Advent in der Jugendarbeit

Werbung

Logo campflow

33 Halloween-Witze für Kinder

Viele Menschen lieben Halloween und Kostümemacher*innen haben Hochkonjunktur. Es ist ein großer Gruselspaß, aber man will auch lachen können und was könnte Leute besser zum Lachen bringen als Witze? Doch was sind gute Halloween-Witze für Kinder, damit es gruselig und lustig zugleich wird?

1.) Trifft ein Gespenst das andere. Sagt das eine: “Ich hab dich durchschaut!” – “Oh, ich bin ganz und gar entgeistert über diese Neuigkeit”

2.) Schon gehört? Ein Vampir ist jetzt der König von England geworden. Jetzt herrscht er über das British Vampire.

3.) Ein Vampir hat letzte Woche erstmals ein Geschäft eröffnet. Aber er ist ganz schön erschöpft, denn es ist ein wirklich hartes Biss-ness.

4.) Ein Skelett wollte Lehrer werden. Aber dafür hat es nicht gereicht. Jetzt ist er Anschauungsexemplar im Biologieunterricht.

5.) Warum sehen Gespenster eigentlich immer aus wie Bettlaken auf Beinen? Nun, sie waren im Leben stets todmüde.

6.) Ein Skelett hatte endlich wieder eine Stelle gefunden, um Geld zu verdienen. Aber schon am ersten Tag stellte sich heraus: Es ist ein Knochenjob.

7.) Wie jeder gute Vampir weiß, bewahrt man seinen Reichtum am sichersten wo genau auf? Auf der Blutbank!

8.) “Und dann habe ich dem Werwolf die Meinung gesagt und ihm eine Ohrfeige verpasst und er schlägt einfach so zurück.” – “Ja, klar, sonst wäre er ja ein Hinnehm-Wolf.”

9.) Jeder Vampir ist ein echter Familienmensch. Woher ich das weiß? Wie wissen eben, dass Blut dicker ist als Wasser.

10.) Ein Vampir wirft einem Geist einen Ball zu, der durch seine Hand durchgeht und zu Boden fällt. “Brauchst du Hilfe?”, fragt der Vampir. Sagt der Geist: “Hab alles im Griff.”

11.) Wie nennen Skelette eine Totenstadt? Na einfach Stadt.

12.) Treffen sich zwei Skelette. Sagt das eine: “Wie geht es dir?” – “Gut, bin auf Diät.” – “Ah, sieht man gar nicht sofort.”

13.) Wie verkleidet sich ein Zombie zu Halloween? Er nimmt Klopapier und geht als Mumie.

14.) Wenn Vampire sich nicht im Spiegel sehen können, haben sie dann jemanden, der ihnen die Zähne putzt und die Haare schneidet?

Viele Ideen für Halloween mit Kindern gibt’s auf meiner Halloween-Themenseite hier im Blog. Dort gibt es Spiele, Bastelideen, Rezepte, Gruselgeschichten und vieles mehr zu entdecken.

15.) Was sind Leichenwagen für Vampire und Skelette? Öffentliche Verkehrsmittel.

16.) Welche Charaktereigenschaft teilen sich Vampire und Zombies? Beide haben ganz schön Biss.

17.) Wenn der Mond einfach nur Sonnenlicht reflektiert und Menschen sich in Werwölfe verwandeln, was passiert dann erst mit ihnen, wenn sie die Sonne sehen?

18.) Wie besiegt man einen Werwolf mit Leichtigkeit? Man muss mit ihm reden. Denn Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

19.) Kommt jemand zu spät zur Halloweenparty und wird gefragt, wo er denn gewesen sei. Sagt er: “Mein Sargdeckel hat geklemmt.”

20.) Warum hatten Seeleute früher keine Angst vor Vampiren? Weil Skorbut durch Vitaminmangel alle Zähne hätte ausfallen lassen.

21.) Sitzen ein Vampir, ein Zombie und ein Skelett in der Bar. Fragt der Vampir: “Ist der eine von euch die nächste Stufe des anderen oder doch was ganz eigenes?” und die beiden anderen schauen sich an.

22.) Wer ist der schlimmste Feind eines jeden Skeletts? Der Hund.

23.) Worin hat jedes kluge Skelett als Altersvorsorge investiert? Calcium!

24.) Eine Frau wollte mal einen Mann treffen, der eigentlich ein Werwolf war. Aber leider hatte sei einen Silberblick und muss jetzt neu suchen.

25.) Treffen sich ein Vampir und ein Werwolf am Abend, um sich Geschichten zu erzählen. Will der Vampir loslegen und der Werwolf unterbricht noch mal: “Aber bitte ohne Silberstreif am Horizont!”

26.) Sitzen ein Werwolf und ein Skelett in eine Bar. Fragt der Werwolf: “Warum bist du nur so geworden, wie du bist?” Sagt das Skelett: “Es war einfach zum aus der Haut fahren!”

27.) Treffen sich ein Skelett und ein Vampir, der gerade frisch getrunken hat. Sagt das Skelett: “Läuft bei dir!”

28.) Es gibt wichtige Fragen im Universum und des Lebens. Fragen, auf die es nicht immer ein Antwort gibt und die man sich wohl noch Jahrhundertelang stellen wird. Zum Beispiel: Sind Mumien und Zombies dasselbe?

29.) Manche Menschen sind wirklich der laufende Grund für Vampire, zum Veganer zu werden.

30.) Gehen zwei Männer an Halloween nach Hause. “Stell dir vor, da kommt gleich ein Zombie. Die fressen dann Gehirne und alles. Igitt.” – “Gehirne? Keine Sorge, dann bist du ja schon mal sicher.”

31.) Haben eine Vampirdame und ein Geist ein Trennungsgespräch. Fragt der Geist: “Was habe ich denn falsch gemacht? Ich will es wissen.” Sagt die Vampirin: “Du bist einfach viel zu unscheinbar und durchdringend geworden.”

32.) Sitzen Vampir, Geist, Zombie, Mumie und Skelett beisammen. Sie schauen sich an und plötzlich wird ihnen klar, was der Vampir ausspricht: “Man, der Tod bietet den Menschen echt mehr Möglichkeiten als das Leben. Warum fürchten sie sich eigentlich?”

33.) Haben ein Vampir und ein Werwolf eine WG. Beklagt sich der Vampir über den dauernd verstopften Abfluss, sagt der Werwolf: “Wenn du nicht ständig stundenlang Zähne putzen würdest, dann wäre ich entspannter und nicht immer so aggressiv!”

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
6,050FollowerFolgen
11,303FollowerFolgen
802AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.