Zubereitungszeit ca. 120 Minuten

Zutaten für 10 Personen:

  • Suppenhühner: 2 oder 3
  • Lauch: 2 Stangen
  • Sellerieknolle: 1
  • Butter: 200 Gramm
  • Mehl: 100 Gramm
  • Eier: 3
  • Sahne: 0,3 Liter
  • Curry: 150 Gramm
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Spargel aus der Dose: 500 Gramm
  • Langkornreis: 700 Gramm

Zubereitung:

Die Suppenhühner waschen, ebenso den Lauch und diesen anschließend kleinschneiden. Den Sellerie schälen und ebenfalls kleinschneiden. Alles zusammen in einen Topf geben und eine Stunde lang kochen.

Danach die Hühner aus der Brühe nehmen, die Haut und Knochen entfernen und klein schneiden. Aus der Butter und dem Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten und mit knapp 2 Liter Hühnerbrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spargel klein schneiden und mit dem Fleisch in die Tunke geben. Den Reis nach Packungsangaben kochen. Danach die restliche Butter und der Curry unter den Reis heben.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here