Pressearbeit für Gruppenstunde, Ferienlager und Jugendarbeit

Die Pressearbeit ist bei der Jugendarbeit ein sehr wichtiges Thema. Sie informiert Eltern, Jugendliche und Kinder über die verschiedenen aktuellen Aktionen und Möglichkeiten. Dabei ist es natürlich ebenfalls sehr wichtig, dass die Informationen klar und deutlich vermittelt werden können. Die Kinder und Jugendlichen und auch deren Eltern haben somit die Möglichkeit sich einen ersten Eindruck von der Jugendarbeit zu verschaffen und diese aktiv mitzugestalten. Nachstehend wertvolle Tipps, wie ihr die Pressearbeit verbessern könnt.

Vorschlag 1: der Informationsfluss

Gerade wenn ihr bestimmte Personen zu verschiedenen Themen interviewt, solltet ihr bei diesem Gespräch auf jeden Fall sehr viele Informationen sammeln. Es sollte hierbei immer das große Ganze im Vordergrund bleiben. Es ist vor allem wichtig beim Interview gezielt vorzugehen, um genau an die Informationen zu gelangen, die auch für die Pressearbeit sehr wichtig sind. Dabei nützt es nichts verschiedene Informationen zu sammeln, die irrelevant für das Thema sind. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wer das Projekt leitet, was genau gemacht wird, welches Alter die Jugendlichen haben und woher sie kommen, wann das Projekt stattfindet, was genau dort passieren wird und welches Ziel das Projekt haben soll.

Vorschlag 2: das Wichtigste herausarbeiten

Um die Texte effektiv für die Leser zu machen, müsst ihr das Wichtigste aus dem genannten Thema herausarbeiten. Nur so können die Texte qualitativ hochwertig werden und dem Leser die wichtigsten Inhalte vermitteln ohne dabei langweilig zu wirken. Das ist ebenfalls sehr wichtig!

Vorschlag 3: Fremdwörter übersetzen

In verschiedenen Bereichen gibt es auch unterschiedliche Wörter, die hier benutzt werden und für diesen Bereich nützlich und wichtig sind. Damit die Kinder und Jugendlichen diese Wörter auch verstehen, könnt ihr diese Wörter übersetzen. So haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit die Artikel besser zu verstehen.

Vorschlag 4: verständlich kommunizieren

Die Kinder und Jugendlichen sollen von den verschiedenen Aktionen einen bestimmten Eindruck erlangen. Ihr könnt die Texte so formulieren, dass diese einen anschaulichen Eindruck vermitteln. So haben die Kinder die Möglichkeit sich die Projekte genau vorzustellen und so auch für die Projekte ein bestimmtes Interesse zu entwickeln. Hierzu könnt ihr eventuell auch verschiedene Bilder im Text einbauen, damit die Kinder ein noch besseres Verständnis von der Aktion erhalten und durch die Bilder einen ersten Eindruck bekommen, ob sie diese Aktion gut finden und daran teilnehmen möchten.

Vorschlag 5: Ansprechpartner und Kontakte

Es ist immer sehr wichtig bei der Pressearbeit darauf zu achten, dass die Ansprechpartner und auch die Kontakte für die jeweiligen Projekte deutlich gemacht werden. Dadurch haben die Kinder und Jugendlichen bei Fragen und Anregungen die Möglichkeit eine gezielte Person per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, um nähere Informationen zu bekommen. Dies ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt, der bei der Pressearbeit auf jeden Fall beachtet werden muss.

Pressearbeit für Gruppenstunde, Ferienlager und Jugendarbeit
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Pressearbeit für Gruppenstunde, Ferienlager und Jugendarbeit
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,551FollowerFolgen
1,373FollowerFolgen
194AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Tue Gutes und rede darüber – Öffentlichkeitsarbeit für Jugendleiter*innen

Gutes zu tun ist Ziel der Jugendarbeit, öffentlichkeitswirksam darüber zu reden fällt den oft ehrenamtlichen Helfern nicht immer leicht. Öffentlichkeitsarbeit kommt in Jugendgruppen- oder...

7 Tipps für eine gute Vereins-Webseite

Eine Vereins-Homepage ist heutzutage schon fast unerlässlich, um sich zu präsentieren und Mitglieder wie Interessierte über Aktuelles auf dem Laufenden zu halten. Wir haben...

Instagram in der Jugendarbeit

Wie kann Instagram in der Zeit von Corona und Kontakteinschränkungen der Jugendarbeit dienen? Peter ist Instagram-Experte und ware viele Jahre als Pfadfinder im VCP...