Wollt ihr mit euren Kindern einen Ausflug in Park machen, wisst aber nicht so genau, was ich dort mit ihm unternehmen wollen? Dann findet in diesem Artikel erste Ideen, wie ein schöner Nachmittag mit Kindern im Park aussehen kann. Wenn ihr weitere Ideen habt, dann schreibt doch bitte die Kommentare. So profitieren alle anderen Leserinnen und Leser auch von euren Überlegungen.

Capture the flag

Ein Klassiker der Geländespiele, die auch im Park sehr gut funktioniert. Viel Action dun Spaß ist vorprogrammiert. Wie das Spiel abläuft, könnt ihr im folgenden verlinkten Artikel nachlesen:

Capture the Flag

Ruhe bitte: Meditation und Fantasiereisen

Wenn es lieber etwas ruhiger zugehen soll, dann könnt ihr mit euren Kindern auch eine Fantasiereise im Park machen. Liegt euch dazu Etwas verteilt auf Decken oder direkt auf die Wiese, schließt die Augen und lauscht der vorgelesenen Geschichte. Hört dabei den Geräuschen zu, die um euch herum zu hören sind. Nehmt ihr Wind, Blätterrauschen öde entfernte Autogeräusche wahr?

Auch könnt ihr eine Meditation mit euren Kindern ausprobieren. Kommt gemeinsam zur Ruhe und konzentriert euch einfach mal nur auf euch selbst und eure Sinneseindrücke.

Hinterher bieten sich Spiele rund um eure Sinne gut an.

Spielen im Park

Apropos Spielen: Spiele-Klassiker sind im Park immer gut aufgehoben. Wie wäre e zum Beispiel mal wieder mit einer Runde “Verstecken” oder “Ich sehe was, was du nicht siehst”. Beide Spiele können im Park besonders viel Spaß machen, gibt es doch viel zu entdecken und durch Bäume, Büsche und andere Gegenstände auch tolle Versteck-Möglichkeiten.

Andere schöne Spielideen für den Park sind unter anderem Boccia und Leitergolf.

Fotografie-Workshop

Ob Blumen, Bäume oder Denkmäler: Fast alles im Park kann auf Bildern festgehalten werden. Mit Smartphone oder Spiegelreflex – egal. Wenn ihr einen Experten für Fotografie in eurer Leiterrunde habt, kann dieser mit euren Kindern einen Workshop machen, wie Fotografie funktioniert und wie tolle Aufnahmen gemacht werden können. Lehrreich und macht Spaß!

Grillen

___STEADY_PAYWALL___

Und zum Abschluss noch ein Klassiker. Bei einem Picknick im Park könnt ihr super auch den Grill rausholen und gemeinsam Fleisch, Gemüse, Bratwürste oder auch Süßes auf dem offenen Feuer zubereiten. Achtet dabei aber auch die Nachhaltigkeit, hinterlasst keinen Müll im Park und schaut, dass für jeden Geschmack auch etwas auf den Grill kommt.

Viel Spaß bei eurem Park-Ausflug.

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here