Start Ferienlager-Ideen Ferienlager-Mottos Ferienlager-Motto: Albert Einstein

Ferienlager-Motto: Albert Einstein

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Albert Einstein war ein Physiker und Wissenschaftler, der Geschichte schrieb. Er ist weltweit bekannt und geschätzt. Seine Forschungen haben das Weltbild verändert. Bekannt ist Albert Einstein vor allem durch die Relativitätstheorie. Einstein wurde in Ulm geboren. Die Kinder haben sicherlich schon einmal im Physikunterricht etwas über diese Persönlichkeit gelesen oder gehört. Demnach ist Albert Einstein bei den Kindern und Jugendlichen höchstwahrscheinlich auch bekannt. Dennoch könnt ihr einmal zu dieser Persönlichkeit und deren Fachgebiet der Physik eine Jugendfreizeit veranstalten. Es gibt sicherlich viele Kinder, die sich für Physik und die naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten interessieren. Nachstehend verschiedene Ideen für die Jugendfreizeit!

Vorschlag 1: Albert Einsteins Leben und Familie

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr ergründen was Albert Einstein für ein Mensch war und wie er gelebt hat. Vielleicht haben die Kinder hierzu auch schon Wissen angeeignet und können dieses an die anderen Kinder weitergeben. Ihr könnt die Kinder dazu in verschiedene Gruppen einteilen. Jede Gruppe ist für ein Thema rund um Albert Einstein zuständig. Zum Beispiel kann eine Gruppe Inhalte zum Leben ergründen, eine Gruppe kann sich mit seiner Tätigkeit als Wissenschaftler auseinandersetzen usw.. Die Gruppen können anhand von verschiedenem Informationsmaterial die wichtigsten Eckdaten heraussuchen und diese dann anschließend den anderen Kindern präsentieren. So bekommen alle Kinder einen Überblick über die Person Albert Einstein.

Vorschlag 2: IQ Test

Albert Einstein war ein äußerst intelligenter Mensch. Er hatte einen IQ von 160. Nur ein einziges Prozent der Menschheit erreicht diesen IQ. Deshalb war Einstein hochintelligent. Vielleicht wollt ihr selbst einmal wissen, wie intelligent ihr seid. Dann eignet sich hierzu ein IQ Test sehr gut. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr einen IQ Test heraussuchen und diesen dann durchführen. Mittlerweile gibt es auch im Internet verschiedene Programme, die einen IQ Test anbieten. Hier erfolgt die Auswertung online und es ist daher nicht sehr zeitaufwändig. Deshalb eignet sich ein IQ Test online sehr gut. Kinder die ihren IQ erfahren wollen, können demnach einen solchen Test machen.

Vorschlag 3: naturwissenschaftliche Experimente

Die Kinder und Jugendlichen können mit euch als Jugendleiter verschiedene Experimente durchführen. Gerade zur Materie, zur Zeit oder auch zum Raum ging Einstein näher in seinen Forschungen ein. Hierzu könnt ihr ebenfalls sehr gut verschiedene Experimente mit den Kindern und Jugendlichen vorbereiten. Grundsätzlich sind Kinder sehr daran interessiert Neues zu entdecken und zu erfahren. Mit den Experimenten könnt ihr die Kinder für die Welt der Physik begeistern.

Vorschlag 4: physikalischer Wettbewerb

In der Jugendfreizeit können die Kinder und Jugendlichen auch einmal selbst kreativ und experimentierfreudig sein. Ihr könnt die Kinder in verschiedene Gruppen einteilen. Die Kinder können sich dann mit Hilfe des Jugendleiters speziell auf ein Thema spezialisieren. Mit Hilfe des Jugendleiters wird dieses Thema dann umgesetzt oder ein Versuch vorbereitet oder auch ein Gegenstand physikalisch hergestellt. Nach einer gewissen Zeit können die Kinder ihre Erfindungen präsentieren. Eine Jury aus ausgewählten Kindern und Jugendleitern bestimmt den Sieger. Dieser erhält eine Urkunde und einen Preis.

Vorschlag 5: Albert Einsteins Geburtsstadt besichtigen

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr einen Ausflug zu Albert Einsteins Geburtshaus machen. Leider ist nur noch der Keller erhalten. Dennoch ist die Geburtsstadt Ulm sehenswert.

Ferienlager-Motto: Albert Einstein
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ferienlager-Motto: Albert Einstein
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,935FansGefällt mir
3,820FollowerFolgen
5,785FollowerFolgen
1,344FollowerFolgen

Highlights

Ferienlager-Motto: Albert Einstein

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Ferienlager-Motto: Albert Einstein

10 Rasenspiele für Kinder