Der Gruppe wird das Märchen von „Hans im Glück“ vorgelesen, der seinen Besitz für immer wertlosere Dinge eintauscht. Die Gruppe kann anschließend darüber diskutieren, in wie fern Geld oder Besitz an sich glücklich macht oder ob es nicht um Erfahrungen, Freundschaft oder anderes gibt.

Das Märchen zum Vorlesen gibt es zum Beispiel bei WikiSource zum Nachlesen.

banner-glueck728_90

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here