© PhotoXpress.com

Twitter, Facebook, Flickr, SchülerVZ und Co – ums Web 2.0 kommt keiner rum. Und auch der Jugendleiter-Blog ist eine Ausprägung des Web 2.0. Aber braucht man es wirklich in der Jugendarbeit?

Für mich ganz klar: ja!

Bereits in mehreren Artikeln bin ich dieser Frage und den Einsatzmöglichkeiten nachgegangen. Einige Beispiele dafür findet ihr hier:

Artikel 1

Artikel 2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here