Mit Kindern kann man gerade im Herbst wunderbar basteln. Das Material könnt ihr schon weit im Vorhinein besorgen und wenn das Wetter dann einmal nicht so schön ist, packt ihr alles aus und legt los. Früher haben wir in zu meiner Zeit als Kind in Gruppenstunden oft Fensterbilder gebastelt. Es geht schnell, kostet wenig Geld und man hat eine schöne Erinnerung daran.

Für die Fensterbilder braucht als Material ihr Tonpapier, Kinderbastel-Scheren und ggf. noch Transparentpapier und Bastelkleber. Alle Links sind Partnerlinks zu amazon. Mit dem Einkauf über diese Links unterstützt ihr den Jugendleiter-Blog – ohne, dass es euch einen Cent mehr kostet.

Vorlagen für Fensterbilder

Ich habe euch zwei Links mit Vorlagen für Fensterbilder herausgesucht. Zum einen könnt ihr hier sehr einfache, aber kindgerechte Vorlagen herunterladen. Für jedes Kind einfach einmal ausdrucken und dann kann das Kind diese ausschneiden, auf das Tonpapier abmalen und dann erneut sauber ausschneiden. Bei Interesse kann die ausgeschnittene Fläche dann mit Transparentpapier hinterlegt werden.

Etwas komplexer sind die Vorlagen, die ihr über Pinterest findet.

Habt ihr weitere Links für Vorlagen? Dann kommentiert diesen Artikel!

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here