Bibel-Gruppenstunde: Hochzeit von Kana

Beitrag speichern
gespeichert

Diese Geschichte gehört wohl zu einer der Bekanntesten der Bibel. Es ist die Hochzeit, bei der Jesus 6 Fässer mit Wasser in Rotwein umwandelt. Da dies an ein Wunder grenzt, wollt ihr diese Bibelstelle gemeinsam für die Gruppe mit Kindern zwischen 8 und 13 Jahren als solches behandeln und ein Gruppenstundenprogramm für 60 bis 90 Minuten anbieten.

Begrüßung und Warmup

Heißt die heutigen Teilnehmer*innen herzlich willkommen und sprecht über das heutige Thema. Zum einen ist da natürlich die Hochzeit, zum anderen aber auch das Stichwort “Wunder”. Fragt die Kinder dazu, was sie persönlich für ein “Wunder” halten und wo ihnen dieses Wort schon begegnet ist.

Vorstellung des Moduls

Zu finden ist diese Bibelstelle in dem Buch Johannes, Kapitel 2,1-12. Hier geht Jesus gemeinsam mit seiner Mutter und einigen Jüngern auf eine Hochzeit, jedoch geht dabei plötzlich der gute Wein aus und die Stimmung droht zu kippen. Jesus lässt sich daraufhin sechs Fässer mit Wasser bringen, woraufhin er diese zu gutem Rotwein werden lässt. Das ist sein erstes größeres Erscheinen in der Öffentlichkeit, wo er seine Herrlichkeit präsentiert und die Jünger ihm daraufhin noch mehr vertrauen als zuvor.

Extra für Gruppenstunde und Ferienlager findest du hier im Blog die Kinder-Bibel für die Jugendarbeit mit dieser Bibelstelle zum Vorlesen.

___STEADY_PAYWALL___

Wir diskutieren über die Bibelstelle

Lest die Bibelgeschichte entweder vor oder erzählt sie den Teilnehmer*innen kindgerecht, sodass sie alle wichtigen Aspekte der Bibelstelle nachvollziehen können. Diskutiert anschließend darüber, warum Jesus wohl das Wasser zu Rotwein gemacht hat. Warum hat er wohl diese Gelegenheit genutzt, um zu zeigen, welche Fähigkeiten er besitzt?

Ein Spiel zur Geschichte

Neben dem Aspekt, dass es in der Geschichte um ein Wunder und eine Hochzeit geht, wird auch das Element “Wasser” thematisiert und in Anlehnung dessen wird nun ein Spiel angeboten, bei dem dieses Element einen wesentlichen Bestandteil übernimmt.
Hierfür wird die Gruppe in gleichgroße Teams aufgeteilt und jedes Team bekommt sieben durchsichtige Flaschen, welche mit Wasser gefüllt sind. Außerdem erhalten sie verschiedene flüssige Lebensmittelfarben und mithilfe dieser Dinge sollen die Kinder das Wasser nun in “Regenbogenflüssigkeiten” verwandeln, sowie Jesus das Wasser in Wein verwandelt hat. Sie müssen das Wasser in den Flaschen also nun zu den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett anmischen.
Das Team, welches dies zuerst schafft, gewinnt das Spiel.

Hauptaktion: Eine Fotostory

In dem Hauptteil des heutigen Programms wollt ihr zu der Geschichte eine Fotostory machen. Dazu überlegt ihr euch zunächst, wer welche Rolle übernehmen soll und was ihr nun alles dazu benötigt. Also Requisiten, Kostüme, eine Kamera (z.B. durch ein Smartphone) usw. Dann werden die einzelnen Szenen der Bibelstelle von euch der Reihe nach nachgestellt.
Sind die Bilder dann alle aufgenommen, werden sie noch mit Sprechblasen auf eurem Smartphone oder an einem Tablett oder Laptop entsprechend ergänzt und bearbeitet.
Druckt die Fotostory anschließend für alle aus oder verschickt sie nach Rücksprache an die Eltern per Mail an diese bzw. an die Kinder direkt.

Die Abschlussrunde

Schaut euch zum Ende hin noch einmal die Fotostory an und besprecht, was ihr an einer solchen Aktivität gut findet. Was kann man dadurch beispielsweise besonders gut rüberbringen und ausdrücken? Vielleicht wünschen sich die Teilnehmer*innen öfters eine Fotostory, daher sollten Verbesserungsvorschläge angehört und besprochen werden.

Gemeinsam verabschieden

Jede*r sollte eine Kopie oder E-Mail der Fotostory erhalten haben und damit entlasst ihr die Teilnehmer*innen dann dankbar aus der heutigen Gruppenstunde.

Materialien:
– durchsichtige Flaschen mit Wasser gefüllt
– flüssige Lebensmittelfarben
– Kostüme
– Requisiten
– Kamera
– ggf. Drucker

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel