logo_retina
Jugendleiter-Newsletter | Mai 2018

Mit Stress richtig umgehen

pexels-photo-426893

Wie solltet Ihr mit Stress in einem Ferienlager oder in einer Gruppenstunde umgehen?

Gerade in der Planungsphase eines Ferienlagers, aber auch während der Durchführung, kann vermehrt Stress aufkommen. Dies kann daher rühren, dass in der Planungsphase viele neue Dinge in kurzer Zeit erledigt werden müssen. Aber auch im Ferienlager oder bei der Gruppenstunde kann es zu unvorhersehbaren Situationen kommen, die gerade bei den verantwortlichen Jugendleitern zu Stress führen können. Aber was genau kann hier getan werden, um Stress zu reduzieren oder zu beseitigen?

Tipp 1: Gute Organisation

Gerade eine gute Organisation führt dazu, dass bei den einzelnen Beteiligten keine Überforderung entsteht. Eine Überlastung eines Jugendleiters führt leicht zu Stress und schlägt sich bei einer längeren Dauer auf die Gesundheit nieder. Dies sollte unbedingt vermieden werden. Hier hilft eine frühe Planung und gute Organisation sehr gut weiter. Die Arbeiten sollten auf die einzelnen Jugendleiter verteilt werden, um eine Überlastung auszuschließen. Dies gelingt sehr gut, wenn sich ein Jugendleiter nur um die Organisation kümmert, die anfallenden Arbeiten gerecht verteilt und den Ablauf kontrolliert.

Tipp 2: Meditation und Entspannung

Manchmal kommt es im Ferienlager oder in der Gruppenstunde zu Situationen, die nicht vorhersehbar sind und leicht zu Stress führen können. Es kann zum Beispiel sein, dass Kinder krank werden, es stark anfängt zu regnen oder Konflikte zwischen den Kindern und Jugendlichen entstehen. Hier kann die Situation schnell stressig für die Jugendleiter werden. Deshalb empfiehlt es sich für die Betreuer, sich einfach mal zurückzuziehen und bei einer Tasse Kaffee oder entspannender Musik abzuschalten. Wenn dies auch nur 10 Minuten sind, kann es schon helfen, neue Kraft zu tanken und positiv weiter zu machen.

Tipp 3: Das Gespräch suchen

Oft liegt es auch daran, dass die Beteiligten nicht über bestehende Probleme oder Probleme, die sich durch bestimmte Situationen entwickelt haben, sprechen. Wenn nicht über die bestehenden Probleme gesprochen wird, kann dies immer zu einer Anspannung zwischen den Beteiligten führen und bei ihnen unbewusst Stress auslösen. Hier ist es vor allem wichtig, dass ein reger Austausch zwischen den Parteien stattfindet.

Dies fördert nicht nur den Zusammenhalt, sondern kann auch entstandene Probleme viel einfacher und schneller aus der Welt schaffen. Das ist vor allem sinnvoll, um eine gute und entspannte Atmosphäre während der gesamten Zeit aufrecht zu erhalten. Wenn sich alle Jugendleiter untereinander wohlfühlen, überträgt sich dies ebenfalls auf die Kinder.

33 Geländespiele für Ferienlager und Gruppenstunden

Kein Ferien- oder Zeltlager ohne Geländespiele. Viel Action, oft auch mit Rollenspielen, wartet auf die Mitspielerinnen und Mitspieler. Kindern und Jugendlichen machen Geländespiele meist richtig viel Spaß und daher bieten wir hier eine große Anzahl an Spielideen und Anregungen für kreative und actionreiche Geländespiele. Meistens sind diese Spiele länger als nur wenige Minuten angelegt - reichen als von 30 Minuten bis hin zu einem ganzen Tag. Strategie und viel Bewegung werden in diesen Programmpunkten gefordert und Gruppen vor besondere Herausforderungen gestellt. Dieses Buch/eBook sammelt 33 neue Spiel- und Aktionsideen für Ferienlager, Zeltlager und Gruppenstunde.
* Partnerlinks zu amazon.de: Bei einer Bestellung über die Partnerlinks werden einige Prozente deines Umsatzes dem Jugendleiter-Blog gutgeschrieben.

Die besten Artikel für dich:

Ideen für den letzten Abend im Ferienlager

Der letzte Abend im Ferienlager soll zu einem abschließenden Highlight eines unvergesslichen Aufenthalts werden, der für Gemeinsamkeit, Spiel, Witz und Spaß steht. Doch welche Spiele und Aktionen kann man gemeinsam unternehmen? Um allen Interessierten ein paar Anregungen zu geben, habe ich im Folgenden viele Ideen aufgelistet und erklärt. Danke für euren Input im Rahmen des Geburtstags-Gewinnspiels. Idee 1: Das Schreispiel …

Mehr erfahren

Fotos im Ferienlager und in der Gruppenstunde aufnehmen: Was gibt es zu beachten?

