Start Ferienlager-Ideen Ferienlager-Mottos Ferienlager-Motto: Umweltretter

Ferienlager-Motto: Umweltretter

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Die Umwelt, wie wir sie kennen, war lange Zeit selbstverständlich für uns. Mittlerweile haben wir erkannt, dass unser Handeln und das Handeln der vergangenen Generationen unserer Erde bereits stark geschadet haben. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass zukünftige Generationen von klein auf lernen, wie sie unsere Umwelt durch eigene Nachhaltigkeit schützen können. Im nachfolgenden Text haben wir einige Ideen für Spiele und Aktionen zusammengefasst, die Sie für ein Ferienlager mit dem Motto „Umweltretter“ planen können.

Idee 1: Mülltrennung kennen lernen

Die Mülltrennung ist heutzutage wohl eines der wichtigsten Themen, wenn es um Nachhaltigkeit und den Umweltschutz geht. Den Kindern sollte direkt bei Beginn des Ferienlagers erklärt werden, aus welchem Grund Müll getrennt werden muss und nach welchen Müllarten er zu trennen ist. Dies kann anhand einer Bastelübung in die Praxis übertragen werden. Die große Ferienlager-Gruppe wird in kleinere Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe muss entsprechend der Farbe Ihres Mülleimers herausfinden, um welche Art Müll es sich handelt und anschließend ein Schild zur Beschriftung gestalten. Hier können die Kinder selbst kreativ werden.

Idee 2: Umwelt bewusster erleben

Um zu verstehen, wieso Umweltschutz wichtig ist, muss ein Kind verstehen, welche Bedeutung sie für die Lebewesen auf der Erde hat. Kinder müssen lernen die Natur bewusster wahrzunehmen. Dies kann zum Beispiel anhand des Spieles „Geräusche zählen“ erreicht werden. Kinder, die sonst nur vor dem Fernseher, Smartphone oder Computer sitzen, erhalten durch dieses Spiel einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Natur.

Idee 3: Naturmaterialien kennenlernen

Naturmaterialien sind keine Abfallprodukte. Um Kindern zu vermitteln, dass am Boden liegende Naturmaterialien noch für viele Zwecke zu gebrauchen sind, kann eine Bastelaktion veranstaltet werden. Bei einem gemeinsamen Spaziergang im Wald darf jedes Kind alles mitnehmen, was es später in sein Bastelwerk einbinden möchte – natürlich nur Naturmaterialien. Am Ende ist jedes Kind stolz auf die selbst gebastelten Tannenzapfen-Igel oder Kastanienmännchen.

Idee 4: Müll-Sammel-Aktion

In einem Ferienlager gibt es doch immer einen Wettbewerb. Wieso sollte man den Wettbewerb nicht mal mit dem Ferienlager-Motto „Umweltretter“ und dem Thema „Nachhaltigkeit“ verbinden? Die Ferienlager-Gruppe wird wieder in kleinere Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bekommt eine große Mülltüte. Die Zeit: 1 Stunde. Die Waage oder das Volumen des Müllsacks bestimmt am Ende die Gewinner.

Idee 5: Besuch beim Bauern – Milchkanne statt Einweg-Plastikverpackung

Das Thema Umweltschutz ist eng verbunden mit dem Einweg und Mehrweg. Den Kindern sollte erklärt werden, wieso man Mehrweg-Flaschen statt Einweg-Plastik-Flaschen oder Brotdosen statt Alufolie verwenden sollte. Das Ganze kann anhand eines Ausflugs verdeutlicht werden. Bei einem Besuch auf dem nächstgelegenen Bauernhof können die Kinder dabei zusehen, wie eine Kuh gemolken wird, und die Milch vor Ort probieren. Anschließend werden ein paar Kannen Milch für den nächsten Morgen mitgenommen.

Nun seid ihr bestens für das Ferienlager-Motto „Umweltretter“ vorbereitet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Umsetzen!

Ferienlager-Motto: Umweltretter
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ferienlager-Motto: Umweltretter
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,646FollowerFolgen
4,897FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

Ferienlager-Motto: Umweltretter

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Ferienlager-Motto: Umweltretter

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf