War bisher Geocaching als „Schnitzeljagd 2.0“ bekannt, so probiert „Actionbound“ es nun auf eine etwas andere Art. Mit Hilfe einer App für iOS und Android lassen sich Schnitzeljagden erstellen, die dann mit Hilfe des Smartphones absolviert werden können.

Dafür können verschiedene Standorte eingetragen werden, die besucht werden soll, ebenso wie Informationen und Aufgaben. Diese müssen dann in real life erledigt werden. Aber auch hier sind digitale Aufgaben, wie das Einscannen eines QR-Codes möglich.

Ich habe das Tool ein wenig getestet und finde es sehr intuitiv und spannend. So lassen sich leicht abwechslungsreiche Schnitzeljagden oder Stadtralleys erstellen. Auf jeden Fall einen Blick oder auch mehrere Wert!

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here