Impuls/Andacht für Kinder: Meine Stärken

Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Jeder Mensch ist einzigartig und individuell. Auch ihr habt besondere Gaben von Gott bekommen. Nicht jeder Mensch erkennt diese Kräfte und wendet sie an. Damit ihr eure Stärken erkennt und damit ihr euren Schwächen gestärkt entgegentreten könnt, stehen euch verschiedene Wege offen.

Gebete für das Erkennen der eigenen Stärken

Vater im Himmel,
gelobt sei dein Werk.
In Zukunft will ich wachsam durch das Leben gehen und Deine Werke ehren.
Ich will deinem Weg folgen und ich bitte dich,
mir diesen Weg zu zeigen.

Zeige mir meine inneren Stärken.
Zeige mir, welche Aufgabe du für mich vorgesehen hast.
Gerecht will ich diese einsetzen,
in deinem Sinne will ich handeln.

Amen

Sich selbst erkennen – Kraft, Stärke, Hilfe und Lebensenergie durch Bibelstellen erfahren

Die Bibel ist ein wunderbares Buch. Ein einzigartiger Lebensführer, Hilfesteller, Ratgeber und Gesetzeslehrer. Mit folgenden Bibelstellen könnt ihr euch Gott zuwenden:

Psalm 42:12, Psalm 18:36-37, Psalm 38:8, Sprüche 3:11-12

Diskussionsstoff für das Bewusstwerden

Wer Gott erkennt, der erkennt sich selbst. Ihr werdet zunehmend erfahren, dass Gott sich euch annimmt, wenn ihr ihn inständig darum bittet. Doch wie kann man erkennen, dass Gott spricht. Gibt er uns Zeichen oder Wunder mit auf den Weg?

  • Wie leicht ist der Weg zum Gottesbewusstsein?

Wer nach Gottes Willen handeln möchte, der durchläuft mitunter Prüfungen, die zu bestehen sind. Auf dem Weg dorthin stößt ihr immer wieder auf Hürden, Hindernisse, die ihr bewältigen müsst. Der Vorteil ist, ihr wachst mit den Anforderungen, ihr werdet gestärkt und könnt euch mit jeder bewältigten Prüfung auf die nächste vorbereiten. Gott prüft euch, er versucht euch nicht! Er prüft eure Treue, eure Liebe, eure Zuverlässigkeit und führt euch dann in sein himmlisches Reich. „Denn wen der Herr liebt, den weißt er zurecht“.

  • Welche Erfahrungen konntet ihr in eurem bisherigen Leben sammeln?

Diskutiert welche Erfahrungen ihr bereits machen konntet? Seid ihr im Leben bereits an einen Punkt gekommen, an dem ihr angefangen habt zu beten? Wenn Menschen in Not gelangen oder Ängste haben, wenden sie sich häufig an Gott. Seid ihr mit den Herausforderungen gewachsen? Wie hat Gott euch gestärkt?

  • Eigene Stärken erkennen – Wie zeigt Gott mir den Weg?

Gott zeigt euch den Weg, wenn ihr ihn darum bittet. Er zeigt euch die Stärken und gibt euch einen Lebenssinn. Auf welchem Weg zeigt er euch, dass ihr euch auf dem richtigen Pfad befindet? Vielleicht durch Intuition? Welche Zeichen könnte Gott uns senden?

Meditation zum Thema: Stärken erkennen

Das Gotterkennen, das Bewusstwerden, das Augenöffnen bedarf mitunter mehreren Meditationseinheiten. Ihr lernt wachsam zu sein, geht aufmerksamer durch das Leben und erkennt das Werk Gottes. Wiederholt die Meditationsübung regelmäßig, damit ihr euch bewusst werdet.

  1. Legt euch im Kreis auf den Boden die Füße in die Mitte gerichtet
  2. Schließt die Augen und versucht den Alltag loszulassen
  3. Versucht euch von den äußeren Geräuschen zu lösen und konzentriert euch auf die eigene Atmung
  4. Die Atmung ist ruhig und langsam
  5. Spürt die Atmung tief in den Bauch
  6. Fühlt die Energie, die durch den Körper strömt
  7. Die Energie fließt durch euch hindurch und füllt den Körper mit Leben
  8. Lasst die Energie fließen und bittet Gott, mit der inneren Stimme euren Herzens: Zeig mir meine Stärken und führe mich auf den richtigen Weg
Impuls/Andacht für Kinder: Meine Stärken
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Impuls/Andacht für Kinder: Meine Stärken
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,610FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
199AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Impuls/Andacht für Kinder: Weihnachten

In der Weihnachtszeit vergessen viele Menschen, dass es nicht (nur) um das beschenkt werden und gutes Essen geht. Weihnachten bedeutet Nächstenliebe, auf...

Impuls/Andacht für Kinder: Advent (1)

Der Advent ist eine ganz besondere Zeit. Eine Zeit, die viele mit Vorfreude auf das Fest der Liebe verbinden, eine Zeit zum...

Impuls/Andacht für Kinder: Advent (2)

Andacht im Advent Auch wenn die Adventszeit in der der weltlichen Gesellschaft eher das Ende des Jahres ist, die...