Mit „Schlag den Raab“ bzw. „Schlag den Star“ erreicht ProSieben mehrmals im Jahr Topquoten und die Sendungen zeichnen sich durch viel Spannung und den Ehrgeiz des Showmasters aus. Das Spielkonzept ist denkbar einfach: es werden 15 Spiele hintereinander gespielt. Jedes Spiel ist einen Punkt mehr wert als das vorherige. Somit bekommt der Sieger des ersten Spieles einen Punkt, der des zweiten Spieles zwei und so weiter. Gewonnen hat, wer zuerst 60 Punkte erreicht hat.

Die Spiele sind unterschiedlichster Art: es gibt Kraft- und Ausdauerspiele, Quiz- und Schätzfragen und viele Aufgaben sind uns Jugendleitern aus Spielstraßen und ähnlichen Festen bekannt. Meist werden sie in der Show nur aufwendiger inszeniert. In einem unserer Ferienlager haben wir nun das Show-Konzept adaptiert und die Kinder in Kleingruppen gegen einzelne Betreuer spielen lassen. Dabei konnten sich die Kinder selbst für jedes Spiel einen neuen Betreuer aussuchen. Wer gut taktiert hat, konnte die Schwächen der Betreuer für sich nutzen und ihn bei besonderen Disziplinen schlagen.

Die Kinder hatten mega-viel Spaß dabei, die Betreuer zu schlagen und zu sehen, wie manche Betreuer trotz ihrer hohen Motivation geschlagen wurden. Manch ein Betreuer ging so weit, dass man ihm mit dem herumtigernden Stefan Raab verglich und er einen Federballschläger am Boden zerschlug.

100 Spiele für eure Show-Version „Schlag den Betreuer“ oder „Schlag den Jugendleiter“ stelle ich euch heute hier vor:

Spiel 1: Knöpfchen drücken

Jeder Spieler hat einen Einhand-Zähler, der mit den Fingern durch Drücken eins nach oben zählt. Wer nach 2 Minuten ohne Handwechseln die höhere Zahl erdrückt hat, gewinnt das Spiel.

Spiel 2: Fussballwappen

Fussballwappen von nationalen und internationalen Vereinen müssen erraten werden. Der Verein muss exakt genannt werden.

Spiel 3: Headis

Gespielt wird Tischtennis nur mit einem größeren Ball und dem Kopf. Ansonsten gelten die üblichen Tischtennisregeln.Benötigt wird also eine Tischtennisplatte. Diese sollte stabil sein, da man auch auf den Tisch darf. Aber nur, bis man den Ball einmal gespielt hat. Dann muss man erst einmal wieder den Boden berühren. Nachspielbar, wenn man eine stabile Platte hat.

Spiel 4: Kartenduell

Jeder Spieler hat ein Kartendeck mit den Zahlen 1 bis 11 vor sich. Runde für Runde legt jeder Spieler eine Karte vor sich ab. Wer pro Runde die höhere Zahl vor sich ablegt, bekommt den Stich. Wer nach den 11 Runde die meisten Stiche hat, gewinnt.

Spiel 5: Wer weiß mehr?

Es werden Fragen beantwortet, zu der es eine feste Anzahl an richtigen Antworten gibt. Immer abwechselnd muss eine richtige Antwort gegeben werden. Wer mehr weiß, bekommt den Punkt. Beispiel-Fragen: Alle Schachfiguren, alle Mittelmeerstaaten, alle Spielerinnern der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft, …

Spiel 6: Frisbee

Auf einem Kleinfeld wird Frisbee mit Toren gespielt.

Spiel 7: Konzentration

Das Alphabet muss rückwärts korrekt aufgesagt werden. Bei einem Fehler muss von vorne begonnen werden. Wer schafft das schneller? Die Spieler müssen getrennt voneinander spielen und müssen jeweils direkt nach der Bekanntgabe der Regeln beginnen.

Spiel 8: Schmetterlinge

Von der Decke fallen Schmetterlinge aus Papier. Diese müssen mit einem Käscher aufgefangen werden, bevor der Schmetterling auf den Boden landet. Der Käscher darf nur mit einer Hand und nur am Ende des Griffs gefasst werden. Gespielt wird immer abwechselnd. Wer fängt mehr?

Spiel 9: Blamieren oder kassieren

Quiz-Zeit!

Spiel 10: Eisenbahn

Eine elektrische Eisenbahn fährt im Kreis. Eine Kugelbahn endet über der Bahnstrecke. Die Eisenbahn hat 5 Waggons. In jedem Waggon muss eine Kugel von jedem Kandidaten landen. Es wird immer abwechselnd gespielt. Es muss also herausgefunden werden, wann man die Kugel loslässt, dass sie dann im Waggon landet. Nachspielbar mit deutlichem Aufwand.

Spiel 11: Entfernungen

Die Kandidaten müssen Entfernungen zwischen zwei deutschen Städten schätzen. Wer näher an der richtigen Entfernung ist, gewinnt einen Punkt. Nachspielbar, auch wenn Kinder eher schlecht Entfernungen schätzen.

Spiel 12: Luftballons

5 Luftballons müssen aufgeblasen und zugeknotet werden. Dabei dürfen sie einen vorgegebenen Durchmesser nicht unterschreiten. Wer schneller ist, gewinnt. Die Ballons dürfen während des Spiels nicht platzen. Sonst zählt der geplatzte Ballon nicht.

Spiel 13: Wer liebt wen?

Promipärchen müssen vervollständigt werden. Es wird ein Foto gezeigt und der Partner des Abgebildeten muss genannt werden. Nachspielbar, wenn die Promis bekannt sind. In der Show wurden auch Zeichentrickpaare genutzt.

Spiel 14: Bötchen fahren

Ferngesteuerte Boote müssen einen Parcour abfahren. Tore müssen mit den Boote durchfahren werden. Nachspielbar, wenn man entsprechende Boote hat.

Spiel 15: Buchstabensalat

Die Kategorie eines Begriffs wird vorgegeben. Dieser wird dann als Buchstabensalat angezeigt und nach und nach wird ein Buchstabe an die richtige Stelle gelegt. Wer erkennt zuerst das richtige Wort?

Spiel 16: Münzen fühlen

Ein Münzbetrag wird vorgegeben und muss danach blind aus einer Schale mit vielen Münzen heraussortiert werden. Wer kann den richtigen Betrag erfühlen?

Spiel 17: Kugelstoßen

Das normale Kugelstoßen wird gespielt. Eine Kugel muss möglichst weit gestoßen werden.

Spiel 18: Menschenkenntnis

Die Spieler müssen einschätzen, wie viele Personen aus einer vor den Spielern sitzenden Menschenmenge (10 Menschen) bestimmte Eigenschaften erfüllen (z.B. schon einmal in Paris waren).

Spiel 19: Untersetzer

Glasuntersetzer müssen auf einen etwa 2 Meter entfernten Tisch geworfen werden. Bei jedem Wurf muss der Untersetzer weiter als der vorherige geworfen werden. Dabei wirft jeder auf seinen eigenen Tisch. Wer zuerst nicht weiter wirft als der vorherige Wurf, bekommt der Gegner einen Punkt.

Spiel 20: Autoreifen

Autoreifen müssen über die Spielfläche in das vorgegebene, schmale Ziel gerollt werden. Der Reifen muss alleine über die Fläche rollen. Wer von 10 Versuchen mehr trifft, gewinnt.

Spiel 21: Länderumrisse

Wer erkennt die Umrisse von Ländern dieser Erde? Wer zuerst sieben Punkte hat, gewinnt.
Nachspielbar: ja. Ältere Kinder sollten das können.

Spiel 22: Billard

Klassisches Billard wird gespielt.

Spiel 23: Flummis

Mit einer Hand müssen zwei Flummis fallen gelassen und dann wieder mit einer Hand gefangen werden.

Spiel 24: Luftballons

Luftballons müssen möglichst schnell mit dem Mund durch Aufblasen zum Platzen gebracht werden. Dieses Spiel ist relativ einfach nachspielbar. Es sollte nur auf die Sicherheit der Teilnehmer (Augen!) geachtet werden. Im Gegensatz zur Show bietet es sich an, dass die Ballons in die Hand genommen werden.

Spiel 25: Wer ist das?

Prominente Menschen müssen auf Fotos erkannt werden. Dabei müssen sowohl Vor- als auch Nachname korrekt genannt werden. Die Promis sollten für Kinder bekannt sein. In der Show wurden Schauspieler, Sportler, Sänger und andere VIPs gezeigt.

Spiel 26: Solitaire

Die Regeln zu diesem Solo-Spiel gibt es in der Wikipedia. Auch dieses Spiel ist für Kinder und Jugendliche nachspielbar.

Spiel 27: Hochseilgarten

Ein Hochseilgarten muss möglichst schnell bezwungen werden. Dieses Spiel ist nur nachspielbar, wenn ein Hochseilgarten vorhanden ist, wobei vor allem junge Kinder Probleme mit den Geräten des Parcours haben könnten.

Spiel 28: Tiere schmecken

3 bis 5 Buchstaben müssen die Spieler in den Mund nehmen. Mit der Zunge müssen die Buchstaben ertastet werden und dann muss der Tiername genannt werden. Bei Kindern sollte auf die Erstickungsgefahr geachtet werden.

Spiel 29: Turm bauen

Aus Bauklötzen muss ein Turm gebaut werden. Dabei bauen beide Spiele gemeinsam einen Turm. Die beiden Spielen setzen abwechselnd die Steine auf. Pro Stein haben die Spieler 2 Minuten Zeit. Fällt der Turm ein, verliert der Spieler.

Spiel 30: Entfernungen

Die Entfernung zwischen zwei deutschen Städten muss geschätzt werden. Bemessungsgrundlage ist der Mittelwert versch. Routenplaner. Theoretisch ist das Spiel nachspielbar, allerdings werden Kinder schlecht im Einschätzen von Entfernungen sein.

Spiel 31: Englisch-Fussball

Englisch Fußball ist ein einfaches Geschicklichkeitsspiel mit einfachstem Material für zwei Spieler, das hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gespielt wird. Mehr dazu in der Wikipedia… Das Spiel an sich ist ein bekanntes Spiel und kann leicht nachgespielt werden.

Spiel 32: Ball halten

Ein 7kg-Medizinball muss zwischen die Füße geklemmt werden. Die Spieler sitzen auf einer Bank. Wer kann den Ball länger halten ohne dass der Ball oder ein Teil des Körpers den Boden berührt?

Spiel 33: Augen

Die Augen von Promis werden gezeigt und darauf hin muss Vor- und Zuname des Promis genannt werden. Wer zuerst 7 Punkte hat, gewinnt.

Spiel 34: Fussballtennis

Was ist das denn? Wikipedia erklärt das Spiel und seine Herkunft umfangreich. Auch ohne großen Aufwand ist das Spiel mit Kindern nachspielbar. Vor Allem bei Jungs sollte das Spiel super ankommen.

Spiel 35: Schmecken

Jeder Spieler bekommt ein Menü in den Mund, das aus 4 Zutaten besteht. Es müssen möglichst viele Zutaten erraten werden. Nach den drei Menüs gewinnt der Spieler mit den meisten erratenen Zutaten. Es wird nacheinander gespielt, so dass jeder die gleiche Chancen hat.

Menü 1 besteht aus Peperoni, Himbeere, Lakritz und Mais.
Menü 2 besteht aus Spargel, Birne, Kaper und Karamell.
Menü 3 besteht aus Traube, Thunfisch, Meerettich und Marzipan.

Spiel 36: Die Wippe

Jeder Spieler hat eine eigene Wippe. Auf der einen Seite liegen in Form von Gewichten 90% des Körpergewichts jedes Spielers. In 90 Sekunden muss der Gleichgewichtspunkt gefunden werden. Erst dann läuft das Spie. Wer kann länger auf der Wippe stehen ohne dass die Wippe oder der Spieler den Boden berührt? Nachspielbar, auch wenn es  etwas aufwändiger ist.

Spiel 37: Kopfrechnen

Was soll man dazu sagen? Kopfrechnen eben.

Spiel 38: Würfeln

Wer schafft es zuerst, 50 Punkte zu erwürfeln? Man würfelt so lange man möchte. Die Punkte addieren sich. Immer, wenn man eine 6 würfelt, fällt man zurück auf 0 Punkte in dieser Runde. Sichert man vorher, kommen die Punkte aufs Konto. Das Spiel ist leicht nach zu spielen. Außer einem Würfel und evtl. einem Würfelbecher braucht man kein Material. Kommt der Startspieler zuerst über die 50 Punkte, bekommt der zweite Spieler noch den Nachwurf.

Spiel 39: Wer lügt?

Pro Runde wird eine Behauptung genannt und jeweils Namen und co, die diese Behauptung erfüllen sollen. Wer einen Fehler in der Aufzählung findet, drückt den Buzzer und bekommt einen Punkt, wenn das richtig ist.

