Abschiede gehören (leider) zum Gruppenalltag dazu. Entweder, weil die Gruppe sich auflöst, weil die Leiterin oder der Leiter wechselt oder weil einzelne Gruppenmitglieder ausscheiden. Dass Abschiede nicht einfach so passieren müssen, sondern bewusst begangen werden können, zeigt das wunderbare Spielebuch „Abschiedsspiele“ von Barbara Rath“.

Es zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, wie die Gruppe einen Abschied „feiern“ kann. Gemeinsam zurückblicken, sich noch einmal als Gruppe erleben, große Abenteuer reflektieren und sich das Erlernte noch einmal bewusst machen: Für all diese Punkte bietet das Buch Methoden und Anregungen.

Ich war selten so angetan von den Ideen eines Spielebuchs. Die Ideen sind anders, kreativ und regen zum Reflektieren des eigenen Leitungsstils an. Daher von mir eine absolut uneingeschränkte Empfehlung, dieses Buch zu kaufen und die Methoden zu nutzen!

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon… (Partnerlink)

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here