Ostern im Kindergarten: 7 Ideen und Spiele

Ostern ist eine sehr schöne Zeit für Kinder. Der Frühling beginnt und die Kinder können wieder vermehrt Draußen spielen. Zudem ist Ostern ein religöses Fest, das den Kindern und manchen Erwachsenen mit Schokoostereiern und Schokohasen versüßt wird. Die Osterzeit kann mit verschiedenen Aktionen und Ideen umgesetzt und gestaltet werden. Gerade im Kindergarten kann den Kindern das Thema Ostern sehr gut vermittelt werden. Nachstehend verschiedene Ideen und Spiele, die optimal für den Kindergarten sind. Viel Freude bei der Umsetzung!

Vorschlag 1: Ostereier färben in der Box

Für das Färben in der Box wird ein großer Schuhkarton benötigt. Gerade kleine Kinder im Alter von 3 Jahren können so ganz einfach Eier färben. In diesen Karton wird ein Blatt Papier gelegt. Dann wird das Kind gefragt, welche Farben es gerne für sein Ei möchte. Die Eier müssen vorher ausgepustet werden. Nun können die Farben in die Box gegeben werden. Das Kind kann das Ei hineinlegen. Nun muss es den Karton hin und her kippen. Das Ei wird so sehr schön und schnell gefärbt. Die Eier können später aufgehängt werden.

Vorschlag 2: Ostergedicht

Ein schönes Gedicht für Kinder zum Osterfest, zum auswendig lernen, spielen oder vortragen.

Osterhas`
Schaut, wer sitzt denn dort im Gras?
Das ist ja der Osterhas‘!
Guckt mit seinem langen Ohr
aus dem grünen Nest hervor,
hüpft mit seinem schnellen Bein
über Stock und über Stein.
Kommt, ihr Kinder, kommt und schaut,
schon hat er das Nest gebaut!
Ei so fein von Gras und Heu
und so lind von Moos und Spreu.
Lasst uns schauen, was liegt im Nest
so rund und glatt und fest:
Eier, blau und grün und scheckig,
Eier, rot und gelb und fleckig!
Häslein in dem grünen Wald,
ich hab` dich lieb und dank dir halt,
Häslein mit den langen Ohr,
dank dir tausendmal davor!
Häslein mit dem schnellen Bein,
sollst recht schön bedanket sein!
Nächste Ostern bringt die Mutter
wieder dir ein gutes Futter,
dass du möchtest unsertwegen
wieder soviel Eier legen.
Friedrich Güll (1812-1879)

Vorschlag 3: Ostereier-Suche auf Zeit

___STEADY_PAYWALL___

Die Kinder dürfen im Kindergarten Eier suchen. Nun kann daraus auch ein Spiel gemacht werden. Die Zeit wird gestoppt, die Kinder werden mit einem kleinen Korb versehen und dürfen so viele Eier suchen, wie sie in dieser Zeit finden können. Im Anschluss werden die Eier gezählt. Das Kind mit den meisten Eiern hat gewonnen.

Vorschlag 4: Fingerspiel

Osterhasen
Seht ihr auf dem grünen Rasen,
da sitzen heut fünf Osterhasen.
Der erste spitzt die langen Ohren,
er ist vor ’ner Woche im Klee geboren.
Der zweite, der hockt sich hintern Stein
und putzt die langen Barthaare fein.
Der dritte, der knabbert vom grünen Klee
und reckt das Schwänzchen in die Höh.
Der vierte schleppt schon die Farbtöpfe her:
„Kommt! Eiermalen ist nicht schwer!“
Der fünfte, der ruft: „Herbei, herbei!
Wer malt das schönste Osterei?“

Die Hände bzw. Finger werden passend zum Fingerspiel bewegt.
(Verfasser nicht bekannt)

Vorschlag 5: Häschen in der Grube

„Häschen in der Grube
saß und schlief.
Armes Häschen, bist du krank,
dass du nicht mehr hüpfen kannst?
Häschen hüpf, Häschen hüpf, Häschen hüpf!“

Ein Kind sitzt in der Mitte eines Kreises. Die anderen bewegen sich im Kreis und halten sich an den Händen. Wenn das Häschen dann hüpft, dann muss es auf ein Kind zu hüpfen. Dieses Kind darf dann das nächste Häschen spielen.

Vorschlag 6: Backen und Kochen an Ostern

An Ostern kann mit den Kindern sehr gut gebacken werden. Schön ist es zum Beispiel, wenn die Kinder aus Hefeteig einen Osterhasen oder auch ein Osterei backen. Zudem können mit den Kindern Eier gefärbt und gegessen werden. Hierzu gibt es spezielle Eierfarbe, die verwendet werden kann. Die Kinder können dann gemeinsam an einen schönen Ostertisch sitzen und ihre Eier und die leckeren Hefeteig Hasen und Eier essen. Das wird den Kindern bestimmt sehr viel Spaß machen.

Vorschlag 7: Spiel Eierpusten

Für dieses Spiel werden zwei Plastikeier verwendet. Die Kinder treten immer gegeneinander an. Es wird auch ein Tisch benötigt. Nun müssen die Kinder versuchen ihr Ei von einer Tischkante zur gegenüberliegenden Tischkante zu pusten. Dabei darf das Ei nicht herunterfallen. Das Kind hat gewonnen, dass das Ei als erstes ans Ziel pustet. Es erhält einen Preis und darf sich Eierkönig nennen.

Ostern im Kindergarten: 7 Ideen und Spiele
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Ostern im Kindergarten: 7 Ideen und Spiele
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,986FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,126FollowerFolgen
1,375FollowerFolgen
152AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

7 Spiele zum Auspowern im Kindergarten

Warum sollten sich die Kinder im Kindergarten austoben? Immer mehr Kinder leiden unter Gewichtsproblemen, da sie unzureichender Bewegung ausgesetzt sind. Bereits der Weg zum Kindergarten...

10 Ideen für den Morgenkreis

Jeder kennt ihn und fast jeder macht ihn. Und das jeden Morgen. Die Rede ist vom Morgenkreis in der Kita. Der Morgenkreis ist sehr...

10 Ideen für den Morgenkreis im neuen Jahr

Der Morgenkreis ist ein tägliches Ritual, das den Tag einleitet und den Kindern im Kindergarten Beständigkeit und Sicherheit bietet. Es können verschiedene Aufgaben und...