Im Ferienlager und auch in den Gruppenstunden entstehen reihenweise Fotos. Sie portraitieren eure Arbeit als Jugendleiter und die gemeinsamen Erlebnisse eurer Gruppe. Dank Smartphone und Kameras entstehen in einer Woche Ferienlager schon mal schnell mehrere tausend Fotos. Doch was dürft ihr eigentlich mit den Fotos machen? Was ist erlaubt? Und welches Einverständnis müssen Teilnehmer und Eltern geben, dass die Bilder …

Mehr erfahren

Gruselgeschichte:
Der unheimliche Baum

gruselgeschichte-baum
Max, Dennis und Tim sind sieben Jahre alt und schon lange beste Freunde. Schon im Kindergarten waren sie unzertrennlich. Heute sind sie wieder einmal verabredet. Sie treffen sich an der großen Eiche, direkt am Eingang zum Spielplatz. Max und Dennis sind schon da. Doch wo bleibt Tim? "Komisch", sagt Max

Mehr erfahren

Gruppenstunden-Idee: Freundschaft

pexels-photo-567628
Das Thema Freundschaft spielt vor allem bei Jugendlichen und Kindern eine zentrale Rolle. Was unternimmt man mit seinen Freunden? Wie geht man mit ihnen um? Was ist wichtig bei einer guten Freundschaft? Eine Freundschaft muss in erster Linie gepflegt werden. Deshalb bietet sich eine Gruppenstunde zum Thema Freundschaft sehr gut an.

Mehr erfahren

Spieletest: Das Nilpferd in der Achterbahn

hippo-hippopotamus-animal-look-46540
Heute stelle ich euch ein Gesellschaftsspiel vor, das ich noch aus meiner Kindheit kenne. Und heute immer noch zu Kaufen ist und sich weiter großer Beliebtheit erfreut: „Das Nilpferd in der Achterbahn“ von Ravensburger. Das Schöne ist: Das Spiel kann sowohl gegeneinander (in zwei Teams), aber auch kooperativ gespielt werden.

Mehr erfahren

Kotzendes Känguru: Toaster, Elefant, Mixer

pexels-photo-221249
Kaum ein Spiel hat so viele Namen und Varianten wie dieses! Bekannt als "Kotzendes Känguru" oder "Elefant, Mixer, Waschmaschine" ist es einfach, und durch die verschiedenen Figuren doch immer wieder eine neue Herausforderung. Die Mitspieler stellen sich im Kreis auf, einer steht in der Mitte. Dieser deutet auf eine Person und nennt eine der vorher festgelegten Figuren. Daraufhin muss der …

Mehr erfahren

Ferienlager-Motto: Schöpfung

Es gibt viele Möglichkeiten, das Thema der Schöpfung als Ferienlager-Motto aufzugreifen, wie die Erlebnisschnur. Sucht mit den Kindern einen Platz im Wald und verbindet zwei Bäume im Abstand von 10 bis 20 Metern mit einem Wollfaden in einer Höhe von einem Meter. Anschließend sollen sie mit geschlossenen Augen am Faden entlang gehen. Sagt den Kindern, dass sie auf …

Mehr erfahren

Ferienlager-Motto: Asterix und Obelix

Jedes Kind kennt Sie wohl aus den Comics und viele haben Sie bereits im Kino oder Fernsehen gesehen. Asterix & Obelix. Sie sind stark, schlau und mit Ihnen wird es einem nie langweilig. Wer wäre da nicht gerne einmal Teil eines kleinen gallischen Dorfes und hautnah mit dabei im Geschehen. Ihr, als Betreuer und Erzieher könnt dies für die Kinder …

Mehr erfahren

Hol dir mein neues Spielebuch:

Nach "UND ÄKTSCHN!" lege ich ein weiteres Buch nach. In "AUF GEHT’S" versammele ich 111 frische Spiele und Ideen für kleine und große Gruppen im Alter zwischen 4 und 14 Jahren. Ob Zahnstocher-Rallye, Pfützenrennen oder Wald-Staubsauger – so wird die Gruppenstunde garantiert ein Erfolg. Die Spiele sind sortiert nach verschiedenen Anlässen im Jahr.
banner-auf-gehts
MailPoet