Spiel 40: Münzen zählen

Wer zählt zuerst das Kleingeld aus einem Glas? Wer den Buzzer drückt und den Betrag richtig nennt, gewinnt!

Spiel 41: Tiere

Den Kandidaten werden Fotos von Tieren gezeigt, die richtig benannt werden müssen. Wer sieben Punkte (Tiere erkannt oder Gegner rät falsch) gesammelt hat, gewinnt. Gezeigt wurden unter anderem Panda, Tapir, Siebenschläfer, Fasan und Siebenschläfer.

Spiel 42: Bachlaufen

Ein „Bach“ muss mit Hilfe von zwei Baumstämmen überwunden werden. Wer zuerst über den Bach kommt, gewinnt. Nachspielbar? Ja. Ich kenne das Spiel auch als Eisschollenspiel mit Teppichfließen oder Getränkekisten. So lässt sich das mit einer leichten Umwandlung auch in der Jugendarbeit umsetzen.

Spiel 43: Memo-Spiel

Der Spieleklassiker! Identische Bildpaare müssen gefunden werden. Pro Versuch haben die Spieler 20 Sekunden Zeit. Finden Sie ein Bildpaar, starten die nächsten 20 Sekunden. Decken sie ein falsches Paar auf, ist der nächste Spieler dran. Wer mehr als die Hälfte der Paare aufdeckt, gewinnt.

Spiel 44: Ball hochhalten

Ein aufgeblasener Wasserball muss nur mit den Füßen hochgehalten werden. Er darf nur den Fuß berühren. Der Ball muss immer in Bewegung bleiben. Jeder hat 5 Versuche. Die Zeiten aus allen 5 Versuchen werden addiert. Es gewinnt, wer den Ball länger hochhält.

Spiel 45: Beachvolleyball

Nach den offiziellen Beachvolleyballregeln wird gespielt.

Spiel 46: Pflaumenkuchen

375g Mehl
300 g Buttter
175 g Zucker
1,5kg Pflaumen
50g Mandelplättchen

Die verschiedenen Zutaten müssen einzeln in Schälchen abgeschätzt werden. Wer näher an den jeweiligen Mengen ist, bekommt den Punkt. Wer mehr Schüsseln gewinnt, gewinnt das Spiel.

Spiel 47: Wo liegt was?

Auf einer Karte müssen Orte gefunden werden.

Spiel 48: Bücher tragen

Aufgestellte Bücher müssen waagrecht getragen werden. Die Strecke ist etwa 10 Meter lang. Jeweils nachdem die Strecke abgeschlossen wurde, kommt ein Buch dazu. Wer es schafft, mehr Bücher zu tragen, gewinnt! Nachspielbar, auch wenn Kids nicht besonders viele Bücher tragen werden können.

Spiel 49: Flitschen

Mit Haushaltsgummis muss auf Zonen geschossen werden, die auf dem Boden markiert wurden . Es gibt 1, 2 oder 3 Punkte – ja nach getroffener Zone. Jeder darf drei Mal fünf Gummis flitschen. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt!

Spiel 50: Millionenwurf

Aus 20m muss mit einem Basketball auf einen Basketballkorb geworfen werden. Immer, wenn beide nicht getroffen haben, wird die nächste Runde einen Meter weiter vorne begonnen. Wer zuerst trifft und wenn der andere nicht nachlegt, gewinnt.

Spiel 51: Sahne schlagen

Nur mit einem Handquirl muss Sahne steif geschlagen werden. Der Behälter muss am Ende 10 Sekunden über den Kopf gehalten werden, ohne, dass etwas aus dem Behälter tropfen. Nachspielbar, auch wenn für Kinder eventuell etwas anstrengend.

Spiel 52: Filmmusik

Filmmusik muss erraten werden. Wer zuerst sieben Punkte hat, gewinnt das Spiel. Das Spiel ist relativ einfach mit einem CD-Spieler nachspielbar. Natürlich müssen die Melodien auf das Alter und die Kenntnisse der Kinder angepasst werden. Musik aus: Der Pate, Indiana Jones, Titanic, Der dritte Mann, Fluch der Karibik, Psycho, Das Boot, Harry Potter, Die glorreichen Sieben, Pulp Fiction, Der weiße Hai, Der Clou, Beverly Hills Cop

Spiel 53: Wiegen

Obst und Gemüse muss zusammengestellt werden und es muss ein vorgegebenes Gewicht damit erreicht werden, z.B. 750g Kartotten. Wer näher dran ist, gewinnt.

Spiel 54: Tretauto

Mit einem Tretauto muss eine Runde im Duell nacheinander gefahren werden. Jeweils nach einer Runde von jedem wird abgerechnet. Wer zuerst 4 Rundenduelle gewonnen hat, gewinnt. Mit Bobby- oder Kettcar oder anderem kind- und jugendgerechten Fahrzeug nachspielbar!

Spiel 55: Wettrennen

Eine Strecke von etwa 50 Metern muss möglichst schnell abgelaufen werden. Dieses Spiel ist leicht nachspielbar, denn außer einer Strecke und einer Start/Ziel-Linie braucht man nichts.

Spiel 56: Malerei

Den Spielern werden Kunstwerke gezeigt und es muss möglichst schnell der Maler des Bildes genannt werden. Es werden Kunstwerke von Leonarde DaVinci, Salvador Dali, … gezeigt. Dieses Spiel ist nur beschränkt nachspielbar, da Kinder und Jugendliche sich meist nur beschränkt im Themengebiet Kunst auskennen.

Spiel 57: Menschenkenntnis

Die Spieler müssen einschätzen, wie viele Personen aus einer vor den Spielern sitzenden Menschenmenge (10 Menschen) bestimmte Eigenschaften erfüllen (z.B. schon einmal in Paris waren). Dieses Spiel ist leicht in der Jugendarbeit nachzuspielen und eignet sich vielleich auch ganz gut als Kennenlernspiel. Fragen aus der Show: Wie viele waren schon mal in New York? Wie viele haben schon mal bei 9live angerufen? Wie viele haben heute schon mal eine Zigarette geraucht? Wie viele haben schon mal die FDP gewählt? Wie viele besitzen ein Album von Herbert Grönemeyer?

Spiel 58: Skateboard

Auf einem elektrischen Skateboard müssen Runden gefahren werden. Die schnellste Runde zählt. Das Spiel ist generell nachspielbar, wobei man in unserem Metier wahrscheinlich auf den Elektromotor verzichten wird.

Spiel 59: Mäxchen

MEIERN, AUCH ALS MÄXCHEN, MEIER BEKANNT, IST EINES DER BEKANNTESTEN WÜRFELSPIELE IN GESELLIGEN RUNDEN. ES KANN MIT BELIEBIGER ANZAHL AN MITSPIELERN GESPIELT WERDEN UND WIRD OFT ALS TRINKSPIEL VERWENDET. ES WURDE UNTER ANDEREM DURCH DEN FILM WERNER – GEKOTZT WIRD SPÄTER!POPULÄR, DA DIE PROTAGONISTEN WÄHREND DER HANDLUNG DES ÖFTEREN „MEIERN“. ES IST AUCH UNTER WEITEREN BEZEICHNUNGEN WIE MÄX(LE), LÜGENMAX(-MÄX), SCHUMMELMAX, MEXICAN, MEXICO, METERPETER, MÄXCHEN MEIER, LÜGEN, EINUNDZWANZIG U.Ä. BEKANNT.

QUELLE UND DIE VOLLSTÄNDIGEN REGELN: WIKIPEDIA

Viele Kinder und Jugendleiter werden dieses Spiel bereits kennen und damit ist das Spiel auf jeden Fall Jugendarbeits-tauglich.

Spiel 60: Flummi

Ein Flummi muss an eine Wand geworfen und dann wieder gefangen werden. Dabei darf eine Markierung (etwa 5 Meter) nicht überschritten werden. Es wird immer abwechselnd geworfen und wer zuerst seinen Flummi nicht fängt, verliert. Fängt Spieler A nicht, muss Spieler B natürlich noch nachlegen. Das Spiel ist ganz einfach nachspielbar.

Spiel 61: Basketball

In der Show wird in leicht veränderten Regeln gespielt. Für die Gruppenstunde oder Freizeit bieten sich aber normale Regeln an.

Spiel 62: Puzzle

Ein 30teiliges Puzzle muss möglichst schnell korrekt zusammengebaut werden. Leicht nachzuspielen!

Spiel 63: Die Karte

Jeder Spieler bekommt ein 52-Kartendeck. Eine Karte fehlt. Wer zuerst die fehlende Karte zuerst findet, gewinnt. Nette Idee, lässt sich recht schnell in einer Gruppenstunde oder auf Freizeit, zum Beispiel beim wandern während eines Wandertages, umsetzen. Immerhin sind die Kids so eine Zeit lang beschäftigt.

