Auf der Suche nach einem neuen Motto für eine der kommenden Gruppenstunden? Wie wäre es, wenn wir euch einmal dem Thema „Bücher“ widmet? Immerhin haben viele von euch sicher jede Menge davon zuhause, lesen gerne oder besuchen Buchhandlungen. Einige Ideen, was ihr zu diesem Motto mit eurer Kindergruppe machen könnt, folgen hier in diesem Artikel.

Bücherei oder Buchhandlung besuchen

Besucht gemeinsam eine Bücherei oder Buchhandlung und lasst euch vom Personal dort erzählen, wie das Geschäft bzw. die Buchhandlung funktionieren. Für Kinder ist es sicher spannend zu hören, wie viele Bücher vorrätig sind, wie viele neue Bücher jedes Jahr reinkommen und was die aktuellen Trends sind. Gemeinsam könnt ihr euch auch auf die Suche nach den großen Helden eurer Kinder begeben.

Helden & Vorbilder

Wer der große Held oder das aktuelle Vorbild eurer Teilnehmer ist, kann auch ein schönes Thema sein, wenn ihr euch einfach nur so trefft. Jedes Kind soll ein Buch mitbringen, das von seinem persönlichen Helden handelt. Ihr könnt euch dann darüber austauschen, was die Stärken der Person sind, was ihn oder sie so attraktiv macht und was getan werden kann, um dem Vorbild ähnlich zu werden.

Auch könnt ihr eine kleine Ausstellung mit Plakaten gestalten, auf denen jedes Kind sein Lieblingsbuch vorstellt. Eine schöne Erinnerung an diese Gruppenstunde.

Eine eigene Bibliothek eröffnen

Fast jedes Kind hat ein Bücherregal zuhause, auf dem Bücher schlummern, welche es erst einmal nicht mehr lesen wird. Wie wäre es dann, in eurem Gruppenraum ein kleines Regal aufzubauen, auf das jedes Kind Bücher stellen kann. Diese Bücher dürfen dann die anderen Kinder ausleihen.

Organisatorisch braucht es nicht viel: Eine Liste, wer welches Buch mitgebracht hat und wer welches Buch ausgeliehen hat, genügt. Fertig ist eure eigene kleine Bücherei.

Spiel: Bücher-Parcours

Auf dem Boden wird aus Büchern ein Labyrinth aufgebaut. Durch dieses muss in möglichst kurzer Zeit ein Wattebausch gepustet werden. Welcher Spieler ist am schnellsten und bläst den Wattebausch vom Start bis ins Ziel? Ein langer Atem ist gefragt!

Lesezeichen basteln

Wenn ihr in der Gruppenstunde kreativ zum Bücher-Thema werden wollt, bastelt doch mit euren Kindern Lesezeichen. Feste Pappe in Streifen geschnitten, buntes Papier, Postkarten und Kleber dazu und schon kann es losgehen. Jedes Kind kann nach Belieben den bunten Pappstreifen gestalten und bekleben. Am Ende oben oder unten noch ein Loch hineingestanzt und eine Kordel durchgefädelt. Fertig sind die Lesezeichen.

Noch mehr Idee?

Hast du noch mehr Ideen für eine Bücher-Gruppenstunde? Dann ab damit in die Kommentare.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here