Ende Oktober steht wieder Halloween vor der Tür. Zeit, um sich jetzt Gedanken zu machen, wie eine Halloween-Gruppenstunde aussehen kann. Für Demo sollte natürlich gesorgt sein. Dazu findet ihr hier bei amazon (Partnerlink) entsprechendes Material.

Der Klassiker ist natürlich, Kürbisse zu schnitzen. In jedem Supermarkt bekommt ihr aktuell schon große orange Kürbisse. Mit kleinen und großen Messern oder einfach mit Farbe könnt ihr so mit euren Kids schöne, aber auch gruseligen Kürbisse gestalten. Mehr Ideen zum Basteln findet ihr zum Beispiel auch in diesem Video:

Wer das Gruseln noch ein wenig steigern möchte, der kann auch in der Gruppenstunde bei schaurigen Lust und etwas mystischer Hintergrundmusik eine unserer Gruselgeschichten vorlesen.

Witzige Spielideen, zum Beispiel der Bau einer Geisterbahn, haben wir euch hier auch schon im Blog vorgestellt. Folgt einfach den beiden Links.

Als Krönung könnt ihr für eure Kids etwas leckeres zu Essen machen. Dazu findet ihr hier Ideen, wie ihr Spinnen aus Bockwürsten und ähnliches zubereiten könnt. Auch eine blutende Torte ist dabei. Lustig und einfach in der Herstellung!

Ihr habt noch weitere Ideen? Dann immer her damit und ab in die Kommentare!

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here