Drei Spielkarten, darunter ein Ass, werden offen ausgelegt. Der Spieler soll ich nun merken, wo sich das Ass befindet. Die Karten werden umgedreht und der Spielleiter versucht, durch geschicktes Tauschen und Schieben der Karten den Spieler zu verwirren. Kann der Spieler den Überblick behalten und sich am Ende noch erinnern, wo das Ass liegt?
Am besten trainiert der Spielleiter zu Beginn ein wenig, wie man geschickt mit den Karten umgeht.

banner-glueck728_90

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here