Gruppenstunden-Idee: Garten

Für eine Gruppenstunde, wo die Idee rundum den Garten verwirklicht werden soll, kann man mit Kindern sowie Jugendlichen so einiges vorbereiten. Langweilig dürfte es hier groß und klein nicht werden, sodass diese Ideen hoffentlich dabei behilflich sind, die Gruppenstunden optimal zu planen.

Vorschlag 1: Ein Gärtchen anpflanzen

Je nach Gruppe ist es doch naheliegend, ein eigenes Gärtchen gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen zu zaubern. Umjähten, Unkraut entfernen und ein Beet erstellen stehen hier zunächst auf den Plan. Danach wäre es sicherlich zu empfehlen, auch für die nachkommenden Gruppen, frisches Obst und Gemüse anzupflanzen. Kräuter wie Minze, Oregano oder die beliebte Cola-Geradine sind hier bestimmt bei allen Altersklassen im Garten heiß begehrt und eignen sich perfekt für eine Gruppenstunde.

Vorschlag 2: Die im Gärtchen befindliche Tierwelt kennenlernen

Die Natur sowie die Gartenlandschaft lebt natürlich auch weiterhin von Tieren oder mit Tieren. Regenwürmer sind für die Bodenstruktur von größter Bedeutung, aber es gibt eben auch Schädlinge, die Früchten und Gemüse schaden können, was auch als Thema behandelt werden kann. Also wäre es doch zielführend, die Tierwelt, die als Schädlinge gesehen werden können oder wichtig für das allgemeine Ökosystem innerhalb einer Gartenlandschaft sind, mit den Kindern hautnah zu erleben. Natürlich werden auch Jugendliche hier mit Fachwissen begeistert sein, um die Nachhaltigkeit der eigens gepflanzten Gemüse- und Obstsorten zu verstehen sowie den Aufwand, den Garten zu pflegen.

Vorschlag 3: Aus der Natur Bastelmaterialien nutzen

Stöcker, Holz, Kastaninen in der kalten Jahreszeit, Blumen und mehr – all das findet sich in einer Gruppenstunde schnell wieder und eignet sich als Bastelmaterial. Wie wäre es mit Gänseblümchen-Ketten für die Kleinen? Auch könnten Kastanien als Kastanienmännchen genutzt werden. Zipfelzwerge aus Tannenzapfen, Holzkerzenhalter mit schönen Blättern als Verzierung und auch „Holzmobiles“ sind eine denkbare Alternative für die kleinen und großen Kinder, um die Natur im Garten innerhalb einer Gruppenstunde praktisch zu nutzen.

Vorschlag 4: Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot

Ein Garten ist der perfekte Ort für ein kleines Lagerfeuer. Hier dürfen die großen Jugendlichen mit kleinen Kindern sicherlich zusammen das Holz suchen und einen sicheren Platz errichten, wo die Feuerstelle ausnahmslos von den Gruppenleitern entrichtet wird. Marshmallows oder das beliebte Stockbrot kommen hier fabelhaft an. Und wer Musizieren kann, darf mit der Gitarre die Gruppenstunde spannend erheitern.

Vorschlag 5: Spiele im Bezug auf den Garten auswählen

„Ich sehe was, was du nicht siehst“, ist ein perfektes Spiel für die Gruppenstunde. Gerade wenn das Motto „Garten“ im Vordergrund steht, wo die Natur eine gewisse Vielfalt liefert. „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist grün“ – was könnte das wohl sein? Der nächste sieht eventuell etwas, dass Weiß ist und die Natur liefert hier ja einiges spannendes, sodass dieses Spiel eine gute Gruppenstunde füllt.

Nebenbei bemerkt könnte auch das Spiel „Ich packe meine Koffer“ ausgiebig nur im der natürlichen Umgebung genutzt werden. Zum Beispiel:“Ich packe meine Koffer und nehme eine Blume mit“, der nächste Spieler packt seine Koffer wie folgt:“Ich packe meine Koffer und nehme eine Blume mit, und ein Stück Holz“. Nach diesem Prozedere lässt sich das Spiel im Schwierigkeitsgrad steigern und lässt alle Altersklassen sicherlich gut mit fiebern.

Gruppenstunden-Idee: Garten
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Gruppenstunden-Idee: Garten
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,986FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,126FollowerFolgen
1,376FollowerFolgen
152AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Das Süßigkeiten-Quiz

Für Zwischendurch in der Gruppenstunde oder wenn man im Ferienlager mal eine kleine Programmlücke füllen muss: Das Süßigkeiten-Quiz ist super für diese Gelegenheiten. Eigentlich...

7 coole Experimente für Kinder

Für Betreuer*innen und Jugendleiter*innen stellt sich häufig die Frage, wie man die Gruppe bei Laune hält. Ein Experiment, wie eines der folgenden, ist...

Gruppenstunden-Idee: Sport

Sport ist vielfältig und gerade für Kinder und Jugendliche ein toller Ausgleich. Kinder und Jugendliche lieben es sich zu bewegen und ihrem...