Märchen-Spiele und -Ideen für den Kindergarten

Märchen sind spannend, schön und haben immer einen wahren Kern. Das ist gerade für Kinder optimal, um ihnen die Welt verpackt in einer Geschichte aus Fantasiereichtum und wahren Inhalten näher zu bringen. Gerade im Kindergarten kann das Thema Märchen sehr bereichernd und interessant sein. Es kann durchaus ideenreich ausgeschmückt und spannend verpackt werden. Deshalb darf das Thema Märchen auch in keinem Kindergarten fehlen und sollte auf jeden Fall einmal aufgegriffen und umgesetzt werden. Dazu gibt es zahlreiche Ideen, wie ihr dieses Thema gestalten und umsetzen könnt. Die Kinder können aus dem Märchengeschichten viel mitnehmen und lernen. Gerade die Märchen der Gebrüder Grimm sind optimal, um die Kinder an das Thema heranzuführen. Nachstehend sieben verschiedene Ideen, die optimal für den Kindergarten geeignet sind und euch Orientierung für die Vorbereitung bietet. Viel Freude bei der Umsetzung.

Vorschlag 1: Eine Märchentorte backen

Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr eine tolle Torte backen. Gerade im Kindergarten backen die Kinder sehr gerne gemeinsam einen leckeren Kuchen, um diesen dann im Anschluss zu verzieren. Hierfür gibt es zahlreiche Rezepte im Internet, aber auch eigene Rezepte von Oma sind eine gute Alternative zum Backen. Für die Torte benötigt ihr natürlich auch noch eine Verzierung. Diese können die Kinder erledigen. Sie können aus Zuckermasse verschiedene Figuren aus Märchen gestalten. Dies können zum Beispiel Gegenstände sein, die in Märchen besonders wertvoll waren oder auch Prinzessinnen und Ritter. Hier sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt. Die Kinder können dann die Gegenstände auf der Torte platzieren und haben so eine tolle Märchentorte für den Kindergarten. Im Anschluss können die Kinder und auch die Erzieher*innen eine tolle Märchenrunde mit Kuchen und Tee genießen. Viel Freude bei diesem Vorhaben.

Vorschlag 2: Kaperletheater zum Thema Märchen

Ihr könnt mit den Kindern gemeinsam oder auch nur die Erzieher*innen ein tolles Kasperletheater zum Thema Märchen gestalten. Dabei könnt ihr den Kindern eine echte Freude bereiten und ihnen die Märchen näher bringen. Es gibt Räuber, Prinzen, Prinzessinnen, Könige und Königinnen und auch Zauberer und Hexen. All diese Figuren kommen auch in einem tollen Märchen vor. Deshalb könnt ihr den Kindern ein tolles Kasperletheater vorführen und ihnen die Welt der Märchen zeigen.

Vorschlag 3: Das Ritterturnier

Gerade Jungs spielen gerne Ritter. Vielleicht habt ihr in eurem Kindergarten eine Verkleidungsecke? Dann gibt es hier sicherlich Ritterverkleidung für die Kinder. Diese können die Kinder heraussuchen und anziehen. Im Anschluss können sie ein tolles Tunier veranstalten. Mit richtigen Wettkämpfen. Zum Beispiel schnell rennen, weit springen usw.

Vorschlag 4: Dornröschen Spiel

___STEADY_PAYWALL___

Dies ist ein Spiel, dass den meisten Kindergärten bereits bekannt ist. Die Kinder spielen es sehr gerne. Hierbei stehen sie in einem Kreis und singen das Dornröschen Lied. Es gibt das Dornröschen und auch den Prinz, der hier eine wichtige Rolle spielen. Sie müssen während des Liedes verschiedene Aufgaben erfüllen. Zum Schluss wird das Dornröschen wie im echten Märchen gerettet.

Liedtext für die Vorbereitung:

1.
Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind.
Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind.

2.
Dornröschen, nimm dich ja in acht, ja in acht, ja in acht.
Dornröschen, nimm dich ja in acht, ja in acht.

3.
Da kam die alte Fee herein, Fee herein, Fee herein.
Da kam die alte Fee herein und sprach zu ihr.

4.
Dornröschen, schlafe hundert Jahr, hundert Jahr, hundert Jahr.
Dornröschen, schlafe hundert Jahr und alle mit!

5.
Da wuchs die Hecke riesengroß, riesengroß, riesengroß.
Da wuchs die Hecke riesengroß um das Schloss.

6.
Da kam ein junger Königssohn, Königssohn, Königssohn.
Da kam ein junger Königssohn, sagte leis:

7.
„Dornröschen, holdes Mägdelein, Mägdelein, Mägdelein.
Dornröschen, holdes Mägdelein, wache auf!“

8.
Dornröschen wachte wieder auf, wieder auf, wieder auf.
Dornröschen wachte wieder auf, wieder auf.

9.
Sie feierten ein großes Fest, großes Fest, großes Fest.
Sie feierten ein großes Fest, Hochzeitsfest.

10.
Und wenn sie nicht gestorben sind, gestorben sind, gestorben sind.
Und wenn sie nicht gestorben sind, leb’n sie noch.

Vorschlag 5: Krone und Ritterhelm basteln

Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr tolle Kronen für Prinzessinnen und auch Ritterhelme für Ritter basteln. Hierfür benötigt ihr nicht viel. Ihr könnt zum Beispiel auf Kartonpapier Prinzessinnenkronen malen und auch Ritterhelme. Die Kinder müssen dann dieses Kartonpapier ausschneiden und dürfen ihre Accessoires noch schön verzieren. Hierfür könnt ihr verschiedene Malstifte verwenden. Sehr schön eignen sich auch Glitzerstifte für die Kronen, die die Kinder dann individuell gestalten können. Auch die Ritterhelme können noch toll bemalt werden. Die Kinder dürfen hier frei kreativ arbeiten. Im Anschluss kann jedes Kind seine Krone oder seinen Ritterhelm präsentieren und zeigen, wie toll er diese gestaltet hat.

Vorschlag 6: Rumpelstilzchen Namen erraten

Bei diesem Spiel müssen die Kinder verschiedene Namen von anderen Kindern erraten. Wie bei Rumpelstilzchen muss der richtige Name erraten werden. Hierfür darf ein Teil der Kinder sich selbst Rätsel ausdenken, die ein Kind aus der Gruppe beschreiben. Auch die Erzieher*innen können sich zu jedem Kind Rätsel ausdenken, die es näher beschreibt. Die Rätsel können so lange erweitert werden, bis die Kinder den richtigen Namen des Kindes erraten, dass gerade gesucht wird.

Vorschlag 7: Rapunzelzopf aus Wolle flechten

Gerade für Mädchen ist dieses Vorhaben optimal. Sie finden Prinzessinnen besonders interessant und wollen oftmals selbst eine Prinzessin sein. Im Kindergarten gibt es meist auch Kostüme, die die Kinder anziehen können und so in die Rolle der Prinzessin schlüpfen können. Vielleicht wollen sie auch einmal Rapunzel sein, dann könnt ihr mit ihnen gemeinsam einen Zopf aus Wolle flechten. Dieser kann den Kindern dann angesteckt werden, sodass sie so lange Haare bekommen, wie Rapunzel.

Märchen-Spiele und -Ideen für den Kindergarten
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Märchen-Spiele und -Ideen für den Kindergarten
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,599FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
199AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

7 Spiele zum Auspowern im Kindergarten

Warum sollten sich die Kinder im Kindergarten austoben? Immer mehr Kinder leiden unter Gewichtsproblemen, da sie unzureichender Bewegung ausgesetzt sind. Bereits der Weg zum Kindergarten...

10 Ideen für den Morgenkreis im Advent und zu Weihnachten

Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit im Jahr. Auch im Kindergarten merkt man dies. Hier wird festlich dekoriert und der Weihnachtszeit...

10 Ideen für den Morgenkreis

Jeder kennt ihn und fast jeder macht ihn. Und das jeden Morgen. Die Rede ist vom Morgenkreis in der Kita. Der Morgenkreis ist sehr...