Ferienlager-Motto: Sommer Sonne Ferienlager

Der Sommer ist eine optimale Zeit für Kinder und Jugendliche, um gemeinsam zu wachsen und eine schöne Ferienfreizeit zu erleben. Gerade im Sommer können viele verschiedene Spiele durchgeführt werden, die Spaß machen und vor allem auch Freude bringen. Bei gutem Wetter können die Spiele im Freien stattfinden, was gerade für ein Ferienlager optimal ist. Nachstehend erhaltet ihr verschiedene Spielideen, die die Jugendfreizeit zu einem echten Erlebnis werden lassen.

Vorschlag 1: Wasserspiele

Gerade Wasserspiele sind eine tolle Möglichkeit im Sommer, um sich ein wenig abzukühlen. Auch in der Jugendfreizeit sind sie optimal und können sehr gut zwischendurch gespielt werden. Zum Beispiel könnt ihr als Wasserspiel das Apfelspiel verwenden. Dazu benötigt ihr einen großen Eimer mit Wasser und mehrere Äpfel. Diese Äpfel müssen dann in den Eimer gelegt werden und schwimmen oben. Nun muss ein Kind versuchen so viele Äpfel wie möglich mit dem Mund zu fangen. Dabei darf es die Hände nicht verwenden. Beim Fangen wird die Zeit gestoppt. Jedes Kind darf einmal fangen. Am Ende gewinnt das schnellste Kindes und erhält einen Preis.

Vorschlag 2: Speckstein gestalten

Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr tolle Specksteinfiguren herstellen. Hierzu benötigt ihr natürlich für die Kinder verschiedene Specksteine, die ihr im Fachhandel erhaltet. Diese sind sehr einfach mit einer Feile zu bearbeiten. Die Kinder können hier ganz unterschiedliche Figuren gestalten. Das macht sehr viel Spaß und erfordert auch etwas Kreativität, die die Kinder gerne einsetzen. So können sie zum Beispiel verschiedene Tiere feilen oder auch andere Gegenstände, wie kleine Gefäße herstellen. Im Anschluss können die Gegenstände gegenseitig bewundert werden. Viel Freude dabei!

Vorschlag 3: Pflanzen suchen

Im Sommer habt ihr natürlich die Möglichkeit verschiedene Pflanzen zu entdecken. Gerade die Wiesenblumen sind im Sommer sehr schön zu finden. Aus diesem Grund könnt ihr mit den Kindern einmal die Pflanzen genauer beobachten und suchen. Dazu benötigt ihr verschiedene Pflanzenratgeber, die ihr im Fachhandel erhaltet. Nun dürfen die Kinder versuchen auf der Wiese verschiedene Pflanzen zu entdecken und diese dann zu sammeln und im Anschluss im Pflanzenratgeber beziehungsweise im Pflanzenlexikon zu finden und zu bezeichnen. Das macht sehr viel Freude und bei diesem Vorhaben können die Kinder auch noch etwas Sinnvolles lernen.

Vorschlag 4: Insekten beobachten

Mit einer Becherlupe ausgestattet können die Kinder auf die Wiese gehen und verschiedene Insekten einfangen, die sie dann beobachten können. Natürlich müssen die Tiere dann im Anschluss wieder freigelassen werden. Ihr könnt mit den Kindern über die verschiedenen Tiere sprechen und die genaue Namensbezeichnung nennen. Falls ihr selber nicht genau wisst, was die Kinder denn da eingefangen haben, könnt ihr euch ein Tierlexikon zu Hilfe nehmen. Viel Freude bei der Suche nach den kleinen Tieren.

Vorschlag 5: verschiedene Spiele auf der Wiese

Im Sommer bietet es sich natürlich an mit der Gruppe auf eine große Wiese zu gehen. Hier können verschiedene Spiele durchgeführt werden. Zum Beispiel könnt ihr mit den Kindern dort Brennball spielen oder auch andere Fang- und Laufspiele. Die Kinder können Federball spielen, Boggia, Diabolo, Gleichgewichtspiele oder Ähnliches. Hier sind den Ideen auf jeden Fall keine Grenzen gesetzt.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,511FollowerFolgen
1,379FollowerFolgen
421AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel