Tipp: Kinder stärken & ihnen Mut machen

Den Kindern Mut zu machen und ihnen Selbstvertrauen mitzugeben ist eine wichtige und essenzielle Aufgabe. Heutzutage gibt es oftmals viele Kinder, die ängstlich sind und denen es schwer fällt auf ungewohnte Situationen zu reagieren. Dies ist meist nur eine Phase und vergeht wieder. Dennoch können auch Erwachsene beziehungsweise Eltern dafür sorgen, dass die Kinder Selbstvertrauen entwickeln und dem Leben gegenüber positiv entgegen treten. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Kinder in ihrem Selbstwertgefühl gestärkt werden können und dadurch Mut erlangen. Hier ein paar wertvolle Tipps, wie ihr den Kindern Mut macht und ihr Selbstvertrauen stärkt.

Tipp 1: Als gutes Vorbild vorangehen

Die Kinder orientieren sich oftmals an Erwachsenen. Diese sollten natürlich ein gutes Vorbild darstellen, um so den Kindern einen positiven Weg aufzuzeigen. Oftmals ist es so, dass Kinder Angst haben Fehler zu begehen. Deshalb solltet ihr dafür sorgen, dass ihr den Kindern vermitteln, dass Fehler zum Leben dazu gehören und völlig in Ordnung sind. Sie sollen lernen, wie sie mit diesen Fehlern umgehen können. Angst ist ebenfalls etwas ganz normales. Kinder dürfen auch mal Angst haben. Das ist völlig in Ordnung. So lernen die Kinder mutiger zu werden.

Tipp 2: Richtig loben

Es ist wichtig, das Kind richtig zu loben. Gerade, wenn das Ergebnis nicht gelungen ist, sollte das Kind für dessen Mühe und den Versuch gelobt werden. Hierbei ist nicht das Ergebnis entscheidend, sondern dass das Kind sich angestrengt hat, das Ergebnis zu erreichen. Das Kind sollte vor allem für das eigene Verhalten gelobt werden. Wenn das Kind nur gelobt wird, wenn es Leistung und gute Ergebnisse bringt, dann kann das schnell zu Versagungsängsten führen. Mit dem richtigen Lob kannst du das Kind bestärken und das Selbstvertrauen verbessern.

Tipp 3: Ein passendes Hobby wählen

Wenn das Kind Lust hat ein neues Hobby auszuprobieren, dann ist dies sehr mutig und positiv. Es kann das Selbstvertrauen des Kindes stärken. Zudem kann es auch dabei helfen, Niederlagen besser zu verarbeiten. Des Weiteren ist es sehr positiv, wenn das Kind in Kontakt mit Gleichaltrigen kommt. Ein Gemeinschaft kann viel bewirken und stärkt das Selbstvertrauen des Kindes.

Tipp 4: Mut machen

Das Kind traut sich noch nicht richtig neue Dinge anzugehen, will es aber gerne. Dann solltest du ihm auf jeden Fall Mut machen. Das Kind sollte bestärkt werden Neues auszuprobieren. Dabei solltest du dem Kind aufzeigen, was für positive Ergebnisse aus der Veränderung stehen können. Außerdem solltest du immer dafür sorgen, dass das Kind bei Schwierigkeiten nicht alleine ist und eine Stütze hat. Hierbei ist es vor allem wichtig, dass das Kind seine eigenen Erfahrungen machen kann. Durch das selber machen stärkt es sich und erlangt Selbstvertrauen. Nur durch die eigenen Erfahrungen kann das Kind lernen Mut und Selbstbewusstsein erlangen.

Tipp: Kinder stärken & ihnen Mut machen
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Tipp: Kinder stärken & ihnen Mut machen
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,986FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,122FollowerFolgen
1,376FollowerFolgen
152AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Zehn Reflexions-Methoden für Kinder und Jugendliche

Mit diesen Reflexions-Methoden könnt Ihr die Gruppenstunde sinnvoll abschließen Die Reflexion stellt auch in den Gruppenstunden eine wichtige Methode dar um zu erkennen, welche Dinge...

So gelingt die erste Gruppenstunde

Endlich steht sie vor der Tür, die erste Gruppenstunde einer neuen Gruppe, die zu einer Einheit werden soll. Die viele Abenteuer gemeinsam erleben und...

Ein Spiel richtig beenden

Als Spielleitung ist es auch die Aufgabe, das Spiel an der richtigen Stelle zu beenden. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt? Hier ist ein...