[aartikel]3765529613:left[/aartikel] Wer auf der Suche nach Anregungen für Jugendandachten ist oder sogar fertige Vorlagen sucht, der sollte einmal einen Blick in das Buch „Fette Andachten für magere Zeiten“ werfen. In diesem hat Albrecht Kaul 70 fertige Konzepte gesammelt, die ohne große Vorbereitung übernommen werden können. Zielgruppe der Andachten sind Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren – einer schwierigen Phase im Erwachsenwerden der Teenager.

Die Themen der Andachten orientieren sich stark an der Lebenswelt der Jugendlichen: es geht um Musik, die erste Liebe, das Abkapseln von den Eltern, dem ersten eigenen Konto und vielen weiteren Themen. Die Andachten dauern etwa 15-30 Minuten. Sie sind nicht nur reine One-to-Many-Vorträge, in denen der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin nur etwas vorliest oder vorträgt. Vielmehr werden viele Andachten durch Lieder, Cartoons oder Druckvorlagen aufgelockert, die auf einer extra eingerichteten Webseiten zum Download bereitstehen.

Mein Favorit unter den Andachten ist die GPS-Andacht, da sie sich super mit Geocaching-Aktionen, wie ich sie derzeit immer wieder anbiete, verbinden lässt. Die lockere Sprache aller Andachten steigert die Alltagsnähe für die Teenager.

Fazit: ein tolles Buch für alle Aktiven in der christlichen Jugendarbeit. Und mit etwa 12€ ist das Buch auch noch ein echtes Schnäppchen: nur 17Cent pro Andacht!

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here