Ferienlager-Region: Brandenburg

Die schöne Region Brandenburg hat eine ausgeprägte große Seenlandschaft, die zu Kanuwanderungen, Schwimmsport und Segeltouren einlädt. Es gibt unzählige Campingplätze und Zeltplätz hier, da die Region viel auf den Tourismus setzt. Die waldreiche Gegend hat eine reiche Flora und Fauna aufzuweisen. Wer einen Angelschein hat, kann hier auf Fischfang gehen und große Beute machen.

Campingplatz für Ferienlager am Plauer See

Der Campingplatz am Plauer See bietet für Gruppen eine geeignete Struktur. Hier kann man mehrere Zelte gut integrieren. Die Versorgung auf dem Campingplatz ist gesichert und wer die Zeltunterbringung nicht so mag, kann auch Bungalows für ein Ferienlager mieten.

Ausflugsmöglichkeiten in Brandenburg am Plauer See

Die Freizeitmöglichkeiten am Plauer See liegen vor allem im Bereich des Wassersports, aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung können interessant gestaltet werden. Ein Radrundweg ist um den See herum befahrbar, es gibt am Ufer überall Stege und Bootsverleihe. Plau am See zeigt sich als Ausflugsort mit seiner schönen Altstadt als attraktives Highlight. Bootsfahrten auf dem Plauer See wären auch eine gute Idee für Jugendliche und Kinder. Ein Ferienlager in Brandenburg kann man mit Schatzsuchen, Schnippseljagd oder Nachtwanderungen ausschmücken, aber auch eine Neptuntaufe ist eine kreative Wahl.

Templin und Lychen als Ferienlager

In der Gegend um Templin und Lychen sind viele Zeltplätze und Bungalowsiedlungen vorhanden, die sich für ein Ferienlager anbieten. Besonders die kleinen Gruppen von Bungalows wirken einladend für Jugendliche und Kinder. Sie liegen im Wald etwas abgeschirmt vom allgemeinen Touristentrubel und können gemütliche Ferienquartiere bieten. In Brandenburg kann man in der schönen Natur viel Ruhe finden.

Ausflugsziele

Die Ausflugsziele in der Nähe sind die kleinen malerischen Dörfer und Städte mit der unverwechselbaren Architektur alter Bauernhöfe und Bürgerhäuser. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist ein Magnet für Urlauber. Der Naturpark Uckermärkische Seen lädt zum Fotografieren ein. Wer hier Tiere oder Pflanzen fotografiert kann mit sehr seltenen Aufnahmen nach Hause kommen. Die Freizeit für Jugendliche kann man mit Lagerfeuer, Sport, Neptuntaufe oder Kinoabend gestalten. Ob die Jugendlichen sich für alte Kirchen interessieren, das wäre wohl eine Frage wert, wenn die Ausflugsplanung ansteht. Sehenswert sind sie auf jeden Fall. In der Nähe von Templin gibt es eine Straußenfarm, die man besichtigen kann. In Brandenburg gibt es Störche zu beobachten, seltene Lurche oder Fischarten. Eine Führung mit dem NABU wäre ein gute Idee für ein Ferienlager-Highlight. Eine Kartbahn in Templin wäre ein Ziel, aber auch eine Ausfahrt nach Himmelspfort, einem malerischen Örtchen mit interessanter Geschichte. Es gibt alte Gewerke in der Umgebung, die man anschauen kann. Ein Beispiel ist die Glasherstellung in Annenwalde. Ein Ferienlager in Lychen oder in Templin wäre auf jeden Fall einen Urlaub wert, vor allem für Naturfreunde. Brandenburg kann mit seiner riesigen Fläche unberührter Natur den Tourismus ankurbeln.

Mögliche Themen für Workshops

Man kann entsprechend der Thematik in der Region Workshops über Naturschutz mit dem NABU gestalten, es wären Veranstaltungen mit Fischern möglich, die eine Binnenfischerie auf der Seenplatte betreiben. Dabei könnte Räucherfisch verkostet werden. Ein Workshop über erneuerbare Energien wäre möglich, da viele Windräder in der Umgebung wirken. Die Vorbereitung eines Neptunfestes kann mit selbst genähten Kostümen und leckeren Speisen organisiert werden.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,318FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
380AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel