Gruppenstunden-Idee: Fotografie

Fotos begeistern die Menschheit seit jeher. Schon Gemälde waren ausschließlich adeligen Personen vorbehalten und erfreuten sich großer Beliebtheit. Dieser Trend hat sich bis in die moderne Zeit fortgesetzt. Erst mit Bilder und Fotografien ist es möglich einen bestimmten Moment festzuhalten und sich über dessen Anblick auch noch nach Jahrzehnten zu erfreuen. Mit Fotos werden Erinnerungen aufgenommen und langfristig abgespeichert. Bereits die aller jüngsten Kinder nehmen gerne das Smartphone der Eltern in die Hand und drücken wahllos auf den Auslöseknopf. Grund genug daher, sich mit dem Thema Fotografie in der Gruppenstunde zu beschäftigen. Wie kann die Thematik Kindern näher gebracht werden? Muss ein verantwortungsvoller Umgang damit gelernt werden? Zahlreiche Gruppenspiele für das Ferienlager können das Thema lustig und effektiv zugleich näher bringen.

Vorschlag 1: Fotografien mit Wahrnehmungstäuschung

Ein Umstand, der für Unterhaltung bei Groß und Klein gleichermaßen sorgt, ist die optische Täuschung. Lasst die Kinder gleiche Motive aus anderen Blickwinkel und Entfernungen fotografieren. Wie wirkt sich dies aus? Die Kinder sollen den Effekt selbst entdecken und zugleich die Begründung dafür finden. Gerne können Bilder mit optischen Täuschungen das Angebot ergänzen. Reicht ein solches Bild herum und lasst jedes Kind beschreiben, was es sieht. Erstaunliches wird dabei herauskommen.

Vorschlag 2: Foto-Schnitzeljagd

Dabei handelt es sich um ein spannendes Spiel mit viel Spaß in der Gruppenstunde. Zunächst wird die Gruppe zweigeteilt. Der erste Teil der Gruppe hat die Aufgabe Fotos in der näheren Umgebung aufzunehmen. Sobald die Gruppe fertig ist, übergibt sie die erstellten Fotografien an den anderen Teil der Gruppe. Diese hat nun die Aufgabe die fotografierten Stellen zu finden und zu markieren. Der Orientierungssinn sowie die eigene Wahrnehmung werden bestens gefördert, auch viel Spaß ist euch sicher.

Vorschlag 3: der Fotoapparat

Wie kommt eine Fotografie überhaupt zustande? Was passiert im Inneren des Fotoapparats und wie kann dieser ein Bild festhalten? Technik begeistert selbst jüngste Kinder. Versucht in der Gruppenstunde möglichst einfach und genau zu erklären, was beim Prozess stattfindet und welche Elemente des Fotoapparates für qualitativ hochwertige Bilder verantwortlich sind. Bringt auch unterschiedliche Geräte mit und veranschaulicht somit den Unterschied dieser.

Vorschlag 4: Fotografie und Musik

Musik und Fotografie haben gemeinsam, dass sie beide in der Kunst beheimatet sind. Versucht in der Gruppenstunde Parallelen zwischen Fotografie und Musik zu finden. Welche großen Künstler fallen euch ein? Legt einige Bilder in die Mitte des Sitzkreises. Die Kinder sollen sich eines davon aussuchen und erklären, welche Musik sie sich dazu vorstellen können.

Vorschlag 5: bewegte Bilder

Als bewegte Bilder wird eine Bildreihenfolge bezeichnet, die bei schnellem Abspielen eine Art Video darstellt. Tatsächlich wurden so die allerersten Comics erzeugt. Testet dies aus und lasst die Kinder in der Gruppenstunde eine Bildfolge erstellen. Die Kinder werden merken, dass dies nicht so einfach ist. Ein spannendes Ergebnis erwartet euch.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,510FollowerFolgen
9,136FollowerFolgen
1,370FollowerFolgen
341AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel