Quizspiele und Quizfragen zu erstellen kann manchmal anstrengend sein. Es müssen Themen gefunden werden, sich Fragen ausgedacht werden und Antworten recherchiert werden. Bücher zur Allgemeinbildung können bei der Vorbereitung solcher Spiele eine gute Hilfe sein – so zum Beispiel “Pilawas Allgemeinwissen” vom TV-Moderator Jörg Pilawa. Das Buch ist im November letzten Jahres im cbj-Verlag erschienen und kostet 22,95€.

Mehr als 300 Seiten haben Jörg Pilawa und Dr. Bernd Flessner mit dem gefüllt, was ihrer Meinung nach Kinder und Jugendlichen als Allgemeinbildung zur Verfügung stehen sollten. Aufgeteilt in zehn Kapitel, bieten die kurzen Artikel zu den verschiedenen Wissensgebieten einen guten Überblick zu den unterschiedlichsten Themen: Biologie & Mensch, Erde & Weltall, Geschichte, Politik & Wirtschaft, Technik & Naturwissenschaft, Literatur, Musik & Kunst, Religion & Philosophie, Kommunikation & Medien und Sport & Unterhaltung.

Die wenigsten thematischen Abschnitte sind länger als zwei Seiten und damit ideal für Kinder und Jugendliche geeignet, damit diese nicht mit die Lust am Lesen verlieren. Unterbrochen werden die Texte durch reichlich Bilder, die das Beschriebene erläutern und durch Quizfrage, die das bereits gelesene Wissen noch einmal überprüfen. Merkt ihr was? Wenn ihr euch also Quizfragen ausdenken wollt, dann findet ihr bereits viele Anregungen direkt im Buch. Die Fragen sind im typischen Quizshow-Stl gehalten: eine Frage mit vier Antwortmöglichkeiten. Die Antworten werden am Ende des Buches aufgelistet.

Das Lesen des Buches hat auch noch mir als Erwachsenen Spaß gemacht. Für jüngere Kinder sind die Texte bzw. die Themen wohl teilweise zu kompliziert. Für ältere Kinder (ab etwa 10 Jahren) und Jugendliche wird das Buch allerdings auf jeden Fall eine Bereicherung sein. Die thematische Vielfalt bietet für jeden interessante Einblicke in die verschiedensten Wissensgebiete.

Interesse? Hier kannst du das Buch bei amazon bestellen.…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here