Gruppenstunden-Idee: Wetter

Das Thema Wetter ist für Kinder Und Jugendliche spannend und interessant. Regen, Sonnenschein, Hagel, Blitz und Donner sind Naturphänomene, die es zu ergründen gilt. Gerade Kinder interessieren sich sehr für diese Naturschauspiele und wollen Näheres darüber wissen. Das könnt ihr zum Anlass nehmen, um eine tolle Gruppenstunde zum Thema Wetter zu gestalten. Hierbei könnt ihr auf verschiedene Naturgegebenheiten eingehen und den Kindern genauer erklären, wie die Naturwissenschaften funktionieren. Nachstehend verschiedene Ideen, die ihr für diese Gruppenstunde verwenden könnt. Viel Freude dabei!

Vorschlag 1:einen Regenmacher herstellen

Der Regenmacher stammt ursprünglich aus Chile. Dort verwendeten die Indianer ihn. Er hört sich fast an, wie echter Regen, wenn man ihn schüttelt. Für die Indianer war er sehr wichtig und ist es bis heute noch. Sie halten mit dem Regenmacher eine richtige Zeremonie ab, damit es regnet. Dies ist wichtig für ihre Felder und damit auch für ihre Nahrung. Ihr könnt mit den Kindern gemeinsam einen solchen Regenmacher herstellen. Dies ist nicht sehr schwer und erfordert auch nicht viele Materialien. Ihr benötigt auf jeden Fall ein langes Rohr aus Pappe. Das können zum Beispiel mehrere Klopapierrollen sein, die aneinander geklebt werden. Um die Öffnungen oben und unten zu schließen, benötigt ihr ebenfalls Deckel, die ihr aus Karton zuschneiden könnt. Dann könnt ihr aus Alufolie eine Schlange Formen, die ihr wellig gestaltet und in die Röhre liegt. Im Anschluss kommen kleine Steine hinzu. Die Röhre wird oben und unten verschlossen und die Kinder können den Regenmacher von außen noch schön verzieren. Dafür können Sie Sticker und Farbstifte verwenden.

Vorschlag 2: Regen selber machen

Dies ist ein Experiment, das einfach mit den Kindern gespielt beziehungsweise durchgeführt werden kann. Dafür benötigt ihr folgendes: ein relativ großes Glas, Wasser, Eiswürfel, einen Wasserkocher und eine Schale. Das Wasser muss für dieses Experiment erwärmt und in das Glas gegeben werden. Im Anschluss werden die Eiswürfel über die Schale gelegt. Dabei muss die Öffnung des Glases komplett verdeckt sein. Nun kann beobachtet werden, dass sich kleine Tropfen am Boden der Eiswürfelschale bilden.

Vorschlag 3: Eine Sonne basteln

Die Sonne spielt eine zentrale Rolle für Kinder. Gerne basteln die Kinder eine schöne Sonne. Dafür könnt ihr zum Beispiel Pappteller verwenden. Diese müssen die Kinder einfach nur gelb anmalen. Für die Strahlen verwendet ihr einfach gelbes Kartonpapier, das ihr um den Pappteller klebt. Die Kinder können zum Beispiel noch Wackelaugen benutzen, um der Sonne ein Gesicht zu geben. Mit Buntstiften werden Nase und Mund gemalt. Die Sonne ist ein toller Blickfang für jedes Zimmer.

Vorschlag 4: einen Regentanz erfinden

Die Kinder können sich überlegen, wie ein Regentanz wohl aussehen muss. Hierzu können verschiedene Bilder und eventuell auch Videomaterial gezeigt werden. Die Kinder sollten versuchen sich einen Tanz auszudenken. Dabei können sie bestimmte Musik verwenden und auch eventuell den Regenmacher, den sie vorher gebastelt haben.

Vorschlag 5: ein Iglu bauen

Wenn es so richtig toll geschneit hat, dann können die Kinder gemeinsam ein tolles Iglu bauen. Sie können in das Iglu zum Beispiel auch eine Küche bauen, ein Essbereich und einen Schlafbereich. Natürlich könnt ihr den Kindern hierbei helfen. Dadurch lernen die Kinder, wie sich Menschen vor Kälte schützen können.

Gruppenstunden-Idee: Wetter
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Gruppenstunden-Idee: Wetter
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,971FansGefällt mir
4,415FollowerFolgen
6,542FollowerFolgen
1,367FollowerFolgen
86AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Biodiversität als Thema in Gruppenstunden und Ferienlager

Mit dem biologischen Begriff "Biodiversität" wird die Vielfalt der Organismen bezeichnet. Es gibt drei verschiedene Ebenen, die hierbei unterschieden werden müssen. Zum einen ist...

Gruppenstunden-Idee: Bauernhof

Auf dem Bauernhof gibt es viel zu entdecken - Tiere und Feldfrüchte bieten vielfältige Ansatzpunkte für eine Indoor-Gruppenstunde. Dieses Thema ist auch für jüngere...

Gruppenstunden-Idee: Müll und Müllvermeidung

Vor allem in der heutigen Zeit ist das Thema Müll und Müllvermeidung präsenter denn je. Um das Klima und die Umwelt zu...