Jugendleiter sind immer wieder auf der Suche nach tollen Spielideen, die sie auf der nächsten Freizeit oder im nächsten Ferienlager anwenden können. Doch nicht immer muss man für eine tolle Grundidee lange nachdenken. Oftmals kann es schon reichen, das TV-Programm aufzuschlagen und dort nach Gameshows zu suchen, die man leicht nachspielen kann. Hier die ersten 5 Vorschläge dazu:

1. Wetten, dass…

Der Klassiker unter den Gameshows auf Freizeiten ist sicherlich „Wetten, dass…“. Die Kinder überlegen sich hierbei eigene Wetten und können diese dann in der Show präsentieren. Praxis Jugendarbeit bietet hierfür eine große Ideensammlung.

2. Mini Playback Show

Eine Kiste mit Kostümen und eine CD mit bekannten Liedern reicht schon aus, um mit Kindern eine Mini Playback Show zu spielen. Einfach nur witzig!

3. Wer wird Millionär?

Die einfachste und bei den Kids wohl bekannteste Art ein Quiz zu spielen! Im Stil von Günther Jauch empfiehlt es sich die Kinder durch geschicktes Nachfragen etwas aus der Ruhe zu bringen. Wer Input für mögliche Fragen sucht, der wird bei unter Anderem bei amazon.de mit Brett- & Computerspielen und Büchern zur Show fündig.

4. Deutschland sucht den Superstar

Bei uns im Lager war schon mehrfach „ZsdS“ (Zeltlager sucht den Superstar) der Renner: dabei sind nicht nur die Kinder selbst aufgetreten, nein, sie haben auch schon für Betreuer die Liedauswahl übernommen und saßen auch selbst als „Dietäär“ in der Jury. Nichts für schwache Ohren!

5. Extreme Activity

Pantomime, Zeichnen und Begriffe erklären gilt es bei dieser Spielshow, die Jürgen von der Lippe bei ProSieben auf die Bühne brachte. Manche Spiele werden dabei allerdings durch Hindernisse erwschwert: so müssen Begriffe beim Trampolin springen oder ähnlichen Aktivitäten erklärt werden. Auch hier gilt: ein riesen Spaß!

6. Geh aufs Ganze!

Geh aufs Ganze! war eine der erfolgreichsten Gameshows in den 90er Jahren. Der Moderator bietet dabei Kandidaten Tore, Briefumschläge und vieles weitere an. In diesen Gegenständen befinden sich Gewinne aber auch Nieten. Mehr zum Konzept der Sendung gibt es in der Wikipedia. Wir haben die Show einmal als Abschluss eines Nachmittages im Zeltlager nachgespielt. Dabei konnten die Kids Süßigkeiten gewinnen. Leider ist die Show bei Kindern mittlerweile kaum mehr bekannt.

7. Familienduell

Aus dem Familienduell kann zum Beispiel das „Betreuer-Duell“ werden. Hierbei treten die männlichen gegen die weiblichen Betreuer antreten und müssen einschätzen, wie die Kinder (die vor der Show befragt wurden) auf verschiedene Fragen geantwortet haben. Mögliche Fragen: Was war das beste Essen? Welcher Betreuer trägt die komischsten Klamotten? Welcher Tag war der totale Reinfall? Mehr zur Sendung & die vollständigen Spielregeln gibt es auch in diesem Fall in der Wikipedia.

8. Schlag den Raab

Seit einiger Zeit sammlen wir hier im Blog ja bereits alle Spiele aus den „Schlag den Raab“- und „Schlag den Star“-Folgen. Wie wäre es im Ferienlager mit einer Variante „Schag den Betreuer“, in der alle Kids gegen alle Betreuer antreten. Alle Spielideen aus der Show findet ihr hier.

9. Herzblatt

Eine tolle Abendgestaltung nach der ARD-Sendung „Herzblatt“ findet ihr bei Praxis Jugendarbeit.

10. Das Super-Talent

In dieser Show kann jeder sein Talent einbringen. Egal ob singen, tanzen, steppen oder jonglieren: jeder kann vor der Jury sein Talent auf einem Gebiet beweisen. Die Jury und die Zuschauer bestimmen am Ende ihr Super-Talent!

Hast du weitere Gameshow-Ideen, die man im Ferienlager nachspielen kann? Dann kommentier diesen Beitrag!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here