Projekt: Energie und Wasser sparen

Nicht nur Erwachsene müssen lernen, sparsam mit Ressourcen wie Energie und Wasser umzugehen. Auch Kinder sollten frühestmöglich lernen, diese kostbaren Energien nicht sinnlos zu verpulvern.

Bereitet dazu eine kleine Sachstunde vor und beendet diese mit einem spannenden Quiz und einer kleinen Belohnung.

Was fällt den Teilnehmer*innen zu diesem Thema ein? Haben sie sich damit bereits in der Schule oder in ihrer Freizeit beschäftigt?

Geht hierbei explizit auf die Kinder ein und fragt nach ihren Erfahrungen oder Ideen, was zu diesem Thema gehören könnte, und schafft somit einen guten Übergang zu der folgenden Aufgabe.

Sammelt in einem Brainstorming interessante und effiziente Ideen, wie die Kosten gesenkt und dadurch auch sämtliche Energien gespart werden könnten. Dazu gehört übrigens Strom, Wasser, Heizöl und Gas. Beispielsweise sollte das Licht in den Räumen ausgemacht werden, in denen man sich gerade nicht aufhält. Auch der Wasserhahn sollte vollständig ausgemacht werden, die Heizung nur bei Kälte genutzt werden und Geräte sollten vollständig ausgeschaltet sein.

Wenn ihr dann mit dem Brainstorming und der Sachstunde fertig seid, verteilt ihr ein kleines „Richtig-oder-Falsch-Quiz“, welches ihr vorab vorbereitet habt. Dies könnte wie folgt aussehen:

– Bei dem Kauf von elektronischen Geräten lohnt es sich, auf den Stromverbrauch zu achten.

– Duschen verbraucht mehr Energie als baden.

– Ein tropfender Wasserhahn muss nicht abgedreht werden, um Wasser zu sparen.

– Strom kann gespart werden, indem Geräte vollständig aus- und nicht nur auf Stand-by gestellt werden.

– Ein tropfender Wasserhahn verschwendet pro Tag ca. 45 Liter Trinkwasser.

– Die Pflanzen müssen während des Urlaubs beheizt werden, da sie sonst eingehen.

– Im Zimmer kommt auch die volle Wärme eines Heizkörpers an, wenn man diesen mit den Gardinen zudeckt. Schließlich will es auch dieser Heizkörper warm haben.

– Energiesparlampen verbrauchen 80 % weniger Strom und halten sechsmal so lange wie herkömmliche Glühbirnen.

Wenn ihr das Quiz ausgewertet habt, geht ihr noch mal die einzelnen Aufgaben durch und erklärt die in dem Quiz gemachten Fehler. Danach erhalten die Teilnehmer*innen dir Urkunde zum „Energiesparexperten“.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,510FollowerFolgen
9,115FollowerFolgen
1,369FollowerFolgen
338AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel