Ein längerer Satz aus der Bibel wird groß kopiert und in die einzelnen Worte zerschnitten. Alle TeilnehmerInnen erhalten je einen Zettel oder zwei (nach Anzahl der Worte bzw. TeilnehmerInnen). Gemeinsam wird dann versucht, den Satz in die richtige Reihenfolge zu bringen. Anschließend kann man über den Text und seine Aussage ins Gespräch kommen, z.B. indem die einzelnen Worte betrachtet werden oder einzelne Worte im Gesamttext besonders betont werden. Vielleicht gäbe auch eine andere Reihenfolge als die im Original einen Sinn?

Auch als Einzelangebot ist dieses Puzzle einsetzbar:
Die einzelnen Worte liegen ungeordnet auf einem Tisch. Ein Hinweis erklärt, dass die Worte in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden sollen. Die Lösung ist an einem angegebenen Ort zu erfragen. Es können auch verschiedene Puzzles gleichzeitig im Einsatz sein. Dann sollten die Texte jeweils auf verschieden farbigen Blättern kopiert sein.

QUELLEBDKJ-Diözesanstelle Rottenburg-Stuttgart
TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here