logo_retina
Jugendleiter-Newsletter | Mai 2019

Die richtige Ausstattung für die Lager-Apotheke

pflaster
Ein Freizeitcamp ist sowohl für Teilnehmer als auch für Jugendleiter ein großes Abenteuer. Neben all dem Spaß und den neuen Erfahrungen kann es vorkommen, das sich jemand verletzt. Daher sollte jedes Camp über eine gut ausgestattete Lagerapotheke verfügen. Wichtig ist auch, dass jeder Teilnehmer weiß, wo sich die Lagerapotheke befindet und jederzeit ein Jugendleiter vor Ort ist, um kleinere Verletzungen zu versorgen.

Ein Grundkurs in erster Hilfe ist eine sinnvolle Fortbildung für Jugendleiter, die eine Kinder- und Jugendfreizeit begleiten. Kenntnisse über erste Hilfe, die auch praktisch angewendet werden können, sind wichtig, damit Jugendleiter genau wissen, wie sie die Lagerapotheke sinnvoll nutzen können.

Über die Teilnehmer
Teilnehmer der Freizeit sollten neben ihrer Krankenversichertenkarte auch Angaben zu möglichen Allergien machen. Dies gilt auch für Lebensmittel oder Insektenstiche. Auch sollte schnell griffbereit die Information verfügbar sein, wie man die Erziehungsberechtigten erreichen kann. Je nach Alter der Teilnehmer kann die Krankenversichertenkarte bei den Jugendleitern oder bei den Teilnehmern direkt zur Hand sein.
Kinder und Jugendliche mit einer Insektenstichallergie (Bienen, Wespen, ect.) sollten unbedingt ein Notfallmedikament mit auf die Freizeit nehmen. Jugendleiter sollten im Vorfeld mit den Erziehungsberechtigten absprechen, wie und wann dieses Medikament verabreicht werden soll. Dies gilt auch für Tagesausflüge oder Ausflüge, wo Insektenstiche wahrscheinlich sind.

Auch die Überprüfung des Impfstatus gegen Krankheiten wie Tetanus für Teilnehmer und Jugendleiter ist sinnvoll. Ist eine ärztliche Behandlung notwendig, sollten die Erziehungsberechtigten in jedem Fall informiert werden.

Lagerapotheke
Doch nicht jede Verletzung muss gleich einem Arzt vorgestellt werden. Vielmehr sind solche Fälle die Ausnahme. Gar nicht so selten sind jedoch:

Schnitt- und Schürfwunden
Jeder fällt mal hin oder schneidet sich. Zweiteres kann sogar mit einem Blatt Papier passieren. Wichtig sind dann Pflaster in unterschiedlichen Größen und Wund-Desinfektion. Gels für eine sogenannte "nasse Wundheilung" vermeiden bei Schürfwunden das Verkleben mit dem Pflaster, was den Abheilprozess und Verbandswechsel für Betroffene angenehmer macht. Auch steril verpackte Kompressen und Mullbinden für größere Schürfwunden sollten bereit stehen.

Sonnenbrand, leichte Verbrennung und Insektenstiche
Kühlende Gels und freiverkäufliche Gels mit Hydrocortison können hier Abhilfe schaffen. Bei Insektenstichen hilft auch ein Kühlpad, das im Kühlschrank gelagert werden kann.

Prellungen und Verstauchungen
Schnell ist es passiert: Ein Zusammenstoß beim Fußballspiel oder ein umgeknickter Fuß. Schmerzgels und ein stützender Verband mit einer elastischen Binde können schnell helfen. Bei Unsicherheiten, ob nicht mehr passiert ist, sollten Betroffene unbedingt einem Arzt vorgestellt werden. Dies gilt auch, wenn die Verletzung schlimmer wird und stark anschwillt. Auch hier können Kühlpads neben Schmerzsalben helfen. Ersthelfer sollten unbedingt wissen, wie man einen Salbenverband anlegt, damit der Blutfluss durch die Binde nicht gestört wird.

Für den Sanitäter
Für den Ersthelfer sind Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel Pflicht. Diese sollten bei jedem Einsatz getragen werden.

Erste-Hilfe-Sets sind eine gute Grundaussattung für die Lagerapotheke. Jedoch sollten einige Dinge wie Kühlpads und Salben ergänzt werden. Einfache Schmerztabletten wie Paracetamol oder Ibuprofen sollte nur nach Rücksprache und entsprechender Dokumentation mit den Erziehungsberechtigten an Teilnehmer ausgegeben werden. Auch ein Fieberthermometer darf in keiner Lagerapotheke fehlen. Infektionen können so schnell erkannt werden.

Mein neues Spielebuch: Die 50 besten Stadtspiele

Ob Ferienfreizeiten in der Stadt oder Gruppenstunden in einer Stadtgemeinde: Jugendarbeit in der Stadt braucht andere Spiele als auf dem Land. Dieses praktische und preiswerte Pocket bietet GruppenleiterInnen die 50 besten Stadtspiele: eine Stadtrallye zum Erkunden der City, Spiele mit Straßenmalkreiden, Spiele auf dem Spielplatz, Abenteuerspiele und Spiele in Bus, Bahn und Auto. Spannung, Bewegung, Abwechslung und Spaß garantiert!

Die besten Artikel für dich:

Gruppenstunden-Idee: Schöpfung

Bei Schöpfung denken viele Menschen an die tiefgehende, religiöse Bedeutung. In der Bibel wird beschrieben, wie Gott die Welt in sieben Tagen erschuf. Aber auch der Mensch ist in der Lage Dinge zu erschaffen. Beim Thema Schöpfung geht es darum die Welt neu zu entdecken und die Aufmerksamkeit der Jugendlichen auf ihre Umwelt zu richten.

Mehr erfahren

7 Spiele rund um Harry Potter

Eine Gruppenstunde oder ein spaßiger Geburtstag im Zeichen von "Harry Potter"? Kein Problem, denn durch eine verwunschene Dekoration und leckere Snacks fühlen sich die Kinder schnell wie in Hogwarts. Jedoch dürft ihr lustige Spiele nicht vergessen, denn diese sorgen für Unterhaltung und jede Menge Spaß. Ich stelle euch die sieben besten Harry Potter Spiele vor, die auf jeden Fall für große Augen sorgen.

Mehr erfahren

Danke – Respekt – Wertschätzung: Anregungen zum Nachdenken und eine Idee für die Praxis

„Gesundheit!“ – „Danke!“ (bei einem Niesen). „Danke!“ – für das Aufhalten einer Tür, das Mitbringen vergessener Sachen, für kleine Aufmerksamkeiten und größere Geschenke. Bedanken ist auch heute noch ein wichtiger Bestandteil unseres Soziallebens. Aber wie steht es um das Danken in der Jugendarbeit?

Mehr erfahren

10 Einstiegs-Spiele für Kinder und Jugendliche

Mit den folgenden 10 Spielen könnt ihr sorglos in eine Gruppenstunde oder den Tag im Ferienlager starten. Sie heizen die Gruppe auf, brechen das Eis und sorgen für Elan und Schwung für das anstehende Programm.

Mehr erfahren

Licht aus! Nachtspiele für Kinder- und Jugendgruppen

Kinderspiele für die Nacht - ob im Freien oder im dunklen Raum. Diese Spiele sorgen für Spaß und Unterhaltung. Dabei sind auch zehn Gruselgeschichten für die Kinder- und Jugendarbeit.

Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde

Kinder brauchen Rituale. Sie geben ihnen Stabilität, Sicherheit und Wohlbefinden. Gerade in einer Gruppenstunde können diese Aspekte sehr hilfreich und wichtig sein. Ein regelmäßiges Ritual zu Beginn schafft Vertrauen und eine gute Stimmung in der Gruppe. Die geschaffene Atmosphäre und Sicherheit wirkt sich in der Regel positiv auf die komplette Gruppe und den Verlauf der Gruppenstunde aus.

Mehr erfahren

7 Fang-Spiele für Kinder

Das schöne an Fang-Spielen ist, dass man sie eigentlich überall, wo genug Platz ist, auch spontan spielen kann. Material benötigt man keines oder nur sehr wenig. Sie bringen Abwechslung, Spannung und jede Menge Spaß in jede Gruppenstunde oder jedes Zeltlager. Damit das Fangen auch abwechslungsreich bleibt, hier ein paar Vorschläge für Euch.

Mehr erfahren

7 KIM-Spiele für Kinder

KIM-Spiele sind Spiele für alle Altergruppen, bei denen es auf die Merkfähigkeit des Gedächtnisses und die Feinabstimmung der Sinnesorgane ankommt. Mit diesen Spielen soll bereits im Kindesalter verdeutlicht werden, wie wichtig effektives und regelmäßiges Gehirntraining, auch schon im Kindesalter, ist. Personen, die regelmäßig Gehirntraining betreiben, leiden Studien zufolge weniger an den immer mehr zunehmenden Krankheiten Alzheimer und Demenz.

Mehr erfahren

10 kooperative Spiele für Jugendliche

Wenn es darum geht, Gemeinschaften spielerisch zu bilden und die Zusammenarbeit in Jugendgruppen zu fördern, dann sind die folgenden zehn Spielideen genau das richtige für euch. Viel Spaß beim Teambuilding mit den Kooperationsspielen.

Mehr erfahren

10 Waldspiele für Kinder und Jugendliche

Den Wald erkunden und Natur erleben - das gelingt mit den folgenden zehn Spielen, die für Kinder und Jugendliche geeignet sind.

Mehr erfahren
facebook twitter instagram pinterest 
* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.