Den Wald mit Kindern entdecken

Gerade jetzt, wo das Wetter besser wird und es an den Bäumen immer mehr grüne Spitzen gibt, bietet es sich an, in der Gruppenstunde nach draußen zu gehen und Natur und Wald zu erkunden. Gerade der Wald stellt ein spannendes Experimentierfeld für Kinder dar. Zum einen werden Kinder mit der Ruhe, der Vielfalt und der Weite der Natur konfrontiert; zum anderen wird der oft Umfeld-prägende Stadtnahraum verlassen. Es gibt viele Möglichkeiten, was man mit Kindern im Wald erleben kann: zum einen bieten sich natürlich Versteck- und Natur-Entdeckungsspiele an; zum anderen kann man aber auch thematisch Arbeiten und Kindern und Jugendlichen spielerisch Wissen vermitteln.

Das kann zum einen einen das Kennenlernen und Auffinden von verschiedenen Bäumen und Pflanzen sein, aber auch die Spurensuche von Tierpfoten. Aber auch lebende Tiere lassen sich im Wald sichten und entdecken. Gerade hier obliegt Jugendleiterinnen und Jugendleitern aber auch eine besondere Verantwortung: Natur und Tiere dürfen nicht gestört oder verschreckt werden. Es bietet sich daher auch auf jeden Fall an, vorher mit dem örtlichen Förster Kontakt auf zu nehmen und ihn über das Vorhaben zu informieren. Sicher hat er auch Tipps für Waldgebiete, in denen ohne Hemmungen herumgetobt werden kann. Bei uns früher in der Gruppenstunde wurden diese Gebiete zum Beispiel für Schmuggelspiele genutzt.

Aber auch das, was man im Wald findet, kann noch weiter verwendet werden. So können zum Beispiel einzelne Gegenstände unter einem Mikroskop für Kinder weiter untersucht werden. So werden die Kinder zu kleinen Entdeckern. Oder aber sie basteln aus den Materialien, die gefunden wurden, kleine Schmuckstücke. Jetzt schon kann dabei an den Muttertag gedacht werden.






🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,000FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
8,247FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
247AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Attraktionen für Jugendgruppen in Berlin

Ihr plant einen Ausflug mit eurer Jugendgruppe nach Berlin? Spannend! Da gibt es ja richtig viel zu entdecken. Nicht nur, dass da viele unterschiedliche...

Gruppenstunden-Idee: Zeitschriften

Zeitschriften sind ein klassisches Medium, das noch immer viele Leser*innen erreicht. In der Gruppenstunde könnt ihr euch spielerisch mit Magazinen befassen und selbst eines...

Gruppenstunden-Idee: Märchen

In der Gruppenstunde Märchen in die Gegenwart übertragen und erleben. Einige Märchen sind die Lieblingsgeschichten von vielen Kindern. Vor anderen fürchten sie sich. Von Jugendlichen...