Start Ferienlager-Ideen Ferienlager-Mottos Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen

Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Das Ferienlager-Motto „Sagen und Mythen“ bietet für jede Altersgruppe großen Spaß und Freude. Kinder lieber es sich mit Geschichten und Erzählungen auseinander zu setzen und den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Wobei wir auch schon beim ersten Vorschlag für ein Spiel zum genannten Thema wären.

Vorschlag 1: X-Faktor – wahr oder gelogen?

Ihr sucht euch vor dem Campen einige Erzählungen heraus und notiert sie euch mit eigenen Worten. Achtet bitte darauf, dass viele dieser Erzählungen aus der Region stammen, aus der ihr und die Kinder kommen. Das macht das Spiel noch viel interessanter für die Kinder und es schafft automatisch mehr Interesse und regt die Kinder zum Nacherzählen zu Hause an.

Des Weiteren überlegt ihr euch weitere Sagen und Mythen, die eurer Vorstellungskraft entspringen und natürlich rein erfunden sind. Im Camp lest ihr dann den Kindern die Erzählungen vor und diese müssen erraten, welche wahr und welche erfinden sind.

Ihr könnt die Geschichten auch auf gruselige Erzählungen ausweiten und in Verbindung mit einer Nachtwanderung oder einem
Lagerfeuer erzählen.

Vorschlag 2: Namensgebung

Die Kinder dürfen sich zu Beginn selbst einen neuen Namen geben, der aus einer Sage oder einer Mythe stammt, beziehungsweise ein Name eines magischen Wesens.
Somit bekommt jedes Kind eine neue Identität und auch die schüchternsten Kinder kommen aus sich raus. Um sich die Namen besser merken zu können, könnt ihr mit Namenskärtchen arbeiten. Um die ganze Sache für euch zu vereinfachen, kann die ganze Aktion auch auf einen einzigen Tag oder einen Nachmittag beschränkt werden. Das passt perfekt zum Ferienlager-Motto.

Variante 3: Gesichtsbemalung und Haarkunst

Besorgt euch vor dem Ferienlager spezielle Farben für das Gesicht. Wenn möglich, könnt ihr euch Bücher über diverse Bemalungen ausleihen.
Entweder ihr malt die Kinder selbst an oder es stellen sich besonders kreative Kinder zur Verfügung und malen anderen Kindern wunderschöne Motive und zauberhafte Muster.
Alternativ können zur Bemalung auch die Haare kreativ gestaltet werden. Dies könnte mir bunten Bändern und Haarkreide möglich gemacht werden. Besonders schöne Flechtfrisuren sind sicherlich sehr beliebt bei den Mädchen.

Variante 4: Schaupiel

Veranstaltet ein Schauspiel mit dem Ferienlager-Motto „Sagen und Mythen“. Dazu werde alle Kinder, egal welcher Altersgruppe, dazu aufgefordert teilzunehmen. Jeder kann einen Beitrag leisten. Die Aufgabe einer Regisseurs überkommt natürlich ebenfalls ein Kind aus der Gruppe (mit Anleitung und Hilfe eines Erwachsenen). Ihr müsst euch vorher überlegen, welche Sage oder Mythe ihr spielen wollt. Zeit zum einstudieren habt ihr ja genug und bestenfalls haben alle viel Spaß dabei. Wer keine schauspielerischen Talente vorweisen kann, kümmert sich um die Requisiten oder einen kleinen Bühnenaufbau. Wichtig auch hierbei: der Spaß steht im Vordergrund!

Variante 5: Besuch der Schauplätze

Egal, wo euer Ferienlager ist, ist gibt fast immer zahlreiche Erzählungen aus dieser Umgebung.
Ihr könnt euch zusammen mit den Kindern bestimmte Schauplätze, die eine Rolle in einer bestimmten Sage bespielt haben, genauer anschauen. Packt also alle Sachen zusammen und macht einen schönen Ausflug zu den jeweiligen Stätten. Oft lässt sich so ein Ausflug mit einer weiteren Attraktion verbinden, zum Beispiel einem Besuch im Schwimmbad oder im Badesee.

Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,646FollowerFolgen
4,897FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Ferienlager-Motto: Sagen und Mythen

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf