Start Gruppenstunden-Ideen Gruppenstunden-Idee: Hawaii

Gruppenstunden-Idee: Hawaii

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Hawaii ist als Gruppenstunde kein allzu schwieriges Thema und erweckt in jedem kleinen Teilnehmer die fantasievolle Kreativität. Strand, Sonne, das Meer, Palmen, Spiele am Strand und viele weitere Themengebiete machen frei, sodass dies eine ideale Gruppenspiel-Idee ist, um den Nachwuchs in allen Altersklassen kreativ und spaßig beschäftigen zu können, damit es nicht langweilig werden muss.

Jugendleiter, Erzieherinnen und Erzieher sowie Freiwillige in Sommercamps werden hier tolle Möglichkeiten vorfinden, um spannende 90 Minuten oder mehr für die Kinder bereitzustellen, sodass es an Beschäftigung nicht mangelt.

Vorschlag 1: Hawaii und die ersten Gedanken zum Thema aufführen

Selbst mit den Kleinsten im Kindergarten, Hort oder in einem Ferienlager lassen sich grundsätzlich Diskussionsrunden abhalten. Denn gerade die Kleinsten haben unwissentlich viele Ideen zum Hawaii Thema, um die Gruppenstunde fantasie- und kreativoll zu beflügeln. Offene Fragen rundum die Hawaiianer und was „Hawaii“ überhaupt ist, können hier geklärt werden. Vielleicht haben die Gruppenleiter, Erzieherinnen und Erzieher auch kurz Lust, ein wenig zu erklären, wo „Hawaii“ liegt, dass es sich um eine nordamerikanische Insel handelt, um mehr Input von den Kids zu bekommen. Denn so lassen sich weitere mögliche Aktivitäten rundum das Hawaii-Gruppenthema finden.

Vorschlag 2: Hawaiianisch basteln und malen

Was fällt den Kleinen und Großen zum Thema Hawaii in der gemeinsamen Gruppenstunde ein? Wahrscheinlich zahlreiches, und deswegen kann sich jeder ausmalen, im wahrsten Sinne des Wortes, wie einfallsreich gebastelt und/oder gemalt werden könnte. Sonne + Strand und Meeresbilder sind da nur eine Möglichkeit. Vielleicht basteln kleine Gruppen das Meer, andere die Sonne, andere wiederum den schimmernden Hintergrund Hawaiis, Palmen & Co, um später ein großes Gesamtkunstwerk zu errichten? Oder jeder darf seine Vorstellungen der hawaiianischen Insel gerne auch selbst auf Papier und Bastelpapier bringen. Das wird insbesondere den Kleinsten viel Freude machen, aber auch die größeren Kids sind gern bei der Sache.

Vorschlag 3: Hawaiianische Köstlichkeiten zubereiten

Kochen mit Kindern aller Altersklassen ist immer eine gute Gelegenheit, sich besser zu verstehen, die Zeit mit Spaß und Freude herumzukriegen und gleichzeitig etwas Sinnvolles zu lernen. Die hawaiianische Küche bietet da optimale Voraussetzung, um verschiedene Gerichte auszuprobieren und dazu gleichzeitig etwas Neues kennenzulernen. Wie wäre es zum Beispiel mit den vielseitig beliebten Poke-Bowls? Sie kommen aus Hawaii und sind in einer Gruppenstunde auch ideal zu empfehlen. Bowls mit Reis, Schweinefleisch ( andere Sorten jederzeit Willkommen ) und Gemüse sind köstlich, aber nicht das Einzige, was die nordamerikanische Insel an Köstlichkeiten zu bieten hat.

Loco Moco ist ein Gericht aus Hamburgerfleisch, Reis und Spiegelei mit Bratensoße. Das klingt auf den ersten Blick nicht köstlich, aber es ist das wahre Gericht Hawaiis, welches Touristen lieben und vielleicht auch manches Kind oder manch ein Jugendlicher?

Kalua Pork (Schweinefleisch) mit Reiskugeln und viel Gemüse wird ebenso serviert. Wenn jedoch die Kinder in den Gruppen kein Schweinefleisch essen dürfen, empfiehlt sich auch Chicken oder Rindfleisch. Alternativ ist auf Hawaii auch der Fisch sehr beliebt.

Vorschlag 4: Hawaiianische Tänze kommen bei Jungen und Mädchen gut an

Der bekannte Hula ist nicht nur für Mädchen ein Tanz, der in der Gruppenstunde zum Vorschein kommt. Es gibt auch spezielle Versionen für die Jungen. Die hawaiianische Insel ist sehr stark von den Einflüssen der Polynesier geprägt, sodass auch männliche Hulas im Tanzstil vorkommen. Sie sind auch gar nicht so leicht, wie es oftmals aussieht, sodass unterschiedliche Tanzstile durchaus den Schwierigkeitsgrad je nach Alter der Kinder angewandt werden können.

Vorschlag 5: Musikinstrumente basteln, Sprache und Musik der hawaiianischen Kultur kennenlernen

Musik ist ein großer Teil einer Gruppenstunde und gerade dann, wenn es um die hawaiianische Musik geht. Denn hier könnte die Bastelzeit auch für die üblichen Musikinstrumente genutzt werden. Ein Flaschenkürbis oder eine Baumstammtrommel gehören zur traditionellen Musik Hawaiis dazu und lassen sich leicht selbst bauen. Aus Kokosnüssen wären die beliebten Kesseltrommeln möglich, um die hawaiianische Musik aus einer ganz speziellen Perspektive kennenzulernen und selbst musizieren zu können.

Es ist aber natürlich auch in Ordnung, einfach nur die Musik Hawaiis den Kindern/Jugendlichen näher zu bringen, um so auch die traditionelle Sprache Hawaiis, die durch die Polynesier geprägt ist, kennenzulernen. Klar ist Hawaii nordamerikanisches Territorium, aber die Hawaiianer haben auch ihre ganz eigene Sprache wie die Begriffe Ohana = Familie, Aloha = Hallo oder Tschüss sowie Ala = Die Straße als Beispiel aufzeigen.

Womöglich wäre auch dies für eine Gruppenstunde also von Bedeutung, um mal genauer zu schauen, was die Hawaiianer alles traditionelles verbindet, wie sie sprechen, was gesprochen wird und wieso.

Die Gruppenstunde zum Thema ist an Vielseitigkeit kaum zu toppen

Eine Gruppenstunde zum hawaiischen Thema klang vielleicht im ersten Moment etwas aufwendig, aber sie bedeutet viel Spaß und Freude für große und kleine Teilnehmer. Denn die hawaiianische Kultur sowie Tradition ist tief auf der Insel verinnerlicht, was sich in der Musik, in der Wahl der Instrumente sowie der Sprache und Speisen wiederfindet. Langweilig wird dieses Thema daher nicht und vielleicht ist es auch ein Thema für mehrere Gruppenstunden?

Gruppenstunden-Idee: Hawaii
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Gruppenstunden-Idee: Hawaii
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,639FollowerFolgen
4,822FollowerFolgen
1,332FollowerFolgen

Highlights

Gruppenstunden-Idee: Hawaii

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Gruppenstunden-Idee: Hawaii

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf