• Gruppenstunden-Ideen
Start Gruppenstunden-Ideen Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde

Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Kinder brauchen Rituale. Sie geben ihnen Stabilität, Sicherheit und Wohlbefinden. Gerade in einer Gruppenstunde können diese Aspekte sehr hilfreich und wichtig sein. Ein regelmäßiges Ritual zu Beginn schafft Vertrauen und eine gute Stimmung in der Gruppe. Die geschaffene Atmosphäre und Sicherheit wirkt sich in der Regel positiv auf die komplette Gruppe und den Verlauf der Gruppenstunde aus. Aus diesem Grund ist ein Ritual zu Beginn einer Gruppenstunde sehr wichtig und auf jeden Fall zu empfehlen. Welche Möglichkeiten ihr als Jugendleiter habt, Rituale zu Beginn der Gruppenstunde einzubauen, erfahrt ihr in diesem Blog.

Möglichkeit 1: Singen als Ritual

Singen hat eine positive Wirkung auf die Stimmung jedes Einzelnen. Gemeinsames Singen stärkt die Gruppe und schafft eine gute Atmosphäre. Als Jugendleiter habt ihr die Möglichkeit gemeinsam zu Beginn der Gruppenstunde Lieder zu singen. Diese Lieder müssen nicht sehr schwer sein, sondern dienen einzig und allein dazu, sich auf das Thema einzustimmen und ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen. Dies ist sehr gut, gerade, wenn sich die Kinder und Jugendlichen noch nicht so gut kennen, kann aber auch bei Gruppen, die schon länger miteinander arbeiten verwendet werden.

Möglichkeit 2: Anwesenheit prüfen

Neben der kompletten Organisation der Gruppenstunde ist es unerlässlich zu Beginn der Stunde die Anwesenheit der Kinder und Jugendlichen zu prüfen. Denn nicht immer sind alle Kinder da. Für den Verlauf des weiteren Geschehens sollte festgestellt werden, welche Kinder und Jugendlichen fehlen. Dies könnt ihr zum Beispiel prüfen, wenn die Gruppe sich zu Beginn der Stunde in einem Kreis zusammenfindet. Hier sind Listen sehr hilfreich. Zudem könnt ihr während der Prüfung der Anwesenheit auch gleichzeitig beim Aufrufen des Namens eine Frage an das Kind richten. Zum Beispiel, was es am Wochenende gemacht hat. Dadurch ist die Prüfung für die Kinder und Jugendlichen nicht ganz so langweilig und die Kinder erfahren mehr übereinander.

Möglichkeit 3: Verlauf der Gruppenstunde besprechen

Die Kinder und Jugendlichen sind meist sehr neugierig und wollen wissen, was in der Gruppenstunde gemacht wird. Es ist sehr sinnvoll, wenn ihr als Jugendleiter den Kindern und Jugendlichen vor Beginn der Stunde erklärt, was ihr vorhabt. So können sich die Kinder auf die Stunde einstellen und wissen genau was zu tun ist. Eventuell löst dies auch Spannungen, die in der Gruppe entstehen können, wenn keiner genau weiß, was zu tun ist.

Möglichkeit 4: Erwartungen klären

Ihr könnt die Kinder und Jugendlichen nach den Erwartungen an die Gruppenstunde fragen. Dies gibt euch selbst auch Sicherheit über den Inhalt der Stunde und den Erwartungen an die gemeinsame Arbeit. Oft bekommt ihr so auch noch Anregungen, was sich die Kinder und Jugendlichen von der Stunde wünschen. Diese Punkte können dann eventuell bei der nächsten Stunde berücksichtigt werden. Dies steigert die Zufriedenheit der Kinder und Jugendlichen und gibt auch euch als Jugendleiter mehr Sicherheit.

Möglichkeit 5: Zu Beginn ein Spiel

Zu Beginn der Gruppenstunde ist es als Einstieg in das Thema sehr schön ein Spiel zum Thema mit den Kindern und Jugendlichen zu spielen. Hier könnt ihr passend zu eurer Stunde ein Spiel nach Wahl aussuchen. Es sollte nicht zu lange dauern und nur als Einstieg dienen.

Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,912FansGefällt mir
3,513FollowerFolgen
4,241FollowerFolgen
1,333FollowerFolgen

Highlights

Rituale zum Beginn einer Gruppenstunde

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf