Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Kennenlernspiele für Gruppenstunde und Ferienlager

10 Kennenlernspiele für Gruppenstunde und Ferienlager

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Der rasende Reporter

„Der rasende Reporter“ ist eine Spieleklassiker! Geeignet ist er als Spiel zum ersten Kennenlernen, aber auch für Gruppen, die sich untereinander kennen! Wer war noch mal die Person, die jonglieren konnte? Wer das Spiel nicht kennt, hier eine kurze Erklärung:

Jeder Teilnehmer erhält ein Blatt und einen Stift. Auf dem Blatt sind bestimmte Eigenschaften angegeben. Ziel ist es, möglichst schnell zu jeder Eigenschaft eine Person zu finden. Wer jemanden gefunden hat, lässt diese Person auf der Vorlage im passenden Feld unterschreiben oder schreibt selbst dessen Namen in das Feld. Wer zuerst alle Felder ausgefüllt hat, ruft laut STOPP! In der Zeit, in der der Fragebogen kontrolliert wird, dürfen natürlich andere Spieler nichts mehr auf ihrem Fragebogen ergänzen. Gewonnen hat die Person, die zuerst alle Felder mit einer entsprechenden Person ausgefüllt hat.

Das Spiel ist ein echter Klassiker – nur oft fehlt es an der entsprechenden Vorlage, um spontan „den rasenden Reporter“ spiele zu können. Nun heißt es Schluss damit. Hier sind zwei Vorlagen – einmal für jüngere und einmal für ältere Gruppen.

Wie immer stehen die Dokumente jedem frei zum Download und zur Weiterverbreitung zur Verfügung, solange die Lizenzbestimmungen der creative-commons-Lizenz eingehalten werden.

Viel Spaß damit!

Der rasende Reporter (Version für Kinder)

Der rasende Reporter (Version für Jugendliche & Erwachsene)


Spieglein, Spieglein an der Wand

In der Vorbereitung muss ein großes Rechteck aus Pappe mit Alufolie beklebt werden und in halb so viele ineinander verschachtelte Ringe geschnitten werden, wie die Gruppe, die sich kennenlernen soll, Mitglieder hat. Diese Ringe werden dann in der Hälfte auseinander geschnitten, so dass jedes Gruppenmitglied einen Halbkreis ziehen kann. So bilden sich nun Pärchen, die insgesamt eine halbe Stunde Zeit haben, um sich gegenseitig vorzustellen.

Nach Ablauf der halben Stunde kommt die Gruppe wieder zusammen. Nun stellt jeder seinen Partner vor. In der Mitte des Stuhlkreises wird dann nach und nach der Spiegel wieder zusammengesetzt und kann so die Gruppe als Ganzes symbolisieren.


Zeig mir deine Taschen

Auf den Boden vor sich leert jeder Spieler de Inhalt seiner Hosentaschen aus. Alternativ, wer keine Hosentaschen hat, legt den Inhalt seiner Handtasche etc. vor sich auf den Boden.

Nun erzählt jeder reihum, was er so mit sich trägt und was das für Bedeutungen für ihn hat. Besonders interessant sind dabei natürlich Anhänger, Bilder in Geldbeuteln, … Da hier manche Sachen schon in die Privatsphäre des Einzelnen gehen, sollte sich die Gruppe gut kennen und ein „Nein“ zu einem Gegenstand bei der Frage nach dessen Bedeutung sollte natürlich akzeptiert werden.


Bettlaken-Vorhang

Die Gruppe wird in zwei Hälften geteilt und zwischen den beiden Teilen wird ein Bettlaken gespannt. Alle Spieler setzen sich auf den Boden. Nun rutscht aus jeder Gruppe ein Mitspieler direkt vor das Laken. Auf Kommando wird das Laken fallengelassen und wer es zuerst schafft, den Namen seines Gegenübers zu nennen, gewinnt. Der Verlierer wechselt in die andere Gruppe.

Alle anderen Mitspieler müssen während der Runde still sein und dürfen dem eigenen Vertreter keine Tipps geben.


Speednaming

Die Teilnehmer stehen im Kreis. Nun sollen alle Mitspieler möglichst schnell hintereinander den Namen ihres linken (oder wahlweise rechten) Nebenmanns nennen. Der Spielleiter stoppt dabei die Zeit, wie lange es dauert, bis der Kreis einmal komplett rundherum die Namen richtig aufgesagt hat. Die Gruppe kann so super angeheizt werden, schneller zu werden und den eigenen Rekord zu unterbieten.


Autogrammjagd

Nacheinander liest der Spielleiter alle Vor- und Zunamen der Mitspieler vor. Jeder Spieler notiert sich auf einem Blatt eine gewisse Anzahl (je nach Gruppengröße 6, 8 oder 10) an Namen. Nachdem alle Namen vorgelesen wurden, beginnt das Spiel: alle müssen versuchen, möglichst schnell von allen aufgeschriebenen Namen ein Autogramm zu erhalten. Wer zuerst alle Unterschriften gesammelt hat, gewinnt!


Talkshow

Immer in Vierergruppen werden die Mitspieler auf eine Art Bühne gebracht, wo sie sich in kurzer Zeit dafür entscheiden müssen, welche Rolle sie in einer imaginären Familie ein…

daniel2018-150x150 10 Kennenlernspiele für Gruppenstunde und Ferienlager
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

2 KOMMENTARE

  1. Ein cooles Kennenlernspiel, ist Speed Dating.
    Die Teilnehmer werden in Zwei gleich starke Gruppen aufgeteilt. Die Erste Gruppe bildet einen Kreis und die Zweite Gruppe bildet einen Kreis um die Erste Gruppe, dabei stehen sich immer zwei Personen Gegenüber. Diese beiden sollten sich gegenseitig dann die Fragen stellen, die der Spielleiter jede Runde vorgibt. Das können Fragen sein wie zum Beispiel in welche Länder würdest du mal gerne reisen, oder wie alt bist du? Nach Zwei Minuten ist die Runde vorbei und es wird durchgewechselt, in dem entweder der Eine Kreis routiert, oder der andere. Wie Routiert wird schreibt der Spielleiter vor. Das Spiel dauert solange an, bis jeder Teilnehmer bei jedem war und mit ihm gesprochen hat.

Schreibe einen Kommentar zu Elisa Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 10 Kennenlernspiele für Gruppenstunde und Ferienlager
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,895FansGefällt mir
3,392FollowerFolgen
3,580FollowerFolgen
1,330FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235 10 Kennenlernspiele für Gruppenstunde und Ferienlager

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf