Impuls & Andacht für Kinder: Natur

Unsere Umwelt – ein Thema, dass immer aktueller wird, aber eigentlich schon immer wichtig war. Doch um den Grundbaustein für das Umweltbewusstsein zu setzen, muss den Kindern und Jugendlichen erst einmal vermittelt werden, was „Natur“ eigentlich genau bedeutet. Dazu bieten sich verschiedene Methoden an.

Ein sinnlicher Spaziergang durch die Natur

Es bietet sich nichts besser an, als einen Spaziergang durch einen Wald, durch Felder und Wiesen und vielleicht zu einem See oder einem Fluss zu machen. Ihr könnt dazu alle Sinne der Kinder nutzen. Sie dürfen die frische Luft riechen, dass kalte klare Wasser fühlen, das Rascheln der Bäume und das zwitschern der Vögel hören und vielleicht könnt ihr ja sogar einen Förster organisieren, der mit euch in den Wald geht, um Beeren zu pflücken und zu naschen. Besprecht, was euch auffällt und ganz besonders, was genau die Jugendlichen wahr nehmen können.

Was kann jeder für die Umwelt tun?

Es wird immer ein wichtiges Thema sein: unsere Natur. Lasst in kleinen Gruppen Plakate erstellen, was jeder einzelne tun kann, um Gottes Werk zu schützen. Bewusster auf den Fleischkonsum achten, den eigenen Müll wegräumen oder weniger Produkte mit Plastik kaufen: jeder kann etwas tun!

Besprecht das Ergebnis im Anschluss mit allen zusammen und stellt die Ergebnisse aus. Vielleicht könnt ihr danach ja sogar einige Dinge davon umsetzen, z.B. Müll sammeln oder in einem Einkaufsladen schauen, wo man auf Plastik verzichten kann.

Gottes Werk schützen und respektieren

Gott hat die Erde an 7 Tagen erschaffen. Um den Kindern dies auf ihren Weg mitzugeben, könnt ihr eine Diskussionsrunde eröffnen. Die Kinder dürfen sich darüber Gedanken machen, zu welchem Zeitpunkt Gott die verschiedenen Dinge geschaffen hat. Arbeitet dabei am besten noch mit Zitaten aus der Bibel und gerne auch mit Bildern, die veranschaulichen, was Gott wann geschaffen hat.

Die natürlichen Elemente bedeuten Leben

Ein kleines Spiel für zwischendurch zur Auflockerung ermuntert die Kinder. Alle dürfen sich frei im Raum zu netter Musik bewegen. Nun seid ihr gefragt! Bringt Action in die Sache, in dem ihr immer wieder mal Wörter rein ruft. Wenn ihr „Erde“ ruft, müssen sich alle auf den Boden legen. Ruft ihr „Luft“, gilt es, sich schnell im Kreis zu drehen. Lautet das Wort „Feuer“, müssen alle ganz doll pusten. Bei „Wasser“ müssen alle im Kreis rennen und dabei Schwimmbewegungen machen. Auch die Natur steht für Bewegung und Reaktion.

Wer Samen pflanzt, kann bald schon Liebe ernten

Um die Natur und dessen Fortschritt besser verstehen zu können, eignet sich das Einpflanzen von Kresse. Ihr benötigt dazu lediglich für jeden einen Topf (den ihr vorab mit den Kindern auch noch verzieren könnt), etwas Erde, Samen von Kresse und Wasser. Die Jugendlichen müssen zunächst Erde in ihren Topf füllen, danach wird die Kresse eingepflanzt und wieder mit etwas Erde bedeckt. Danach wird noch ein kleiner Schuss Wasser darauf gegeben und nun kann beobachtet werden, wie die Natur nach nur wenigen Tagen von alleine wächst.

Impuls & Andacht für Kinder: Natur
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Impuls & Andacht für Kinder: Natur
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,990FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,159FollowerFolgen
1,373FollowerFolgen
159AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Impuls/Andacht für Kinder: Chaos

Chaos gehört wohl zu einem jeden Leben dazu. Ob in der Schule, der Familie oder auch in zwischenmenschlichen Beziehungen wie Freundschaften und...

Impuls & Andacht für Kinder: Abschied

Der Abschied ist ein sensibles Thema und kann für junge Menschen ganz unterschiedliche Bedeutungen haben. Doch auch schwierige Themen sollten Gehör bekommen....

Impuls/Andacht für Kinder: Sommer

Die ganze Pracht der Schöpfung kann man zur Sommerszeit bestens mit den Kindern beobachten. Für viele ist es neu, sich ganz bewusst...