Start Ideen für den Kindergottesdienst Ideen für den Kindergottesdienst: Jona und der Wal

Ideen für den Kindergottesdienst: Jona und der Wal

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Die Bibelgeschichte Jona und der Wal ist eine gute Möglichkeit um einen schönen Kindergottesdienst zu gestalten. Die Geschichte ist sehr dramatisch, nimmt aber dennoch ein positives Ende. Jona wird von einem Wal verschluckt, weil er den Auftrag seines Propheten nicht ausführen wollte. Als er drei Tage Bedenkzeit im Bauch des Wals hat, wird er wieder ausgespuckt und hat seine Meinung geändert. Er geht nach Ninive, um seinen Auftrag zu erfüllen. Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr die Geschichte lesen und verschiedene Ideen und Aufgaben beim Kindergottesdienst umsetzen. Viel Freude bei der Umsetzung und nachstehend noch ein paar Vorschläge dazu.

Vorschlag 1: Spiel Wal

Für dieses Spiel können die Kinder sich in einem Kreis aufstellen. Ihr macht eine entspannende Musik an und die Kinder bekommen einen Wal in Form eines kleinen Kästchens mit Inhalt in die Hand gedrückt. Der Inhalt kann zum Beispiel Süßigkeit sein. Das Spiel kann sehr gut zum Abschluss des Kindergottesdienstes verwendet werden. Die Kinder geben den Wal im Kreis immer weiter. Sobald die Musik aus ist, darf das Kind mit dem Wal in der Hand die Schachtel beziehungsweise den Wal öffnen und eine Süßigkeit herausnehmen. Es hat sozusagen im Spiel Jona befreit. Bei diesem Spiel könnt ihr mehrere Durchgänge machen. Im Anschluss bekommen alle Kinder, die noch nichts erhalten haben eine Kleinigkeit für den Nachhauseweg.

Vorschlag 2: die Geschichte sortieren

Zum Einstieg in den Kindergottesdienst sollte die Geschichte vorgelesen werden. Nicht jedes Kind hat diese Geschichte schon einmal gehört und sollte so bescheid über den Verlauf der Geschichte bekommen können. Im Anschluss könnt ihr verschiedene Briefumschläge austeilen. Diese können Teile der Geschichte enthalten. Haben die Kinder gut aufgepasst, können sie diese Teile richtig ordnen. Die Kinder können hierbei in Gruppen zusammengehen und die Geschichte versuchen richtig zu sortieren. Im Anschluss könnt ihr die Sortierung noch einmal kontrollieren.

Vorschlag 3: die Geschichte mit Tüchern legen

Für diese Aufgabe benötigt ihr verschiedene Tücher. Ihr könnt auch weitere Utensilien verwenden. Hierzu eignen sich Steine, Holz oder auch kleine Figuren. Ein Schiff und ein Wal sind ebenfalls sehr hilfreich. Dann könnt ihr mit den Tüchern das Meer legen, Ninive, das Schiff, Jona und natürlich den Wal. Im Anschluss kann ein Kind noch einmal die Geschichte kurz nachzählen.

Vorschlag 4: Diskussion

Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr euch überlegen, warum Jona nicht nach Ninive reisen wollte. Was hatte es für Gründe und warum hat er nicht auf seinen Prophet gehört? Vielleicht könnt ihr euch auch überlegen welche Gefühle er dabei hatte den Auftrag nicht zu erfüllen. Warum hat er sich dann letztendlich doch dafür entschieden und ist nach Ninive gegangen?

Vorschlag 5: einen Wal basteln

Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr einen Wal basteln. Dazu nehmt ihr kleine Dosen, die es bereits im Bastelfachgeschäft gibt. Diese können zum Beispiel weiß sein. Die Kinder dürfen dann diese Dosen schwarz anmalen. Mit dunklem Kartonpapier können die Kinder den Kopf und die Flossen an das Kästchen kleben. Wackelaugen sind auch sehr hilfreich. In das Kästchen können die Kinder nun einen gebastelten Jona hineinlegen oder auch etwas anderes. Hier können sie ganz kreativ sein.

Ideen für den Kindergottesdienst: Jona und der Wal
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ideen für den Kindergottesdienst: Jona und der Wal
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,911FansGefällt mir
3,544FollowerFolgen
4,323FollowerFolgen
1,334FollowerFolgen

Highlights

Ideen für den Kindergottesdienst: Jona und der Wal

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf