

Vorschlag 1: Neues entdecken
Im Wald spazieren zu gehen ist für die Kinder aufregend und spannend. Aber noch viel spannender ist es, wenn die Kinder auch einmal vom Weg abkommen und neue Wege gehen. Quasi querfeldein durch den Wald. Dabei sollten die Kinder aber immer darauf achten, dass sie behutsam mit dem Wald umgehen und hier keine Schäden anrichten. Es sollten immer ausreichend Jugendleiter mit dabei sein, damit die Kinder sich nicht verlaufen.

Vorschlag 2: Decken einpacken
Um den Wald näher zu erleben, könnt ihr gemeinsam mit den Kindern eine Ruhephase im Wald einlegen. Diese könnt ihr so gestalten, dass ihr ausreichend Decken mitnehmt, damit die Kinder sich darauf setzen können. So haben die Kinder die Möglichkeit sich ganz in Ruhe mit den schönen Dingen des Waldes zu befassen und diese näher zu betrachten.

Vorschlag 3: Equipment mitnehmen
Der Wald regt auch den Forscherdrang der Kinder an. Deshalb könnt ihr Lupen und Ferngläser mit in den Wald nehmen. Die Kinder können mit dem Equipment den Wald näher erforschen und auch wilde Tiere entdecken. Dabei können sie Pflanzen und Tiere näher beobachten.

Vorschlag 4: einen Platz suchen
Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr einen tollen Platz im Wald suchen, den ihr immer wieder besuchen werdet. Dieser Platz dient als Ruhepol für euch und die Kinder. Einen solchen Platz zu finden ist nicht so einfach. Alle sollten mit diesem Platz einverstanden sein.

Quizfragen: Nachhaltigkeit & Umweltschutz

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz beschäftigen mich schon länger hier im Blog und ihr findet dazu bereits mehrere Artikel mit Spielen und Ideen über die Suche. Im heutigen Artikel stelle ich euch einige Quizfragen vor, die mir dankenswerterweise vom Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising zur Verfügung gestellt worden sind.

Weiterlesen

Kindergottesdienst-Idee: Versöhnung

Der Kindergottesdienst muss für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren einfach und trotzdem informativ gestaltet werden. Der Nachwuchs möchte unterhalten werden und die Kirche nicht als "langweilig" empfinden. Das geht gerade beim Thema Versöhnung besonders gut, sodass der nächste Kindergottesdienst einfach, spannend und abwechslungsreich geplant werden kann.

Weiterlesen

Instagram in der Jugendarbeit

Wie kann Instagram in der Zeit von Corona und Kontakteinschränkungen der Jugendarbeit dienen? Peter ist Instagram-Experte und war viele Jahre als Pfadfinder im VCP aktiv. In dieser Episode gibt er Tipps und einen Überblick, was Instagram für Gruppenstunden und Ferienlager leisten kann und welche Verantwortung dabei Jugendleiter*innen tragen.
Jugendleiter-Podcast
Den Podcast findest du bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts, YouTube und Deezer und hier:

Geländespiel: Herr der Ringe

Die Buch- und Filmreihe 'Der Herr der Ringe' kennen vermutlich die meisten Kinder oder Jugendlichen. Was liegt also näher, als die Geschichte selbst in Realform nachzustellen? Es geht darum, den Inhalt der Handlung als Gruppe so detailgetreu wie möglich zu erleben. Am Ende des Spiels wird die Siegergruppe gekürt und mit kleinen Ringen (aus Weingummi etc.) für ihren Zusammenhalt honoriert.

Weiterlesen
Geländespiel: Herr der Ringe

Umgang mit Konflikten im Leitungsteam

Gemeinsam Ideen und Vorhaben zu entwickeln und sich Herausforderungen zu stellen, kann ein Leitungsteam eng zusammenschweißen. Doch nicht selten kommt es unter Jugendleiter*innen im Team zu Konflikten. Meist wächst der Konflikt langsam heran: Ein*e andere*r Jugendleiter*in hat eine andere Meinung, die er*sie unbedingt durchsetzen möchte.

Weiterlesen

7 Aktionen und Ideen für einen offenen Treff

Der offene Treff bietet die optimale Gelegenheit für Kinder und Jugendliche ihre Zeit sinnvoll zu verbringen. In der Gemeinschaft haben sie die Möglichkeit ihren Interessen nachzugehen, neue Freunde kennen zu lernen und den Tag optimal zu füllen. Sie lernen Neues und können so neue Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen
7 Aktionen und Ideen für einen offenen Treff

Bewegungsgeschichten für Kinder: Hexen

Bewegungsgeschichten für Kinder: Hexen
warst du schon zur Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Hier tanzen die Hexen ihren wilden Tanz um das Feuer. Heute lassen sie dich ausnahmsweise mitfeiern. Kennst du den Tanz der magischen 7? Du wirst ihn kennenlernen! Stelle dich mit in den Kreis, nimm die anderen Hexen an der Hand und gehe 7 Schritte nach links.

Weiterlesen

Geländespiele entdecken

Kein Ferien- oder Zeltlager ohne Geländespiele. Viel Action, oft auch mit Rollenspielen, wartet auf die Mitspielerinnen und Mitspieler. Kindern und Jugendlichen machen Geländespiele meist richtig viel Spaß und daher bieten wir hier eine große Anzahl an Spielideen und Anregungen für kreative und actionreiche Geländespiele. Dieses Buch sammelt 33 neue Spiel- und Aktionsideen für Ferienlager, Zeltlager und Gruppenstunde.
gelaendespiele-buch
* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.
facebook twitter instagram pinterest youtube 
Jugendleiter-Blog