Spiel 64: Suchmaschine

In eine Internetsuchmaschine muss ein Begriff eingegeben werden. Wer die meisten Treffer hat, gewinnt. Es wird jeweils ein Wortanfang vorgegeben. Der Wortanfang muss um mindestens drei Buchstaben erweitert werden. Wenn man im Gruppenhaus einen Internetanschluss hat, dann ist das Spiel zumindest möglich. Auf kaum einen Zeltplatz wird es allerdings einen Anschluss geben. Alterstechnisch eignet es sich wahrscheinlich eher für ältere Kids.

Bei Schlag den Raab wurden folgende Begriffe gespielt: Geld…, Luft…, Müll…, Kaffee…, Auto…, Kopf…, Welt…, Katze…

Spiel 65: Pflanzen

Ein tolles Spiel für Pfadfinder: wer erkennt Pflanzenblätter? Einfach umzusetzen, ideal für Kids und im Ferienlager! Lässt sich auch relativ schnell am Zeltplatz vorbereiten. Einfach Blätter in der näheren Umgebung suchen!

Spiel 66: Pedalo

Pedalos kennt jeder aus der Jugendarbeit: in Spielmobilen, in Kindergärten und in Spielstraßen sind sie beliebte Spielgeräte. Keine Ahnung was Pedalos sind? Hier gibt es Bilder. Eine vorgegebene Strecke muss mit den Pedalos überwunden werden. Dabei darf nicht der Boden berüht werden. Gespielt wird „best of five“. Nachdem viele Vereine Pedalos sitzen oder über andere Verbände leihen können, ist dieses Spiel relativ einfach nachzuspielen.#

Spiel 67: Riechen

Innerhalb von 4 Minuten müssen 15 Substanzen errochen werden. Gewonnen hat, wer die meisten Substanzen errochen hat. Pro Substanz darf nur einmal geraten werden. Nachspielbar? Relativ einfach: man kann die Substanzen zum Beispiel in Filmdöschen lagern. Die Substanzen: Kaffee, Basilikum, Ei, Champignons, Birne, Meerrettich, Zimt, Essig, Zwiebel, Bier, Oliven, Vanille, Banane, Mais, Kohlrabi

Spiel 68: Bullenreiten

Auf zwei elektronischen Büllen müssen die beiden möglichst lange oben halten. Wer zuerst herunterfällt, verliert das Spiel. Leider sind die Leihkosten für diese elektronischen Bullen sehr teuer. Wer aber die Chance hat, einen günstig zu leihen, sollte dies sofort tun, denn Bullenreiten ist für Kinder als auch für Erwachsene ein großer Spaß!

Spiel 69: Domino

Innerhalb von 5 Minuten muss mit Dominosteinen eine Strecke aufgebaut werden. Nach Ablauf der Zeit wird die Doministrecke gestartet. Es zählt, die längste umgefallene Dominostrecke. Auch dieses Spiel ist mit der passenden Materialausstattung relativ einfach nachzuspielen.

Spiel 70: Stehen

Jeder der Spieler steht auf einem Sockel. Wer zuerst runterfällt, verliert. Nachspielbar? Na klar! Ein Pfosten ist überall zu finden.

Spiel 71: Fremdsprachen

Nach und nach wird ein Wort in verschiedenen Fremdsprachen vorgelesen. Wer zuerst errät, wie das Wort in deutsch heißt, gewinnt. Abstauber-Punkte sind möglich. Wer zuerst sieben Punkte hat, gewinnt. Nachspielbar? Ja, auch wenn Kinder nur wenig Sprachkenntnisse haben und deshalb Schwierigkeiten bei der Lösung haben könnten.

Spiel 72: Spitz, pass auf!

Das bekannte Kinderspiel „Spitz pass auf“ wird gespielt.

Spiel 73: Der Toaster

Es muss geschätzt werden, wann der Toaster den Toast ausspuckt. Sobald gebuzzert wurde, muss der Tost innerhalb von 10 Sekunden herausspringen, damit der Spieler einen Punkt sammelt.

Spiel 74: Länderumrisse

Welches Land versteckt sich hinter den Umrissen des Landes?

Spiel 1: Das Reck

Die Kandidaten müssen sich gegenüber voneinander an jeweils ein Reck hängen. Wer hängt länger am Reck? Nachspielbar? Ja, sogar auf vielem Kinderspielplätzen.

