Gruppenstunden-Idee: Dschungel

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Kinder lieben es, in ihrer Fantasie fremde Länder zu bereisen und dort wunderliche Abenteuer zu erleben. Weshalb also nicht eine Gruppenstunde zum Thema Dschungel abhalten? Einige Vorschläge zur Gestaltung habe ich hier für euch gesammelt.

Wer macht hier solchen Lärm?

Kurz bevor die Kinder zur Gruppenstunde eintreffen, könnt ihr damit beginnen, eine Tonaufzeichnung verschiedener Dschungelgeräusche abzuspielen. So erzeugt ihr gleich von Anfang an die richtige Stimmung. Um locker in das Thema Dschungel einzutauchen, könnt ihr die Anwesenden fragen, was für Tiere und andere Geräusche denn da zu hören sind. Fragt auch, welche Tiere aus dem Urwald sie sonst noch kennen und lasst sie deren Geräusche imitieren. Bittet sie, euch zu erzählen, wie sie sich den Urwald vorstellen.

Wie sieht es im Dschungel aus?

Nach dieser guten Einstimmung in das Thema eurer Gruppenstunde dürfen die Kinder nun ein Bild ihres Dschungels malen. Stellt ihnen dazu nicht nur Papier und Farben zur Verfügung.Mit Hilfe von bunten Federn, Krepppapier und Blättern werden die Bilder zu einem richtigen Kunstwerk. Hängt die fertigen Meisterwerke an die Wand, um für richtiges Dschungel-Feeling zu sorgen.

Was packt man ein, wenn man in den Dschungel reist?

Eine Reise in den Urwald muss man natürlich ausführlich planen, denn auf die dortigen Gefahren und Abenteuer sollte man sich sehr gut vorbereiten. Spielt deshalb mit den Kindern ein paar Runden „Ich packe meinen Koffer„. Dabei ist es jedoch nur erlaubt Dinge einzupacken, die im Dschungel nützlich sind. Dazu können Wasserflaschen, Kompass oder Schmetterlingsnetz genauso zählen, wie ein Buschmesser oder auch ein Gegengift für Schlangenbisse. Jeder der an der Reihe ist, einen neuen Gegenstand in den Koffer zu packen, muss auch seine Notwendigkeit erklären können.

Rette sich, wer kann!

Im Dschungel gibt es viele wilde Tiere, denen man mit Vorsicht begegnen sollte. Elefanten, Schlangen, Tiger und Krokodile können den Kindern auf ihrem Abenteuer in der Gruppenstunde über den Weg laufen. Bei diesem Spiel seid ihr die Spielleiter. Alle anderen bewegen sich durch den Raum. Dabei können sie springen, laufen oder schleichen. Ohne Vorwarnung ruft ihr nun den Namen eines Tieres und die Spieler müssen richtig reagieren, um nicht auszuscheiden. Bei „Elefant“ drücken sich die Kinder so nah wie möglich an die Wand. Ruft ihr Krokodil, erstarren die Spieler und dürfen sich nicht bewegen. Um sich vor der Schlange zu schützen, steigt man auf Sessel und Tische und dem Tiger entkommt man, indem man sich ganz klein macht.

Die Affen sind los!

Die lustigsten Dschungelbewohner sind zweifelsfrei die Affen. Sie können aber auch ganz schön viel Chaos während einer Gruppenstunde anrichten. Kein Wunder also, dass man versuchen möchte, Ordnung in den Affenzirkus zu bringen. Bei diesem Spiel gibt es einen Fänger und zwei Sanitäter, während der Rest Affen spielt. Die Affen tollen so authentisch wie möglich durch den ganzen Raum. Sie laufen, Springen und machen Affengeräusche. Der Fänger versucht nun, die Affen der Reihen nach einzufangen. Jeder Affe, der gefangen wird, muss sich auf den Boden setzen und auf die Affensanitäter warten. Diese nehmen den Affen links und rechts an der Hand und bringen ihn ins Affenkrankenhaus. Dabei handelt es sich um eine vorher bestimmte Stelle im Raum. Der Fänger darf den Krankentransport jedoch nicht verhindern. Im Krankenhaus wird der Affe sofort geheilt und darf wieder durch das Zimmer laufen. Das Ziel des Spiels ist es, alle Affen zu fangen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesen Ideen genug Inspiration zu eurer Gruppenstunde geben. Wenn ihr auch tolle Vorschläge zu diesem Thema habt, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren posten.

Gruppenstunden-Idee: Dschungel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Gruppenstunden-Idee: Dschungel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,635FollowerFolgen
4,802FollowerFolgen
1,332FollowerFolgen

Highlights

Gruppenstunden-Idee: Dschungel

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Gruppenstunden-Idee: Dschungel

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf