Spiele und Ideen für die Jugendarbeit im Winter

Werbung

Logo campflow

Projekt: Balance Board bauen

Ein Balance Board wird neben dem Spaßfaktor gerne auch dazu genutzt, das Gleichgewicht und die Konzentration zu trainieren. Besonders für Kinder kann ein solches Board nicht nur viel Spaß, sondern auch Geduld und Ausdauer bringen und deswegen baut ihr ein solches Board heute selbst.

Das Board

Jede*r nimmt sich ein Stück Holz, dass ihr vorab so gekauft oder in einem Baumarkt habt zuschneiden lassen. Dieses wird nun ggf. noch mal mit Schmirgelpapier ausgiebig bearbeitet, sodass es keine scharfen Kanten oder Splitter auf der Oberfläche hat. Die Form des Bretts kann dabei übrigens entweder in der eines Surfbretts, einfach viereckig oder auch oval sein, Hauptsache es bietet eben so viel Platz, dass das Kind sich problemlos daraufstellen kann.

Wenn ihr mögt, könnt ihr die Bretter auch noch mit Acrylfarbe und Pinseln anmalen, sodass ihr ein hübsches buntes Brett erhaltet. Dies muss dann aber natürlich noch trocknen, weshalb ihr in dem Fall das Balance Board erst wieder am nächsten Tag ausprobieren und verwenden könnt.
Allerdings könnt ihr auch erst das Board ausprobieren und es dann später anmalen, je nachdem, wie viel Zeit euch für dieses Projekt bleibt.

Um das Board auszuprobieren, nimmt sich jede*r ein Stück Metallrohr, legt es auf die Seite und legt das Board darauf, sodass die eine Seite aber sicher den Boden berührt. Nun kann das Board ausprobiert werden, indem es vorsichtig durch die Gewichtsverlagerung den Boden verlässt und das Gleichgewicht gehalten werden muss.

Materialien pro Balance Board
– splitterfreies zugeschnittenes Holz
– Schmirgelpapier
– Metallrohre in verschiedenen Größen
– ggf. Acrylfarbe und Pinsel

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
6,050FollowerFolgen
11,512FollowerFolgen
835AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.