Gruppenstunden-Idee: Bienen

Die Bienen sind sehr nützliche Insekten. Einstein hat einmal gesagt, dass die Menschen ohne die Bienen nicht lange leben würden. Deshalb ist es umso wichtiger, diese Insekten und die Bedeutung der Bienen den Kindern und Jugendlichen näher zu bringen, um sie auch in Zukunft zu schützen. Zudem haben die Kinder und Jugendlichen durch die Bienen die Möglichkeit die Natur und die Umwelt besser zu verstehen und kennen zu lernen. Die gestreiften Insekten produzieren nicht nur sehr wohlschmeckenden Honig, sondern haben auch eine wichtige Funktion in der Natur. Sie sorgen dafür, dass die Blüten der verschiedenen Pflanzen zu Beginn der wärmeren Tage im Jahr bestäubt werden. Nur so erhalten wir wichtige Nahrung. Hier ein paar Vorschläge, wie ihr dieses Thema optimal für eine Gruppenstunde nutzen könnt.

Vorschlag 1: Imker besuchen

Ihr könnt gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen eine*n Imker*in besuchen. Durch die Arbeit mit den Bienen kann den Kindern dieses Thema anschaulich verdeutlicht werden. In einer Imkerei lernt ihr viel über die Herstellung des Honigs, das Bienenvolk, die Bienenkönigin und die Wichtigkeit der Bienen für die Menschheit. Das ist nicht nur sehr spannend für euch und die Kinder, sondern macht das Thema greifbar. Deshalb ist ein Besuch einer Imkerei auf jeden Fall zu empfehlen.

Du möchtest dich gut vorbereiten? Dann schau dir diese Bücher an:

Vorschlag 2: Blumenwiese sähen

Mittlerweile gibt es immer häufiger die Aktion „Blumenwiese sähen für Bienen“. Bei dieser Aktion soll den Bienen durch ein reichliches Angebot an Blumen und Blüten eine Nahrungsquelle bereitgestellt werden. Das hat den Grund, dass leider das Bienensterben zu einem aktuellen Thema geworden ist. Sterben die Bienen, dann geht es uns Menschen auch schlechter. Der Ertrag an Obst und Gemüse sinkt durch das Sterben der Bienen drastisch. Um dem entgegenzuwirken, könnt ihr mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam eine tolle Blumenwiese sähen. Das Saatgut erhaltet ihr im Fachhandel. Ihr könnt mit den Kindern und Jugendlichen überlegen, welcher Platz sich für das Saatgut am Besten eignet und es dort aussähen.

Vorschlag 3: Honigbrot-Picknick

Im Handel und auch in der Imkerei gibt es zahlreiche verschiedene Honigsorten, die alle ganz unterschiedlich schmecken. Für Menschen, die gerne Honig essen, ist dies sehr interessant. Ihr als Jugendleiter*innen könnt mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam ein Picknick mit verschiedenen Honigsorten veranstalten. Dazu benötigt ihr nicht viel. Brot, Butter, verschiedene Honigsorten, Besteck und eine Picknickdecke reichen aus. Ihr könnt eine tolle Verkostung mit den Kindern durchführen. Im Anschluss kann der schmackhafteste Honig prämiert werden.

Vorschlag 4: Biene basteln

Eine Biene zu basteln ist nicht sehr schwer. Ihr benötigt hierzu einfache Klopapierrollen. Diese dürfen die Kinder dann mit schwarzen und gelben Streifen bemalen. Die Flügel können aus dickerem Papier ausgeschnitten und aufgeklebt werden. Anschließend noch die Augen aufmalen und schon seit ihr fertig. Als Dekoration machen sich die kleinen gebastelten Insekten sehr gut.

Achtung: Echte Bienen sind natürlich nicht schwarz-gelb, aber diese Art der Darstellung entspricht dann doch den üblichen Vorstellungen. Der Besuch beim Inker bringt sicher Licht ins Dunkle.

Vorschlag 5: Kerzen aus Bienenwachs ziehen

Das schöne an Bienenwachskerzen ist der besondere Duft. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr Bienenwachskerzen selbst ziehen. Hierfür benötigt ihr einen Eimer mit flüssigem Bienenwachs und einen Docht für jedes Kind. Schon kann mit diesem tollen Experiment begonnen werden.

Gruppenstunden-Idee: Bienen
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Gruppenstunden-Idee: Bienen
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,976FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
6,789FollowerFolgen
1,372FollowerFolgen
106AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Chaosspiel: Das große Aufgabenspiel

Extrem chaotisches Spiel für große Gruppen, das viel Action und Engagement erfordert. Mehrere Kleingruppen versuchen, ein Spielfeld von 1 bis 100 (oder weniger) zu...

Schnitzeljagd für Kinder und Jugendliche

Was ist überhaupt eine Schnitzeljagd? Bei einer Schnitzeljagd handelt sich um eine Gruppenaktivität, welche in der Regel im Freien stattfindet. Eines der aufgestellten Teams legt...

5 Escape Games für Kinder und Jugendliche

Fluchtspiele sind nicht nur online, sondern auch bei Gruppenspielen mit Jugendlichen ein richtiger Renner. Sie sind anspruchsvoll und immer wird eine Belohnung bereitgestellt, wenn...