Spiele und Ideen für die Jugendarbeit im Winter

Werbung

Logo campflow

33 Ideen und Tipps für Fasching und Karneval mit Kindern

1. Karneval-Quiz: Verschiedene Fragen rund um das Thema Karneval (auch aus verschiedenen Ländern und so aufzeigen, wie vielfältig und doch ähnlich es gefeiert wird.

2. Faschingsgedichte aufsagen: Man kann entweder schon vorhandene Gedichte aufsagen oder man dichtet selbst welche und orientiert sich daran.

3. Besucher-Schätzung: In welcher Stadt/welchem Land hat man die meisten Besucher bei einem Faschingsumzug oder eine Karnevalparade?

4. Kostüm und Geschichten: Die Kinder können sich ein Kostüm aussuchen und dazu eine Geschichte ausdenken (welcher Charakter und seine Hintergrundgeschichte zum Beispiel)

5. Faschingskrapfen backen: Mit einem viertel Liter Wasser, 80 Gramm Butter, etwas Salz, 200 Gramm Mehl, Backpulver, Zucker und Eier und schon hat man etwas Leckeres hergestellt.

6. Für Kleine und Große: Man sollte stets alle Altersgruppen von Kindern abholen und ihnen etwas zur Beschäftigung und zur Belustigung bieten.

Noch viel mehr Spiele, Ideen und Anregungen gibt es hier im Blog in meiner Themenwelt zu Fasching und Karneval.

7. Modenschau: Man kann die Kinder das beste Kostüm zeigen lassen, präsentieren lassen und man könnte Preise vergeben.

8. Kostüme selbst nähen: Man will ein besonderes und ein ganz eigenes Kostüm? Warum legt man nicht selbst mal Nadel und Faden an und schafft sich sein eigenes Kostüm?

9. Karnevalsumzug veranstalten: Ausgelassen feiern und einen Umzug veranstalten, das ist doch etwas, was man sich wünschen könnte für die Kleinen.

10. Faschings-Rechnen: Wie viele Süßigkeiten passen in eine Schüssel? Und wie viel Zeit muss man wofür aufwenden? Kleine Rechenaufgaben können Spaß machen.

11. Sprichworträtsel: Sprichworte kann man nicht früh genug lernen, es bietet sich also an, hier ein kleines Rätsel daraus zu machen.

12. Das beste Kostüm wählen lassen: Wer hat das beste Kostüm und warum? Eine Wahl kann das entscheiden und Top 3 Plätze können was gewinnen.

13. Geschichten vorlesen: Passende Geschichten zu Karneval und Fasching einander vorlesen, das ist immer schön und gemütlich.

14. Kekse backen und bemalen: Kekse aller Sorte kann man backen und dann mit speziellen Farben (Lebensmittelfarben) bemalen, passend zu Fasching.

15. Assoziationen: Was verbinden die Kinder mit dem Thema Fasching und Karneval und was könnte man daraus machen?

16. Faschingstheater spielen: Man kreiert eine Geschichte, Charaktere und dann führt man es auf und hat viel Spaß dabei, das innere Schauspiel zu leben.

17. Gesichter bemalen: Welches Motiv und welche Farben passen zu einem? Hier kann man sich austoben und erproben und sehen, was gefällt.

18. Laternen basteln: Mit ein wenig Tonpapier und einer Schere und Klebestiften und einem Stock kann man sich für Umzüge kleine Lampen basteln.

19. Tanzen: Tanzen zu Musik kann großen Spaß machen, auch für Kinder, die noch mehr aus sich rausgehen können und Energie loswerden.

20. Lieder singen: Es gibt Volkslieder, die man singen kann, die Spaß machen und wenn man so etwas im Chor singen lässt, ist das eine verbindende Erfahrung.

21. Karneval aus aller Welt: Welche Traditionen gibt es in anderen Ländern oder anderen Bundesländern? Hier kann man etwas lernen und vielleicht etwas für sich mitnehmen.

22. Karneval-Pizza machen: Etwas verrückter, etwas außergewöhnlicher und zu Karneval und Fasching darf das auch mal sein.

23. Spielplatz: Einfach austoben, einfach nach dem Karnevalsumzug noch etwas mit den Kostümen auf den Spielplatz und Pirat spielen oder Cowboy.

24. Dinge mal andres machen: Fasching bietet die Gelegenheit, Dinge Dinge sein zu lassen und auch mal anders zu betrachten. Und hier ist die Gelegenheit groß, Kindern unkonventionelles Denken beizubringen.

25. Kuchen backen: Einen leckeren Kuchen, damit können Kinder was anfangen und man kann ihn gut teilen. Nur die Zutaten und Bemalung darf mal etwas anders sein.

26. Flaschendrehen: Man kann Flaschendrehen spielen und dann muss jeder einen Fakt nennen, der ihm beim Fasching (oder Festtagen generell) am besten gefällt.

27. Topfklopfen: Augen verbinden, mit einem Holzlöffel bewaffnet und dann losschlagen und etwas gewinnen können. Ein großer Spaß, vor allem bei Kleineren.

28. Dinge erfühlen: Dinge, die typisch für den Karneval sind, mal erfühlen und ertasten und dann sehen, was es wirklich ist, ein echter Spaß für die Sinne.

29. Filme anschauen: Es gibt Filme, die sich mit dem Thema (oder ähnlichen) befassen und man kann sie zusammen anschauen und dann darüber sprechen.

30. Geschichten schreiben: Jeder schreibt eine Geschichte, wie er es möchte und dann wird vorgelesen und vielleicht mit einem Wettbewerb verbunden.

31. Einmal albern sein: Einfach mal aus sich rausgehen lassen und die Kinder mal albern und fantasievoll sein lassen, damit sie das auch später nicht verlieren.

32. Auf Instrumenten spielen: Karneval, da ist es egal, ob man es kann oder nicht. Einfach mal probieren und spielen.

33. Erwachsene und Kinder: Einfach über die Generationen mal über Traditionen und Dinge austauschen, um mehr Verständnis zu wecken.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
6,050FollowerFolgen
11,510FollowerFolgen
834AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.