Spiel 75: Das Reck

Die Kandidaten müssen sich gegenüber voneinander an jeweils ein Reck hängen. Wer hängt länger am Reck? Nachspielbar? Ja, sogar auf vielem Kinderspielplätzen.

Spiel 76: Blasrohr

Mit einem Blasrohr muss auf eine Zielscheibe geschossen werden. Jeder hat sechs Schuss + einen Probeschuss. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt. Auch dieses Spiel ist einfach nachzuspielen. Zur Not auch mit Strohhalm oder als Erbsenzielspucken.

Spiel 77: Floorball

Auf einem Feld wird Hockey auf Mini-Tore gespielt.  Nachspielbar: Ja! Auch dieses Spiel ist relativ einfach nachzuspielen. Es bedarf nur einer freien Fläche, kleinen Toren, Hockeyschläger und einem Ball.

Spiel 78: Der Zaun

Hinter einem Zaun liegen 10 Gegenständen. Diese müssen über den Zaun transportiert werden, in dem diese mit den Fingern durch die Zaunmaschen nach oben transportiert werden. Umgreifen an der Seite ist nicht erlaubt. Die Gegenstände: Tennisschläger, Buch, Stofftier, Ball, Reifen, Bagger, Kissen, Zauberwürfel, Kegel, Gummiente.

Spiel 79: Badminton

Nichts besonderes, oder? Kann man recht leicht nachspielen, auch wenn für Kinder die normale Federball-Version einfacher ist.

Spiel 80: Englisch Fußball

Englisch Fußball ist ein einfaches Geschicklichkeitsspiel mit einfachstem Material für zwei Spieler, das hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gespielt wird. Mehr dazu in der Wikipedia… Das Spiel an sich ist ein bekanntes Spiel und kann leicht nachgespielt werden.

Spiel 81: Die Brezel

Aus einer kleinen Salzbrezel (die aus dem Beutel) müssen die Mittelteile herausgetrennt werden. Es darf nur der äußere Ring übrig bleiben und nichts außer den Fingern darf dazu verwendet werden

Spiel 82: Stimmt’s

Die Kandidaten werden mit einer Behauptung konfrontiert. Wer zuerst vier Fehler gemacht hat, verliert.

Spiel 83: Kugellabyrinth

Okay, bei SdR wurde das Spiel in Lebensgröße gespielt, aber in Klein kann man es auch einfacher im Ferienlager nachspielen. Hier mal ein Link zu amazon, um ein Spiel zu bestellen und nachzuspielen.

Spiel 84: Lippen lesen

Sprichwörter müssen von den Lippen abgelesen und erkannt werden. Das Spiel ist nachspielbar, aber eher schwer für Kinder.

Spiel 85: Sortieren

Items müssen der Reihe nach (Alter, Geburtsdatum, …) immer abwechselnd sortiert werden. Wer einen Fehler macht, bekommt einen Minuspunkt.

Spiel 86: Spaghetti

Auf einem Tisch liegt eine Spaghetti, die genau in der Mitte markiert ist. Auf ein Signal müssen beide Spiele versuchen, das längere Stück der Spaghetti in der Hand zu halten. Wer das schafft, bekommt einen Punkt. Wer 5 Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Spiel 87: Koffer packen

Altbekannt und nachspielbar: Ich packe meinen Koffer und nehme mit….

Spiel 88: Das Schloss

Ein vierstelliges Zahlenschloss muss geknackt werden. Die Zahlen 1,2,3 und 4 kommen jeweils nur einmal vor. Wer es zuerst schafft, gewinnt dieses Spiel.

Spiel 89: Fühlen

Obst und Gemüse muss nur durch fühlen erraten werden. Augen sind verbunden und die Nase ist mit einer Klammer zugezwickt. Die Früchte dürfen nicht zerquetscht werden.

Spiel 90: Minigolf

Ist klar, oder? 😉

Spiel 91: Marienkäfer

Animierte Marienkäfer laufen über den Bildschirm. Die Marienkäfer haben unterschiedlich viele Punkte. Es müssen die Punkte aller Marienkäfer gezählt werden. Wer zuerst 4 Punkte hat, gewinnt das Spiel. Auch dieses Spiel ist generell nachspielbar, da einfach nur Punkte addiert werden müssen.

Spiel 92: Wurstduell

Beide haben eine Fleischwurst mit identischem Gewicht. In jeder Runde schneidet jeder Spieler eine Scheibe seiner Wurst ab. Wer das schwere Stück abschneidet, bekommt einen Punkt. Wer zuerst 5 Punkte hat, gewinnt. Hat ein Spieler keine Wurst mehr übrig, verliert er das Spiel. Ebenfalls nachspielbar!

Spiel 93: Schlüsselbund

5 Schlüssel müssen auf einen Schlüsselring gezogen werden. Zu Beginn sind alle Schlüssel auf einem einzelnen Schlüsselring.

Spiel 94: Bücher

Den Spielern werden Buchcover ohne den Titel gezeigt. Die Spieler müssen erraten, um welches Titel es sich handelt. Wer zuerst sieben Punkte hat, gewinnt. Nachspielbar: ja, es sollten eben Bücher verwendet werden, die Kinder und Jugendliche kennen.

Die Bücher aus der Sendung: Der Schwarm (Frank Schätzing), Das Parfum (Patrik Süskind), Die unendliche Geschichte (Michael Ende), Feuchtgebiete (Charlotte Roche), Der Name der Rose (Umberto Eco), Ausser Dienst (Helmut Schmidt), Illuminati (Dan Brown), Die Blechtrommel (Günter Grass), Emil und die Detektive (Ericht Kästner),  Ich bin dann mal weg (Hape Kerkeling), Die Chemie des Todes (Simin Beckett), Vollidiot (Tommy Jaud), Verblendung (Stieg Larsson), Der Herr der Ringe (J. R. R. Tolkin), Stupid White Men(Michael Moore), Biss zum Morgengrauen (Stephanie Meyer), Der Dativ ist dem Genititv sein Tod (Bastian Sick), Ganz unten (Günter Wallraff), Die kleine Raube Nimmersatt (Eric Carle), Herr Lehmann (Sven Regener), Sofies Welt (Joostei Gaarder), Generation Golf(Florian Illies), Tintenherz (Cornelia Funke), Die Säulen der Erde (Ken Follett), Die Vermessung der Welt (Daniel Kehlmann), Karlsson vom Dach (Astrid Lindgren)

Spiel 95: Handball

In einer stark abgewandelten Form wird Handball gespielt. Jeder Spieler hat eine eigene Zone, die er nicht verlasse darf. In der Mitte ist eine neutrale Zone, die von keinem der beiden beiden Spieler betreten werden darf. Wer nach 3 Minuten die meisten Tore geworfen hat, gewinnt. Nachspielbar? Ja!

Spiel 96: Stimmen erkennen

Stimmen müssen erkannt werden. Nachspielbar? Ja, auf jeden Fall. Zum Beispiel mit Betreuern oder anderen Kindern als Stimmbeispiele nutzbar!

Spiel 97: Wasser

Jeder hat 10 Gefäße, in denen aufsteigend von 0,1 Liter bis zu einem Liter Wasser ist (d.h. 0,1; 0,2; 0,3; 0,4; 0,5;…). Abwechselnd muss jeder der Spieler einen seiner Wasserbehälter in einen gemeinsamen hohen Zylinder schütten. Bei wem der Zylinder überläuft, der verliert das Spiel.Nachspielbar: ja, aber eher mit älteren Kindern, da ansonsten das räumliche Vorstellungsvermögen nicht ausreicht.

Spiel 98: Eierlaufen

Auf 10 Metern Höhe muss auf einem Schwebebalken Eierlaufen gespielt werden. Nachspielbar? Ohne die Höhe: Na klar, wenn man von der Höhe absieht.

Spiel 99: Völkerball

Ziat des Moderators: „Wie in der Grundschule…“! Jeder kennt es, die meisten Kinder lieben es. Völkerball werde ich an dieser Stelle nicht erklären müssen.

Spiel 100: Buchstabieren

Es müssen Wörter rückwärts buchstabiert werden. Nacheinander wird jeweils drei Minuten gespielt. Nach jedem Punkt oder jedem Fehler wird das neue Wort genannt. Beide Spieler bekommen die gleichen Wörter. Es gibt keine Möglichkeit, seine Buchstaben zu korrigieren. Es gewinnt, wer mehr Wörter richtig rückwärts buchstabiert hat. Nachspielbar? Ja!

Hier die Wörter: Urlaub, Papier, Briefmarke, Milchreis, Landschaft, Springseil, Aquarium, Zeitschrift, Labyrinth, Ententeich, Mathematik, Apfelkuchen, Experiment, Augenarzt, Lockenwickler, Bananenschale

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here