Gruppenstunden-Modul: Wasser

Wasser als Quelle des Lebens kennenlernen und dessen Vielfalt in der Gruppenstunde erleben

indoor

60-90 Minuten

8-12 Jahre

Wasser steht für die Quelle des Lebens, denn ohne Wasser könnten weder wir noch Tiere und Pflanzen überleben. Da dieses Thema quasi überlebenswichtig ist, wollt ihr heute zusammen mit eurer Gruppe zu diesem Thema eine Gruppenstunde gestalten.

Ablauf für die Gruppenstunde

Zombieball wird zu Zombieschwamm

Ihr spielt Zombieball, allerdings in einer abgewandelten Form. Anstatt Bälle nehmt ihr Schwämme. Diese werden auch nicht gedribbelt, sondern in einem Wassereimer mit Wasser vollgesogen. Ansonsten gelten die gleichen Regeln: Die Kinder bewegen sich frei über eine möglichst große Fläche, auf der die Wassereimer stehen. Ihr werft zwei oder drei Schwämme in die Runde und die Kinder müssen versuchen, sich gegenseitig abzuwerfen. Hier gilt jede*r gegen jede*n. Wir ein*e Teilnehmer*in abgeworfen, stellt diese*r sich an den Rand und darf erst wieder in die Runde, wenn der*die “Abwerfer*in” abgeworfen wird.
Am Ende dieses Beitrags findet ihr auch auch noch mal einen Info-Link mit den ausführlichen Zombieball-Regeln.

Einführung in das Thema für die Kinder und Jugendlichen

Zur Einführung in das Thema eröffnet ihr eine kleine Gesprächsrunde. Fangt zunächst mit der Frage an, was die Teilnehmer*innen zum Leben benötigen. Sobald dann das Stichwort “Wasser” fällt, werft ihr die nächste Frage in die Runde. Wozu benötigt ihr das Wasser genau? Stichwörter wie Trinken, Blumen gießen, Wäsche waschen, Baden, Duschen und kochen sollten dabei auf jeden Fall vorkommen.

Der Wasser-Trickfilm

___STEADY_PAYWALL___
Ihr wollt euch nun ganz allgemein mit dem Thema “Wasser” beschäftigen. Da die Auswahl an Unterthemen hier sehr groß ist, dürfen sich die Kinder und Jugendlichen in kleinen Gruppen (3-4 Teilnehmer*innen) zusammentun. Wichtig ist, dass jede Gruppe ein Smartphone zur Verfügung hat, denn dieses braucht ihr, um nun einen eigenen Trickfilm zum Thema “Wasser” zu erstellen. Dazu soll sich die Gruppe ein Unterthema aussuchen, wie z.B. Tiere die im Wasser leben, wozu der Mensch Wasser braucht, wo uns Wasser begegnet, woraus Wasser besteht, Umweltverschmutzung der Meere usw.
Zu diesem Thema erstellen die Kinder dann einen entsprechend passenden Trickfilm.

Je nachdem welche Materialien euch zur Verfügung stehen, könnt ihr die Trickfilme auf verschiedene Art erstellen. Weiter unten findet ihr dazu auch noch einen Info-Link.
Die Filmmacher*innen suchen sich also ein Thema aus und dann die Art und Weise, wie sie den Zeichentrickfilm umsetzen möchten. Das können z.B. Knetfiguren sein, Szenarien auf bzw. aus Pappe oder auch Puppen. Lasst der Kreativität dabei freien Lauf und versucht so viele Materialien wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Die einzelnen Bilder werden dann zusammengefügt und können z.B. mit der App “Stop Motion Studio” zu einem echten Trickfilm vereint werden. Gerne könnt ihr die Bilder aber auch an einem Laptop zu einem Film zusammenschneiden.

Präsentiert die Ergebnisse dann im Abschluss und schaut euch die Mini-Trickfilme gemeinsam an. Welcher Film und welche Thematik haben euch besonders gut gefallen?

Fuß-Angeln

Ihr bereitet ein Planschbecken mit Wasser vor und versenkt darin Gegenstände eurer Wahl. Die Gruppe wird nun in 4 Teams aufgeteilt. Aus jedem Team tritt nun je eine Person gegen die anderen an und stellt sich Barfuß und mit hochgekrempelter Hose in das Planschbecken. So schnell wie möglich muss nun jede*r versuchen, so viele Gegenstände wie möglich mit den Füßen zu angeln. Wer die meisten Gegenstände hat, ergattert einen Punkt für das Team.
Lasst so nun der Reihe nach alle gegeneinander antreten, bis jede*r aus jeder Gruppe mindestens einmal mitgemacht hat. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Die Abschlussrunde

Ihr habt heute einige Dinge zum Thema “Wasser” gelernt und auch passende Aktivitäten dazu gemacht. Setzt euch zum Abschluss in einer kleinen Feedback-Runde zusammen. Was konntet ihr heute Neues lernen und was hat euch besonders gut gefallen?

Weitere Informationen
Links und Material

Weiterführende Links zur Recherche für Jugendleiter*innen

https://www.spielregeln.de/zombieball.html

https://www.filmothek-nrw.de/tutorials/trickfilm-animationstechniken/

Material für diese Gruppenstunde

  • drei Schwämme
  • Wassereimer
  • kleines Planschbecken mit Wasser
  • “wasserfeste” Gegenstände
  • Pappe, Stifte, Scheren, Kleber, Knete (und was ihr sonst noch benötigt)
  • Smartphones
  • helle Lampen für die optimale Beleuchtung
  • ggf. Laptops

Mehr Inhalte zum Thema “Wasser”

Gruppenstunden-Programme

Der geheimnisvolle Koffer

eine Weltreise als Gruppenstunden-Programm für mehrere Gruppenstunden

Die magische Wunderlampe

eine Reise in die unglaubliche Welt von 1001 Nacht als Gruppenstunden-Programm für mehrere Gruppenstunden

Unruhe im Märchenwald

Fünf Gruppenstunden mit Spielen und Aktionen rund um bekannte Märchen-Klassiker