Halloween-Spiele und Ideen

Gruppenstunden-Modul: Bienen

Spiele und Aktionen rund um Bienen, um Kindern ihre Bedeutung für das Ökosystem und die Umwelt zu vermitteln

in- & outdoor

60-90 Minuten

8-12 Jahre

Oftmals erschrecken wir uns vor Insekten wie Bienen in der Angst, dass sie uns stechen könnten. Doch lassen wir der Natur ihren Lauf und die gestreiften Tierchen in Ruhe, tun sie uns in der Regel nichts. Vermittelt den Kindern eurer Gruppe, wie wichtig Bienen für uns und unsere Umwelt sind.

Ablauf für die Gruppenstunde

Aufwärm-Spiel: Bienenkönigin

Die Kinder sollen sich zunächst in einem Aufwärmspiel lockern. Dazu tun sie sich zu zweit zusammen, halten sich die ganze Zeit an den Händen und ernennen ein einzelnes Kind als ihre Bienenkönigin. Denn in jedem Bienenschwarm gibt es eine Königin, welche ihre untergebenen Bienen anleitet. Achtet unbedingt darauf, dass die Bienenpaare sich etwas im Raum verteilen.
Eure Bienenkönigin gibt nun Befehle an ihre Bienen, beispielsweise “Alle schlagen mit den Flügeln.” oder “Jedes Bienenpaar dreht sich nun im Kreis.” Sagt die Bienenkönigin jedoch “Fleißige Bienen”, müssen sich die Bienen neue Partner*innen suchen. Schafft es die Königin ein anderes Kind zu fangen, ist das gefangene Kind nun die Bienenkönigin.

Einführung in das Thema für die Teilnehmer*innen

Setzt euch in einen Stuhl- oder Sitzkreis und verteilt an jedes Kind, das möchte einen Löffel mit etwas Honig. Schaut euch diesen zunächst genauer an und beschreibt, was ihr seht. Das Gleiche macht ihr dann mit eurem Geruchs- und Geschmackssinn. Woher stammt der Honig? Wozu sind Bienen noch gut und wichtig?
Weiter unten findet ihr dazu ein passendes Video, welches ihr den Kindern an dieser Stelle gerne vorspielen könnt. Hier geht es um die Bedeutung der Bienen für uns und unsere Umwelt.

Das Bienenhotel

___STEADY_PAYWALL___

Leider gerät der Bestand an heimischen Bienen immer mehr in den Rückstand. Doch ihr könnt etwas dagegen tun: Ein Bienenhotel bauen. Eine Anleitung dazu und was ihr alles benötigt, findet ihr hier. Dieses Hotel könnt ihr dann bei euch in den Garten hängen oder auch an euren Gruppenraum.

Diese Hotels ermöglichen es den Bienen, sich auszuruhen, vor natürlichen Feinden zu verstecken und auch zu nisten und zu überwintern. Achtet dabei darauf, alles so natürlich wie möglich zu halten, denn intensiv riechende Farben könnten die Bienen von eurem Hotel fernhalten. Sucht euch außerdem einen geeigneten Platz für das Hotel, also beispielsweise in der Nähe einer Grünanlage, solltet ihr das Hotel nicht in einem Garten aufhängen können.

Ein passendes Spiel: Das Bienensummen

Allen Teilnehmer*innen werden die Augen verbunden, bis auf einem Kind. Sind die Augen zu, begibt sich das Kind auf eine beliebige Position und muss leise summen. Innerhalb von 10 Sekunden müssen die Kinder auf die Stelle zeigen, bei der sie vermuten, dass sich dort die Biene befindet.
Mit der anderen Hand dürfen sie ihre Augenbinde abmachen und schauen, ob sie richtig gelegen haben. Wer genau auf die Biene zeigt, darf als Nächstes die Biene sein. Wechselt euch hierbei ab, dass jede*r der*die möchte einmal die Biene sein darf.

Abschlussrunde und Verabschiedung

Jede*r erhält von euch einen jeweils gelben und schwarzen Zettel. Gelb steht dabei für “Ich stimme zu” und schwarz für “Ich stimme nicht zu”. So macht ihr nun eine kleine Reflexionsrunde und stellt verschiedene Fragen zur heutigen Gruppenstunde und nach jeder Frage dürfen die Kinder die Farbe hochhalten, die für sie zutrifft. Enthalten sie sich, müssen sie keinen Zettel in die Luft halten. So bekommt ihr ein Stimmungsbild zu eurer heutigen Gruppenstunde.
Beispiele für Fragen:

  • Ich habe heute etwas Neues über Bienen erfahren.
  • Ich fand die Gruppenstunde heute sehr spannend und wünsche mir so etwas öfter.
  • Ich möchte mich in Zukunft mehr für das Wohl der Bienen einsetzen.

Gerne könnt ihr die Teilnehmer*innen am Ende motivieren, noch eigene Sätze zu bilden und so ihre Meinung mitzuteilen.

Weitere Informationen
Links und Material

Material für diese Gruppenstunde

  • Bienenhotel (siehe Materialien im Link)
  • Honig
  • Löffel
  • eine Möglichkeit, das unten verlinkte Video für alle abzuspielen
  • Augenbinden
  • gelbe und schwarze Zettel (pro Kind jeweils eins von jeder Farbe)

Weitere Links und Ideen

Gruppenstunden-Programme

ein Garten für die Gruppe

Mit Kindern über das Jahr verteilt einen kleinen Garten anlegen und pflegen

Der geheimnisvolle Koffer

eine Weltreise als Gruppenstunden-Programm für mehrere Gruppenstunden

Nachhaltigkeit

Mit Kindern über die 17 Nachhaltigkeitsziele sprechen und das Interesse am Thema wecken

Die magische Wunderlampe

eine Reise in die unglaubliche Welt von 1001 Nacht als Gruppenstunden-Programm für mehrere Gruppenstunden

Upcycling

Aus Altem Neues erschaffen, das ist das Ziel dieser Gruppenstunde für Jugendliche.

Unruhe im Märchenwald

Fünf Gruppenstunden mit Spielen und Aktionen rund um bekannte Märchen-Klassiker