Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten für 10 Personen:

  • Mehl: 2000 Gramm
  • Milch: 2000 ml
  • Salz: 5 Gramm
  • Zucker: 50 gramm
  • Eier: 15
  • Rosinen: 100 Gramm
  • Äpfel: 10
  • Zucker: 100 Gramm
  • Zimtpulver: 20 Gramm

Zubereitung:

Die Rosinen 30 Minuten in einer Schüssel mit Milch einweichen. Während dieser Zeit Eigelb, Salz und Zucker schaumig rühren. Solange rühren bis die Masse cremig und hellgelb wird. Zimtpulver und Milch unterrühren und dann nach und nach, das Mehl unterrühren. Jetzt die Äpfel waschen, schälen und vom Kerngehäuse befreien.

Danach die Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit den Rosinen zur Mehlmasse geben. Jetzt das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. In einer Pfanne Öl erhitzen und dann die Masse in die Pfanne geben. Wenn die untere Seite gebräunt ist, wenden. Dabei kann der Pfannkuchen schon zerrissen werden. Solange wenden bis alles gebräunt ist. Dazu kann gerne noch Apfelmus gereicht werden.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here