Brückenbau-Wettspiel

Brückenbauen als Wettspiel: Das ist ein typischer Klassiker, wenn man mit den Jugendlichen draußen unterwegs ist und etwas Besonderes unternehmen möchte. Wie genau das Prinzip funktioniert und was es so besonders macht, erfahrt ihr im fortlaufenden Teil.

Sucht euch in der Natur eine Stelle, bei der es auch Sinn ergibt, eine Brücke zu bauen, also ein Bach oder ein Graben. Habt dann als Leiter*innen der Gruppe auf jeden Fall einen Erste-Hilfe-Kasten dabei. Denn beim Brückenbauen kommt es gerne mal zu Schürfwunden und Kratzern. Die versorgt man dann am besten mit einem Pflaster, damit es für den/ die Teilnehmer*in sorgenlos weitergehen kann.

Habt ihr dann eine passende Stelle gefunden, wird die Gruppe in zwei Teams aufgeteilt. Das Team, welches als Erstes eine funktionsfähige Brücke mit den vorhandenen Materialien baut, hat gewonnen. Achtet bei den Gruppen in jedem Fall darauf, dass diese gleich groß und vor allem auch gleich stark sind. Dass bedeutet, dass es in jedem Team jede Altersgruppe geben sollte und jede Gruppe aus ca. derselben Anzahl Jungen und Mädchen bestehen sollte.

Als Tipp, bevor die Teams richtig mit dem bauen starten, sollten sich die Gruppen einen Überblick über die vorhandenen Materialien machen und vielleicht auch Sammler festlegen, die im direkten Umfeld im Wald oder auf der Wiese nach weiteren Materialien zum Bauen suchen, beispielsweise lange Äste. Allerdings darf die Natur hierbei nicht beschädigt werden, dass solltet ihr vorab noch einmal deutlich erklären.

Um dem Ganzen noch einen gewissen Reiz zu geben, könntet ihr dem Gewinner*innenteam auch noch Medaillen vergeben. Die gibt es schon für wenig Geld in 1-Euro-Shops. Solltet ihr farblich unterschiedliche Medaillen finden, könntet ihr dem erstplatzierten Team goldene und dem zweitplatzierten Team silberne Medaillen verleihen, quasi als Brückenbau-Architekturpreis.

Material-Liste

  • Holzplatten
  • Seile
  • Stützbalken
  • Baumstämme und Äste
  • Steine
  • alles, was die Natur sonst noch hergibt
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Medaillen

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,467FollowerFolgen
1,379FollowerFolgen
417AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel