Das Buch „Warming-up-Spiele“ von Elke Hartebodt-Schwier“ bietet 44 Ideen für den Gruppenstieg und ist im praktischen A6-Frmat im Verlag „neukirchener aussaat“ erschienen. Es bietet viele Methoden, nicht zwingend immer Spiele, die sich dafür anbieten, um zu Beginn eines Seminars, einer Gruppenstunde oder eines Workshops die Gruppe willkommen zu heißen und auf das Thema zu sensibilisieren. Während wir hier im Blog vermehrt reine Spiele in dieser Kategorie vorstellen, bietet das Spiel eher den methodischen Einstieg in bestimmte Themen.

Entsprechend kann man auch sagen, dass die vorgestellten Ideen sich auch an Erwachsene richten – durchaus aber auch in der Kinder- und Jugendarbeit einsetzbar sind. Die Ideen sind teilweise verspielt witzig (wie zum Beispiel eine Adaption der Sendung „Dingsda“, zum Teil aber auch eher „ernst“ und sehr auf das Thema des Seminars fixiert.

Mein Fazit: Für Workshops und Seminare eine interessante und gute Mischung an Ideen und Methoden, um sich einem Thema oder einer Seminareinheit zu nähern; für die Gruppenstunde oder das Ferienlager nur teilweise geeignet.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon…  (Partnerlink)

 

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here