Ein Sommertag im Garten

Endlich – es sind Sommerferien. Die Sonne strahlt am Himmel (mit den Fingern eine Sonne malen) und die Vögel in den Bäumen zwitschern laut (Kinder ahmen Vogelstimmen nach). Hinten am Gartenzaun, da wo der Teich ist, siehst du die Frösche sitzen (Kinder hüpfen wie Frösche über den Boden). Du setzt dich auf die Schaukel (Schaukelbewegungen machen) und schaust in die Luft. Am Himmel sind nur wenige Wolken und es weht ein leichter Wind (die Kinder pusten sich gegenseitig an). Du schaukelst immer höher und stellst dir vor, ein Vogel zu sein (mit den Armen Flugbewegungen machen). Nach dem Schaukeln ruhst du dich kurz auf der Decke aus (Kinder legen sich auf den Boden). Über deinem Kopf fliegen ein paar Bienen lustig hin und her (Kinder machen das Summen nach). Es sieht aus, als ob sie in der Luft tanzen (Kinder tanzen durch den Raum). 

„Komm, wir spielen Fußball“, ruft dein Bruder und kickt den Ball zu dir (mit dem Bein die passende Bewegung machen). Du fängst den Ball auf (Fangbewegung machen) und wirfst in schnell wieder zurück (Wurfbewegung machen). Schnell kommt ihr beim Ballspielen ins Schwitzen und braucht dringend eine Abkühlung. Wie gut, dass eure Eltern schon das große Planschbecken im Garten aufgestellt haben. Schnell hüpfst du hinein und kannst dich endlich abkühlen (Kinder machen Schwimmbewegungen). So viel Spaß macht hungrig und du greifst in den Picknickkorb (Kinder essen etwas). Jetzt noch ein großer Schluck von dem leckeren Fruchtsaft (Kinder trinken etwas) und du bist rundherum zufrieden. 

Bei dem vielen Toben und Spielen hast du gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit vergangen ist (Kinder schauen auf die Armbanduhr). Deine Mutter ruft dich (Kinder rufen sich gegenseitig beim Namen). Die Küchenuhr zeigt 20 Uhr. Schade, schon so spät und Zeit für das Bett. Du kuschelst dich ins Bett (Kinder legen sich hin) und deckst dich zu (die passende Bewegung machen). Draußen ist es noch immer hell und du kannst beobachten, wie sich die Vögel einen Schlafplatz suchen. Plötzlich wirst du so müde, dass dir die Augen zufallen (Kinder schließen die Augen). In deinem Traum erlebst du noch einmal alles, was du an diesem tollen Tag gemacht hast (Kinder malen eine Sonne, werfen einen Ball, machen Flugbewegungen, machen Schwimmbewegungen und tun so, als ob sie etwas essen). 

Am nächsten Tag wirst du wieder von der Sonne geweckt (Kinder reiben sich die Augen). Schnell springst du aus dem Bett (Kinder springen hoch) und ziehst dich an. Heute bist du mit all deinen Freunden verabredet. Ihr wollt zusammen auf den Spielplatz gehen. Dort gibt es eine Rutsche (Kinder machen Rutschbewegungen) und eine tolle Burg zum Klettern (Kinder klettern an Etwas hoch). Sicherlich wirst du noch ganz viele tolle Tage in den Sommerferien erleben!

Ein Sommertag im Garten
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Ein Sommertag im Garten
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,367FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
182AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Ein Tag auf der Kirmes

An diesem besonderen Tag wirst du mit Herzklopfen wach (Kinder klopfen sich auf das Herz). Endlich - es ist Kirmes bei euch...

Ein Besuch im Krankenhaus

Heute ist ein spannender und aufregender Tag für dich. Nach der Schule möchtest du deine Oma im Krankenhaus besuchen. Sie ist die...

Der Schneemann

An einem kalten Tag im Dezember fing es plötzlich an zu schneien, Erst nur ein paar Flocken, dann wurde es immer mehr....